16 Mai 2017, 11:30
Strafe für Morddrohung an katholischen Pfarrer
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Erzbistum München'
74-jähriger Rentner nahm das Urteil jetzt an – Der aus dem Kongo stammende katholische Priester hatte nach der rassistischen Morddrohung seine Pfarrstelle in Zorneding niedergelegt

München (kath.net) Ein 74-jähriger Rentner aus München wegen einer rassistischen Morddrohung vom Amtsgericht Ebersberg wegen Volksverhetzung, Beleidigung und Bedrohung zu zehn Monaten Haft auf Bewährung verurteilt, er nahm das Urteil jetzt an. Das berichtet das Onlineportal „Rosenheim24“. Der Renter, der bereits vorbestraft war, muss außerdem 600 Euro an den Verein "München ist bunt" zahlen. Es ging um eine Postkarte mit drohenden und beleidigenden Inhalten, die die katholische Pfarrgemeinde Zorneding (Erzbistum München und Freising) erhalten hatte. Der Rentner nahm das Urteil jetzt an, wie „Rosenheim24“ berichtete.

Werbung
messstipendien


Der aus dem Kongo stammende und in Deutschland eingebürgerte Pfarrer Olivier Ndjimbi-Tshiende hatte infolge der Morddrohung sein Amt niedergelegt. Der Vorgang hatte bundesweite Medienbeachtung gefunden. Eine Online-Petition unter dem Motto „Unser Pfarrer soll in Zorneding bleiben“ wurde von über 65.000 Unterstützern unterzeichnet.

Siehe auch:
Festnahme im Fall der Drohung gegen früheren Zornedinger Pfarrer

Zornedinger Pfarrer kehrt nicht zurück - mit CSU-Frau versöhnt


Bayern: Pfarrer gibt nach Morddrohungen sein Amt auf


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!









kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Affären, Macht und Intrigen? (123)

Kardinal Brandmüller: Papst hatte Dubia-Brief erhalten! (57)

Australien berät Aufhebung des Beichtgeheimnisses bei Missbrauch (54)

Die neue Würde, die Jesus der Frau schenkt (48)

Tagung: Ist Gold in Liturgie noch zeitgemäß? (39)

"Was die Nazis machten, heute tun wir das mit weißen Handschuhen" (39)

Kardinal Burke: Wir haben Dubia-Brief bei Papst-Residenz abgegeben (32)

Deutsche Bundespolizei weist ab sofort bestimmte Flüchtlinge zurück (30)

„Bistum Genf droht wegen des Papstbesuchs der Konkurs“ (30)

Scharfe Kritik an Totendiamanten durch Berliner Bischöfe (27)

Die Verführung der niederträchtigen Kommunikation, die zerstört (25)

Salzburg: Neupriester Reves vermittelt Ostkirchen-Spiritualität (22)

Zwei Donnerschläge aus Rom (21)

Ohne Islam-Reform droht Islamisierung Europas (19)

„Wir werden den Tod von Alfie niemals akzeptieren!“ (13)