23 März 2016, 13:51
Sonntags-Dinner bei Familie Schwarzenegger
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'KNA-Watch'
Bei der Familie Schwarzenegger war das Sonntags-Dinner ein wöchentliches Ritual.

Hamburg (KNA) Bei der Familie Schwarzenegger war das Sonntags-Dinner ein wöchentliches Ritual. Meine Eltern haben ihr Bestes dafür getan, damit wir so normal, wie es eben ging, aufwachsen konnten», sagte Arnold Schwarzeneggers Sohn Patrick dem Magazin «People» (Mittwoch).

Werbung
messstipendien


Jedoch hätte es damals noch keine Sozialen Medien und auch kaum Paparazzi gegeben. Mit seinen Geschwistern und seiner Mutter habe er sehr engen Kontakt - auch mit seinem Vater. «Er ist nur sehr viel unterwegs», erklärte der Schauspieler, dessen Mutter Maria Shriver aus dem Kennedy-Clan stammt.

(C) 2016 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten.






Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 

meist kommentierte Artikel

'Tagespost' zur Malta-Entscheidung: Faktisches Schisma (85)

Die geparkten Christen mit ihrem Leben im Kühlschrank (68)

Die 'Amoris Laetitia'-Verwirrung geht weiter (61)

Die 'Amoris laetitia'-Kontroverse wird Folgen für die Kirche haben (48)

Wo Kardinal Marx die roten Linie zieht – und wo nicht! (44)

Papst: Luther wollte Kirche nicht spalten, sondern erneuern (44)

US-Bischof Lopez: Kommunion nur für enthaltsame Wiederverheiratete! (41)

Drei Bischöfe aus Kasachstan starten Gebetsaufruf für Franziskus (36)

Kardinal: Papst-Schreiben ist Grund für Spaltung unter Bischöfen (34)

Papst will Paul VI. auch heilig sprechen (32)

Kardinal Burke: Unterstützung für ‚Dubia’ bei Kardinälen (31)

Vatikan würdigt Luther mit Briefmarke (30)

Trump-Angelobung mit Bibellesungen und Gebet (30)

Kein 'Rant' ohne Polarisierung (25)

‚Keuschheit und Enthaltsamkeit sind Teil des katholischen Lebens’ (25)