20 Februar 2020, 08:30
Papst und Kardinalsrat berieten erneut über Kurienreform
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Kardinäle'
Jüngstes Arbeitstreffen des "K6-Rates" befasste sich u.a. mit weitere Rückmeldungen auf den Entwurf zur neuen Kurienkonstitution "Praedicate evangelium"

Vatikanstadt (kath.net/KAP) Der Kardinalsrat hat bei seiner jüngsten Sitzung mit Papst Franziskus erneut über den Entwurf seiner Kurienreform beraten. Wie der Vatikan am Mittwoch mitteilte, sprach das Gremium seit Montag über weitere Rückmeldungen von Kurienbehörden und anderen Experten. Zudem hätten sich in den vergangenen Wochen einige in Rom ansässige Kardinäle, die bisher noch nicht gefragt worden seien, zu dem Text geäußert. Das 33. Arbeitstreffen des Kardinalsrates endete am Mittwochabend.

Werbung
kathtreff


Am Montag und Dienstag hatte der Papst ganztägig an den Sitzungen des Rates teilgenommen, auch am Mittwochnachmittag war er dabei. Bei seinem nächsten planmäßigen Treffen im April soll der sogenannte "K6-Rat" seine Arbeiten an der Apostolischen Konstitution fortsetzen. Sie trägt den Arbeitstitel "Praedicate evangelium" (Verkündet das Evangelium) und soll die Kurienordnung "Pastor bonus" ersetzen, die Papst Johannes Paul II. 1988 erlassen hatte.

Wann die neue Konstitution veröffentlicht wird, ist noch unklar. Beobachter hoffen auf die erste Hälfte dieses Jahres. Ein erster Entwurf der neuen Konstitution war im April an alle Bischofskonferenzen, die Leiter großer Orden, Kurienbehörden sowie Kirchenrechts-Fakultäten in Rom geschickt worden.

Copyright 2020 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Österreich
Alle Rechte vorbehalten

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!













Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

'Epidemie ist göttliches Eingreifen, um Welt und Kirche zu reinigen' (133)

Schwere Wasserschäden am Pestkreuz bei Papstsegen 'Urbi et orbi' (61)

Deutscher Katholik klagt gegen Gottesdienstverbot (42)

Für alle, die sich um den ‚Day After’ der Pandemie sorgen (41)

Viele Gebetsaufrufe, aber kaum Aufrufe zur Umkehr (36)

Ist während Corona-Pandemie freitags Fleischgenuss erlaubt? (32)

#corona - Kardinal Cupich lässt Nottaufen verbieten! (29)

Marienerscheinungen und die Corona-Krise (28)

Hannover: Polizei verbot Gebetstreffen von Polen in Kirche (28)

Tück kritisiert Theologenvorschlag "Gedächtnismahl ohne Geweihte" (26)

EKD-Kirchenrechtler warnt vor 'faschistoid-hysterischen Hygienestaat“ (25)

#Corona - Regensburger Generalvikar ruft zum Ideensammeln auf (21)

Der Mensch lebt nicht vom Brot allein (18)

kath.net in Not! (18)

#Corona - Das Aufleben einer neuen Untergrundkirche (14)