08 Januar 2018, 11:00
In Berlin sind nur noch 25 Prozent der Menschen Christen
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Gesellschaft'
Zahl der Protestanten in den letzten 10 Jahren weiter gefallen. Zahl der Katholiken leicht gestiegen.

Berlin (kath.net) Im der früher mehrheitlich protestantisch geprägten Berlin sind nur noch rund 25 Prozent der Bevölkerung Christen. Das ergab eine Antwort des Senats auf eine parlamentarische Anfrage der Linken, wie die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ berichtete. Vor zehn Jahren kamen die Christen aus beiden großen Konfessionen noch auf 30 Prozent. Obwohl die Einwohnerzahl der Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland wächst, ist vor allem die Zahl der evangelischen Christen weiterhin fallend: Von knapp 3,7 Millionen Einwohner waren Ende 2016 nur noch 584.731 Protestanten. Vor zehn Jahren zählte man noch fast 700.000 Protestanten.

Werbung
messstipendien


Die Zahl der Katholiken des Erzbistums Berlin lag Ende 2016 bei 331.431 Personen, ihre Zahl ist in den letzten zehn Jahren um 13.000 Menschen gestiegen. Als Grund dafür könnte auch Zuzug in Frage kommen.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!









kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.


Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Eine Erotik-Primiz eines Neupriesters aus der Diözese Rottenburg (104)

"Erhebliche Bedenken" (63)

Unglaublich! Ex-bin-Laden-Leibwächter darf nach Deutschland zurück (47)

Kardinal Marx attackiert vermeintlichen Rechtskurs der CSU (45)

Die ‚geheime Umfrage’ von Paul VI. zu ‚Humanae vitae’ (43)

Fall Kardinal McCarrick: Missbrauch war lange bekannt (43)

Maltesischer Bischof meint: Eucharistie ohne Flüchtlingshilfe wertlos (37)

Das Dilemma des Glaubens in der Welt von heute (35)

USA: Geweihte Jungfrauen enttäuscht von neuer Instruktion (30)

Amnesty International für die Tötung ungeborener Kinder (24)

'Erschütternde Untreue der österreichischen Bischöfe' (20)

Kardinal von Sri Lanka begrüßt Todesstrafe für Drogendealer (19)

FAZ: Im „Abendmahlsstreit ist Papst Franziskus konsequent Peronist“ (19)

Rosenkranz-'Demo' vor dem Ordinariat des Erzbistums München (16)

„Mord“? – „Die ZEIT weigert sich, diese Täuschung richtigzustellen“ (16)