16 Mai 2018, 07:00
Vatikan lehnt Untersuchung im Finanzskandal ab
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Bistum Eichstätt'
Der Vatikan hat die von einigen "Wir sind Kirche"-Anhänger versuchte Anzeige gegen den Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke ignoriert.

Eichstätt/Rom (kath.net) Der Vatikan hat die von einigen "Wir sind Kirche"-Anhänger versuchte Anzeige gegen den Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke ignoriert und klargestellt, dass man nach der Finanzaffäre im Bistum die Ergebnisse der staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen sowie der Verhandlungen vor Gericht abwarten wolle. Der zuständige Sekretär der Kongregation, Erzbischof Joel Mercier, erklärte in dem Schreiben, welches die Aktivisten dem "Donaukurier" übermittelt haben, dass diese dann "eingehend studiert" werden.

Werbung
christenverfolgung


Die Diözese Eichstätt erklärte am Nachmittag auf Anfrage: "Es ist das eingetreten, wovon wir ausgegangen sind, nämlich dass Rom die Ergebnisse der staatlichen Ermittlungen abwartet. Der Finanzskandal, bei dem ursprünglich von 50 Millionen Euro Schaden ausgegangen worden ist, ist inzwischen nur mehr ein Skandälchen geworden. Der Schaden dürfte vermutlich weniger als 1 Million Euro Schaden sein.“

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!











Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Vatikan bestätigt Wucherpfennig als Frankfurter Hochschulrektor (66)

"Kirche muss sich sagen lassen, dass sie eine Täterorganisation ist" (48)

Opfer sagt, er musste sich vor Bischof Janssen nackt ausziehen (43)

Du sollst nicht falsch aussagen gegen deinen Nächsten (39)

'Auf ihrer rechten Hand oder ihrer Stirn ein Kennzeichen anzubringen' (34)

Italiens Bischöfe wollen Vaterunser-Bitte ändern (30)

Neues Buch stellt Viganòs Memorandum als Angriff auf Franziskus dar (30)

NEU! - kath.net-WhatsApp-Newsletter - NEWS und MISSION (26)

Wucherpfennig: 'Ich habe nicht widerrufen' (24)

Niemand braucht einen esoterischen Sinnstifterverein und Sozialkonzern (22)

Bischof Overbeck möchte Sexualmoral "weiterentwickeln" (22)

Diözese Linz - Zölibat Ade? (22)

Agatha Christies Beitrag zur Rettung der Tridentinischen Messe (21)

McCarrick-Skandal: US-Bischöfe wagen keine Forderung an Vatikan (19)

Viganò: „Seid mutige Hirten und keine ängstlichen Schafe!“ (13)