11 Oktober 2013, 19:49
Erneut kathophobe Attacke auf den Erzbischof von Brüssel
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Kathophobie'
Der Brüssler Erzbischof André-Joseph Léonard ist am Freitag am Abend bei einer Veranstaltung in Brüssel erneut von barbusigen Femen-Aktivistinnen und Linksextremen angegriffen worden. Die Polizei schaute zu

Brüssel (kath.net)
Der Brüssler Erzbischof André-Joseph Léonard (Foto) ist am Freitag am Abend bei einer Veranstaltung in Brüssel erneut von barbusigen Femen-Aktivistinnen und Linksextremen angegriffen worden wie kath.net erfahren konnte. Der Vorfall ereignete sich kurz vor 19.00 Uhr beim Kongress European Encounters während des Vortrags von Christine Boutin, der ehemaligen französischen Ministerin und Beraterin im Päpstlichen Rat für Ehe und Familie. Die Femen-Aktivistinnen und einige Linksaktivisten stürmten die Bühne und überschütteten Erzbischof Léonard mit Schlagobers. Das Kirchenoberhaupt von Brüssel hielt zuvor die Eröffnungsrede beim Kongress, der noch bis Sonntag andauert. Teilnehmer des Kongresses berichteten gegenüber kath.net, dass die Polizei nicht einschritt und die Störung des Kongresses nicht verhinderte. Léonard wurde zuletzt im April von Femen-Aktivistinnen attackiert. Damals hatten die Femen provozierende Sprüche auf ihren Oberkörper gemalt: „My body, my rules“ oder „Anus Dei is coming“, „God save the gouine“ sowie „In gay we trust“.

Werbung
Jesensky

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Kardinal Sarah: Zölibat ist Zeichen für radikale Christusnachfolge (170)

Vorarlberg: 6-facher Familienvater wegen Kirchenbeitrag vor Gericht (84)

'Sexualitäten 2020' - Gaypropaganda im Grazer Priesterseminar? (42)

Querida Amazonia: Hoffnungsschimmer inmitten anhaltender Verwirrung (41)

Feministische ‚Vagina-Monologe’ in Wiener Neustädter Kirche (39)

'Christus hat Apostel in die Welt gesandt, keine Moralapostel' (32)

„Ich bitte Erzbischof Gänswein um Entschuldigung“ (30)

Beten statt Arzt - Fünf Jahre Haft für evangelikales Ehepaar (27)

Kräutlers-'Aufstand' gegen Papst Franziskus (23)

„Die meiste Angst vor islamischem Fundamentalismus haben Muslime“ (17)

Querida Amazonia – Papst dankt Kardinal Müller (17)

Die Saat der pastoralen Versäumnisse geht auf (15)

Früherer Sekretär: Ex-Kardinal McCarrick war „ein Seelenfresser“ (15)

Theologe Seewald: Synodaler Weg in wesentlichen Teilen hinfällig (14)

Keine Ruhe nach dem Sturm (13)