23 August 2017, 14:00
Dresdner Frauenkirche wird vom IS mit Terror bedroht
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Terror'
Sprecher der Landeskirche sagte zu „idea“, dass es zu keiner Einschränkung der Gottesdienste kommen werde, auch wenn ein mögliches Anschlagsrisiko natürlich leider alle öffentlichen Gebäude umfasse.

Dresden (kath.net) Im IS-Magazin „Rumiyah“ findet sich ein Foto der Dresdner Frauenkirche. Das bekannte Bauwerk wird als „beliebter Versammlungsort der Kreuzzügler“ bezeichnet, der auf das Niederbrennen warte. Das berichtete die Evangelische Nachrichtenagentur „idea“. Die Terrororganisation „Islamischer Staat“ (IS) listet verschiedene Anschlagsorte auf, die aus ihrer Sicht lohnenswert eingestuft werden. Dazu zählen Kirchen sowie Tankstellen, Krankenhäuser, Nachtsclubs.

Werbung
syrien2


Ein Sprecher der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens sagte „idea“, dass es zu keiner Einschränkung der Gottesdienste kommen werde, auch wenn ein mögliches Anschlagsrisiko natürlich leider alle öffentlichen Gebäude umfasse. Außerdem erinnerte er daran, dass Christen sich von Anfang an auch unter Gefahr zu ihrem Glauben bekannt hätten.

Foto oben: Symbolbild

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Eine moralische Pflicht zum 'Kirchenaustritt'? (255)

Nach der Vollversammlung der DBK: Deutscher Katholizismus am Abgrund? (64)

Der Abschied von der Moral (56)

Vatikankommission: Keine Beweise für weibliche Diakone (45)

Nicht richten, nicht verurteilen, immer geben und großherzig sein! (44)

Über die Fragestellung eines häretischen Papstes (42)

"So eine Gesinnungsterrror gab es wohl zuletzt in der Nazizeit" (42)

„DBK betreibt abscheulichen Missbrauch mit dem Missbrauch“ (38)

Umweltschutz mutiert immer erkennbarer zur Ersatzreligion (38)

Solidarität mit Muslimen - Schweigen bei Anschlägen auf Christen? (32)

„Mich stört ganz besonders eine Aussage“ (32)

Gretas Fragen und die Gretchen-Frage (31)

Deutscher Theologe meint: Liturgie begünstige Missbrauch in der Kirche (30)

'Synodaler Weg' - Es gab Stimmenthaltungen! (28)

„Können wir akzeptieren, dass sich Bischofskonferenzen widersprechen?“ (23)