15 Mai 2017, 09:10
Kein Ermittlungsverfahren gegen Bischof Laun
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Laun'
Staatsanwaltschaft lehnt wegen mangelndem Anfangsverdacht ab.

Salzburg (kath.net) Eine Homosexuellengruppierung aus Österreich wollte den Salzburger Weihbischof wegen eines Hirtenbriefes gegen Gender anzeigen. Staatsanwaltschaft teilt mit: Mangels Anfangsverdachtes wird von einer von Amtswegen zu verfolgenden, gerichtlich strafbaren Handlung abgesehen.

Werbung
messstipendien


Salzburg (kath.net)

Es gibt kein Ermittlungsverfahren gegen den Salzburger Weihbischof Andreas Laun. Dies teilte österreichische Staatsanwaltschaft am Donnerstag gegenüber der APA mit. "Von einer Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wurde mangels Anfangsverdachtes einer von Amtswegen zu verfolgenden, gerichtlich strafbaren Handlung abgesehen", erklärte Mediensprecher Robert Holzleitner.

Vor einigen Tagen hatte eine Homosexuelle-Gruppe eine Sachverhaltsdarstellung bei der Staatsanwaltschaft eingebracht. Anlass war der bei kath.net veröffentlichte Hirtenbrief des Bischofs gegen die Gender-Ideologie. "Hinter der Gender-Ideologie steht die Lüge des Teufels!", schreibt Laun darin unter anderem.







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

SCHLEGL am 17.5.2017

 
lesa am 16.5.2017
Fürchtet euch nicht!
 

 

meist kommentierte Artikel

Medienbericht: Die ersten sieben Medjugorjeerscheinungen echt! (127)

US-Jesuit behauptet: Einige Heilige waren wahrscheinlich homosexuell (42)

'Will der Vatikan in einem Atemzug mit Saudi-Arabien genannt werden?' (36)

Kardinal Maradiaga wettert gegen vermeintliche 'Papstkritiker' (32)

Lehrerin trägt nun Fisch statt Kreuz an Halskette - wieder Ärger? (28)

Katholischer CDU-Wahlsieger fordert die Homo-'Ehe' (26)

Trump weitet Lebensschutz-Erlass aus (23)

Nach Vergewaltigungsfall verweigert Stadt Flüchtlingsaufnahme (23)

Politische Korrektheit gehört auf den Müllhaufen der Geschichte (21)

Australien: Diskussion um Beichtgeheimnis bei Missbrauch (19)

Die Lehre eint, die Ideologie spaltet (17)

Der Wahlbetrug ist programmiert (17)

'Die Kirche driftet auseinander' (17)

Erstkommunion? - Rette sich wer kann! (16)

Darum verschiebt der Papst die Fronleichnams-Prozession auf Sonntag (14)