27 August 2019, 12:05
Benedikt XVI. kritisiert unkorrekte Rezeption seiner April-Äußerungen
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'BenediktXVI'
Emeritierter Papst: „Soweit ich sehen kann, erscheint in den meisten Reaktionen auf meinen Beitrag Gott überhaupt nicht, und damit wird genau das nicht besprochen, was ich als Kernpunkt der Frage herausstellen wollte.“

Vatikan-Freiburg (kath.net) „Soweit ich sehen kann, erscheint in den meisten Reaktionen auf meinen Beitrag Gott überhaupt nicht, und damit wird genau das nicht besprochen, was ich als Kernpunkt der Frage herausstellen wollte.“ Darauf weist der emeritierte Papst Benedikt XVI. in einem kurzen Beitrag in der „Herder Korrespondenz“ hin. Das Wort „Gott“ scheine in der Theologie vielfach am Rand zu stehen. Die Rezeption seines Textes weise ein „allgemeines Defizit auf. Viele der Reaktionen auf seine April-Äußerungen würden ihm seine Einschätzung bestätigen, dass Gottlosigkeit und Entfremdung vom Glauben das zentrale Problem sei.

Werbung
Franken2


Benedikt XVI. hatte sich im April 2019 im "Klerus-Blatt" über die Kirche und über sexuellen Missbrauch geäußert (Beitrag im Wortlaut auf kath.net). Sein Beitrag war kontrovers diskutiert worden. Beispielsweise hatte Benedikt XVI. dort daran erinnert, dass erlaubte Pädophilie zur „Physiognomie der 68er Revolution“ gehört hatte.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Kardinal Sarah: Zölibat ist Zeichen für radikale Christusnachfolge (149)

Querida Amazonia: Hoffnungsschimmer inmitten anhaltender Verwirrung (34)

'Christus hat Apostel in die Welt gesandt, keine Moralapostel' (32)

Vorarlberg: 6-facher Familienvater wegen Kirchenbeitrag vor Gericht (31)

'Sexualitäten 2020' - Gaypropaganda im Grazer Priesterseminar? (31)

„Ich bitte Erzbischof Gänswein um Entschuldigung“ (30)

Beten statt Arzt - Fünf Jahre Haft für evangelikales Ehepaar (26)

Kräutlers-'Aufstand' gegen Papst Franziskus (23)

Feministische ‚Vagina-Monologe’ in Wiener Neustädter Kirche (20)

Querida Amazonia – Papst dankt Kardinal Müller (17)

'Klimawandel-Hysterie': Professorin fordert Aussterben der Menschheit (17)

Die Saat der pastoralen Versäumnisse geht auf (15)

Früherer Sekretär: Ex-Kardinal McCarrick war „ein Seelenfresser“ (15)

US-Bischof: Papst betroffen über Reaktionen auf neues Schreiben (14)

Nächste Bischofssynode im Herbst 2022: Thema noch offen (13)