21 März 2019, 11:45
'Synodaler Weg' - Es gab Stimmenthaltungen!
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Deutsche Bischofskon'
Einige deutsche Bischöfe gaben keine expliziten Zustimmungen zu den DBK-Entscheidungen

Bonn (kath.net)
Nicht alle deutschen Bischöfe haben bei der jüngsten Bischofskonferenz der deutschen Bischöfe den umstrittenen "synodalen Weg" ihre Zustimmung gegeben, es gab laut kath.net vorliegenden Informationen auch einige Stimmenthaltungen. Laut dem DBK-Vorsitzenden Kardinal Reinhard Marx soll es bei der Synode um den "nötigen Machtabbau" bei den Klerikern, um den Zölibat und die Sexualmoral der Kirche gehen. De facto möchten nicht wenige deutsche Bischöfe den Zölibat abschaffen. Kirchenkenner aus Deutschland fürchten allerdings, dass es durch diesen Synodenprozess in Deutschland eine weitere Kirchenspaltung geben könnte.

Werbung
christenverfolgung


Foto: Symbolbild

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Das neue enfant terrible der katholischen Kirche Österreichs? (148)

Woelki: „Demokratisierung des Glaubens wäre das Ende der Kirche“ (57)

Kurienkardinal meint: Greta Thunberg auf Linie der katholischen Lehre (42)

Polizeiaktion im Kloster der Franziskanerinnen in Langenlois (32)

NEIN. NEIN und nochmals NEIN! (25)

Kurienkardinal Ouellet: Einer von drei Bischofskandidaten lehnt ab (25)

Ein alter Theologenwitz (22)

Der Herr tröstet und bestraft mit Zärtlichkeit (19)

„Ladenhüter“ Rosenkranz - oder junger christlicher Bookshop? (19)

Was ist normal? (19)

Vatikan: Nur mehr 10 Prozent des Peterspfennigs für soziale Projekte (18)

Weihnachtsmuffel schieben Muslime vor (15)

Abtreibungsärztin Kristina Hänel auch in Berufungsprozess schuldig (14)

„Ich habe meinen Schritt nie bereut“ (14)

Jesus, wahrer Gott und wahrer Mensch. (13)