19 Juni 2019, 09:45
R. I. P. Pater Michael Los
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Orden'
Der junge Ordenspater ist nun verstorben - Sogar der polnische Staatspräsident besuchte den Priester, der unheilbaren Krebs hatte, um sich den Primizsegen zu holen.

Warschau (kath.net)
"Wir glauben, dass er dem auferstanden Christus begegnet ist ist, dem er so sehr eindringlich als Priester dienen wollte. Vielen Dank für alle Gebete und Unterstützungen." Mit diesen Worten teile am Montag die Kongregation der Don-Orione-Orden mit, dass P. Michael Los, der schwerkranke polnische Priester, am Morgen des 17. Juni verstorben ist. Nur wenige Tage zuvor wurde Los an seinem Krankenbett am 24. Mai zum Priester geweiht. Sogar der polnische Staatspräsident besuchte den Priester, der unheilbaren Krebs hatte, um sich den Primizsegen zu holen.

Werbung
Messstipendien


Papst Franziskus hatte eigens eine Dispens erteilt, damit der junge Ordensmann am selben Tag zum Diakon und zum Priester geweiht werden konnte. Die Weihe erfolgte durch Bischof Marek Solarczyk von der Diözese Warsaw-Praga.

Seine erste Heilige Messe feierte Los am 25. Mai an seinem Kranken- und späteren Sterbebett.

Siehe dazu auch den kath.net-Artikel: Er kämpft ums Überleben, jetzt empfing er die Priesterweihe

EWTN - Schwerstkranker polnischer Theologiestudent empfängt Priesterweihe auf dem Krankenhausbett und feiert Primiz (engl.)


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Bischof Genn: „Sie sehen mich hier heute wirklich fassungslos“ (245)

Kardinal Müller: Echte Reform der Kirche heißt Erneuerung in Christus (61)

Rackete: "Asyl kennt keine Grenze!" (35)

Die vier „Kirchenväter“ der „Kirche des epochalen Wandels“ (33)

„Wer meint, dass die DBK einen Sonderweg gehen müsse, der irrt“ (32)

Der Schatz des Gleichnisses vom barmherzigen Samariter (32)

„Seenotrettung im Mittelmeer: nicht Seenotrettung, sondern Migration“ (24)

Klimahysterie pur - Keine Kinder mehr! (24)

"Jung plündert Altes Testament, um dem Zeitgeist zu dienen" (24)

Deutschland: Neuer Tiefststand bei den EKD-Gottesdienstbesuchen (23)

Einen andern Grund kann niemand legen, als den, der gelegt ist: Jesus (21)

Zwei Kartausen schließen für immer (18)

„Warum man den Islam nicht kritisieren darf, es aber durchaus sollte…“ (18)

DBK-Internetportal verweigert den Dialog (17)

R. I. P. Vincent Lambert (16)