22 Juli 2019, 11:00
Mutter: "Ich hoffe, dass der Arzt Albträume hat"
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Sterbehilfe'
Papst Franziskus rief kurz vor dem Tod von Vincent Lambert die Mutter des bekanntesten Wachkomapatienten Frankreichs an.

Paris (kath.net)
Papst Franziskus hatte vor ein paar Tagen Viviane Lambert angerufen. Sie ist die Mutter von Vincent Lambert, dem bekannten Wachkomapatient Frankreichs. Lambert war am 11. Juli nach neun Tagen ohne Nahrung gestorben. Dies teilte Frau Lambert in einem Interview mit LifeSiteNews mit. Der Anruf geschah zu dem Zeitpunkt, als bei Vincent die Geräte abgeschaltet wurden. Der Anruf des Papstes, den die Mutter auf ihrem Anrufbeantworter vorfand, sei "berührend", "väterlich" und "sehr persönlich" gewesen.

Werbung
Ordensfrauen


Der Tod ihres Sohnes sei laut Frau Lambert sowohl ein "Schock" gewesen, auch sie sehr zornig gewesen, weil sie zusehen musste, wie Vincent vor ihren Augen langsam starb. Sie hoffe, dass ihr Sohn nun bei Gott sei und dort Fürsprache für Frankreich, das dies eigentlich nicht verdiene, einlege.

Sie hoffe auch, dass das Gewissen von Dr. Sanchez, der ihren Sohn behandelt habe und die Abschaltung der Geräte veranlasst habe, jetzt ein anderes sein werde. Das einzige "Unglück", dass sie dem Arzt wünsche, ist, dass Vinzenz ihn jede Nacht jetzt aufwecke und dass der Arzt Albträume habe, damit sein Vorgehen bereuen werde. "Ich hoffe wirklich, dass er dies eines Tages bereuen wird."

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Jesus ist nicht Gott? (123)

Amazonien-Synode im Vatikan nennt Greta Thunberg als Vorbild (59)

Jesus gab sein Leben für Rettung der Menschen, nicht für den Planeten (46)

Indigene Menschen „zu dumm“, um den Zölibat zu verstehen? (45)

Papst Franziskus und ein neue Art von Schisma (34)

„Eine Beleidigung Gottes und seines Planes für die Kirche“ (31)

Missbrauchsvorwürfe! Doktorspiele in Kindergärten der Erzdiözese Wien? (27)

Häuptling des Macuxí-Stammes kritisiert „heidnische“ Vatikanzeremonie (25)

Marx: „Entsetzt und erschüttert über feigen Anschlag von Halle“ (24)

Zeuginnen bestätigen: Pell konnte Missbrauch nicht begangen haben (23)

Verheerender Schmusekurs (22)

"Eine Kirche, die man nicht mehr braucht" (21)

Die Gefahr, den Glauben zur Ideologie verkommen zu lassen (20)

Ramelow und Schwesig verharmlosen ein Unrechtsregime! (20)

Kräutler in Kommunikationsausschuss der Amazonien-Synode gewählt (18)