05 Mai 2019, 11:00
Trump kritisiert Pro-Abtreibungspolitik der Demokratischen Partei
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Abtreibung'
Der US-Präsident warf Politikern der Demokraten eine aggressive Politik zur Förderung von Spätabtreibungen vor.

Green Bay (kath.net/LifeNews/jg)
US-Präsident Donald Trump hat bei einer Kundgebung in Green Bay (US-Bundesstaat Wisconsin) am 25. April demokratische Politiker für ihren für Abtreibungen bis zur Geburt kritisiert.

Werbung
christenverfolgung


Die Demokraten würden eine aggressive Politik für Spätabtreibungen betreiben, die Abtreibungen bis zur Geburt legalisieren würde. „Ihr Demokratischer Gouverneur hat angekündigt, gegen Gesetze sein Veto einzulegen, welche die Versorgung lebend geborener Babys vorsieht“, die ihre Abtreibung überlebt haben, fügte er hinzu. Trump spielte damit auf eine entsprechende Äußerung von Gouverneur Tony Evers von letzter Woche an.

Als weiteres Beispiel für die Abtreibungspolitik Demokratischer Politiker erwähnte Trump Ralph Northam, den Gouverneur von Virginia. Dieser hatte Abtreibungen bis zur Geburt gut geheißen und in einem Interview davon gesprochen, dass die Ärzte und die Mutter „ein Gespräch“ führen würden, wenn ein Baby seine Abtreibung überlebt.


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Bischof von Graz-Seckau möchte Pfr. Roger Ibounigg rauswerfen! (126)

„Evangelischer Kirchentag erntet Spott für Workshop ‚Vulven malen‘“ (49)

Deutsche Soziologin fordert gleiche Kleidung für Männer und Frauen (38)

Die Helden von Wien kommen aus dem Vatikan (36)

Paderborn: Keine Heimatprimiz für Priester der Petrusbruderschaft? (31)

Dem Lehramt folgen – das Leeramt überwinden (29)

Voderholzer: „Christus hat ausschließlich Männer als Apostel berufen“ (25)

Das Stundengebet – Ein Heilmittel für unsere Kirche? (23)

Wunder sind in der katholischen DNA! (23)

Dialog mit Ideologen? (22)

Beraterin der Bischofssynode: Frauenpriestertum ist möglich (22)

Roger Ibounigg bleibt Pfarrer vom Pöllauberg, ABER... (22)

Wo bekommen die jetzt genügend „diverse“ her? (19)

Großbritannien: Zwangsabtreibung für behinderte Katholikin? (16)

Kirchensteuer - Wie beim Ablasshandel im Mittelalter (15)