08 Februar 2014, 08:45
Lackner würdigt bleibende Verdienste Krenns um Sport und Kirche
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Krenn'
Salzburger Erzbischof: Krenns Anliegen war es, Brücken zwischen Sport und Kirche zu bauen.

St. Pölten/Salzburg (kath.net/ KAP)
Salzburgs Erzbischof Franz Lackner hat den kürzlich verstorbenen früheren St. Pöltner Diözesanbischof Kurt Krenn als Bischof gewürdigt, "der dem Sport ein Leben lang verbunden gewesen" sei. "Er wusste, wie viele Sportler eine tiefe Beziehung zu Glaube und Kirche haben. Sein Anliegen war es immer, Brücken zu bauen zwischen Kirche und Sport", so Lackner in einer Aussendung am Freitag.

Werbung
christenverfolgung


Bischof Krenn habe dem Sport stets in seiner gesamten Vielfalt vom Breitensport über den Leistungssport bis zum Sport der körperlich beeinträchtigen Mitmenschen einen hohen Stellenwert eingeräumt. "Großereignisse wie Weltmeisterschaften und Olympische Spiele hatten für ihn stets auch eine tiefgründige Dimension", betonte der Sportbischof. Er habe immer wieder davon berichtet, dass Spitzensportler gerade vor großen Herausforderungen im Gebet, im Kontakt mit Gott, Hilfe und Zuversicht gesucht hätten.

"Ohne Zweifel hat die 'sportliche' Seite des verstorbenen Bischofs ihm unzählige Sympathien bei vielen Menschen zugetragen", so Lackner. Im Jahr 2000 hatte Krenn in der Bischofskonferenz das Apostolische Werk "Kirche und Sport" gegründet, um dem Dialog zwischen Kirche und Sport eine tragfähige Grundlage zu geben. Es sei ihm ein Anliegen, dass neben vielen anderen Verdiensten gerade auch diese nicht unerwähnt bleiben, wenn dankbar seiner gedacht werde.

Copyright 2014 Katholische Presseagentur, Wien, Österreich (www.kathpress.at) Alle Rechte vorbehalten.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Bischof von Graz-Seckau möchte Pfr. Roger Ibounigg rauswerfen! (126)

„Evangelischer Kirchentag erntet Spott für Workshop ‚Vulven malen‘“ (48)

Deutsche Soziologin fordert gleiche Kleidung für Männer und Frauen (37)

Die Helden von Wien kommen aus dem Vatikan (36)

Paderborn: Keine Heimatprimiz für Priester der Petrusbruderschaft? (31)

Dem Lehramt folgen – das Leeramt überwinden (23)

Das Stundengebet – Ein Heilmittel für unsere Kirche? (23)

Voderholzer: „Christus hat ausschließlich Männer als Apostel berufen“ (22)

Dialog mit Ideologen? (22)

Die ‚inkulturierte Liturgie’ (21)

Deutsches Gericht kippt Burkini-Verbot in Schwimmbädern (15)

Großbritannien: Zwangsabtreibung für behinderte Katholikin? (15)

Kirchensteuer - Wie beim Ablasshandel im Mittelalter (13)

Kasper: „Deutschland nicht der allerlebendigste Teil der Weltkirche“ (13)

Sammelbewegung für katechismustreue Katholikinnen! (13)