29 April 2013, 08:15
Sex, Socken und ZdK-Lügen
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'ZdK'
Papst Benedikt als Lachnummer des ZdK: Er habe, so behauptete Vizepräsidentin Lücking-Michel wahrheitswidrig, Priestern die Füße „mit angezogenen Socken“ gewaschen Update: Lücking-Michel entschuldigt sich!

Bonn (kath.net) Die Vizepräsidentin des ZdK (Zentralkomitee der deutschen Katholiken), Claudia Lücking-Michel, hat bei der Vollversammlung des ZdK am Samstag in einem Referat über die „Zukunftshorizonte christlicher Sexualethik“ die „Verkrampftheit“ kirchlicher Sexualethik mit einer "Socken-Lüge" veranschaulicht, wie
blog.peter-winnemoeller.de und andere Internetblogger am Samstag berichten.

Werbung
christenverfolgung

Während, wie sie lobend hervorhebt, Papst Franziskus am Gründonnerstag auch weiblichen Strafgefangenen die Füße gewaschen und geküsst habe, hätte in der „gleichen Szene in den Jahren vorher“ Papst Benedikt XVI. „ausgewählten Männern, in der Regel Priestern“, die Füße gewaschen, „die sie ihm mit angezogenen Socken entgegen halten, damit er ihnen einige wenige Tropfen Weihwasser draufsprengen kann“. Es folgte erwartungsgemäßes Gelächter aus dem Publikum. Dass die Geschichte nicht wahr ist, störte beim ZdK offensichtlich niemanden.

Sie fuhr fort: „Nacktes Fleisch, und sei es der Fuß, ein unverkrampfter Umgang mit dem anderen Geschlecht, Berührung, Sinnlichkeit, Sexualität – da ist noch viel Stoff für viele, viele Debatten…“. Der Vortrag ist auf einem Audio-File auf der ZdK-Website zu hören.

Auf Twitter und auch auf Facebook erfolgte am Samstag am Abend ein regelrechter "Shitstorm" über die Aussagen von Lücking-Michel. Zahlreiche katholische Internetuser zeigten sich über die Aussagen empört und stellten klar, dass sie wohl nicht vom ZdK insgesamt vertreten werden.

"Infam jedenfalls ist die Gegenüberstellung: Franziskus ist unverklemmt und knutscht nackte Frauenfüße. Benedikt hingegen repräsentiert die verklemmte Sexualmoral der Kirche", brachte es Peter Winnemöller auf seinem Blog auf den Punkt.

Claudia Lücking-Michel hat sich nach zahlreichen Protesten am Sonntag am Abend von Aussagen im eigenen Vortrag distanziert. Wörtlich sagt sie in einer Mitteilung: "Am Samstag, den 27.4.2013, habe ich in einer Rede bei der ZdK-Vollversammlung eine sachlich falsche Behauptung über die Fußwaschungspraxis von Papst Benedikt XVI. aufgestellt. Ich bedauere diesen Fehler zutiefst und entschuldige mich ausdrücklich auch für den unangemessenen Ton. Gegenüber den Mitgliedern der Vollversammlung werde ich dies richtigstellen lassen. Dabei ist mir wichtig hervorzuheben, dass es nicht in meiner Absicht lag mich rückblickend über die liturgische Praxis von Papst Benedikt lustig zu machen oder sein Wirken in irgendeiner Form herabzuwürdigen. Es tut mir leid, dass dieser Eindruck entstanden sein kann."

Mehrere deutsche Bischöfe, die über den Vorfall am Sonntag informiert wurden, waren über den ZdK-Eklat nicht erfreut wie kath.net erfahren konnte.

Kontakt Lücking-Michel

ZDK

Deutsche Bischofskonferenz


kathTube-Video: Fußwaschung mit Papst Benedikt XVI aus dem Jahre 2009






Video: Fußwaschung mit Papst Benedikt





Foto: Gründonnerstag 2012 © mediacenter.dw.de

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!











Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Piusbruderschaft-Oberer: "Dieser Papst erschüttert uns zutiefst" (97)

„Der Schutz des Lebens hat für die CDU überragende Bedeutung“ (56)

Das wäre der Dschungel... (48)

Diözese Gurk wird an Bischof Schwarz Regressforderungen stellen! (47)

Anglikanische Kirche führt Feier für Transgender-Personen ein (43)

'Wo bleibt Ihr Aufschrei, Ihr bigotten Religionsschauspieler?' (38)

Sensationell: Kirche nicht mehr heilig – Drewermann Prophet (36)

„Deutsche Bischöfe überschritten klar ihre lehramtliche Kompetenz“ (34)

Bischof: Keine Untersuchung eines möglichen eucharistischen Wunders (31)

Weihbischof Michael Gerber wird neuer Bischof von Fulda (27)

Was am Katholizismus so klasse ist: Die Verbindlichkeit! (26)

"Eine Frage hätte ich noch..." (23)

Polen und Ungarn blockieren erfolgreich die „LGBTIQ-Rechte“ in der EU (20)

Nach Vatikan-China-Deal Rücktritt von zwei Untergrundbischöfen! (19)

Bistum Münster schaltet Staatsanwaltschaft ein (18)