08 April 2016, 15:51
Papst-Schreiben: Beim BDKJ keine Laetitia
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Absurd'
Der BDKJ (Bund der Deutschen Katholischen Jugend) ist enttäuscht, weil in dem Papier eine Neubewertung homosexueller Partnerschaften fehle und Papst Franziskus gegen Sex vor der Ehe und gegen Verhütungsmittel sei

Düsseldorf (kath.net/KNA/red) Eine "gemischte Bilanz" zieht der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) nach der Botschaft von Papst Franziskus zu
Ehe und Familie. Der Text enthalte «ermutigende Ausführungen über Liebe, Ehe und Familie», sagte der BDKJ-Vorsitzende Wolfgang Ehrenlechner am Freitag in Düsseldorf. Allerdings gebe es angesichts des zweijährigen Prozesses auch eine "gewisse Enttäuschung" - sowohl über die Aussagen zu strittigen Punkten der kirchlichen Ehelehre als auch über den Prozess an sich.

Werbung
ninive 4


Ehrenlechner erinnerte daran, dass Papst Franziskus alle Gläubigen eingeladen habe, sich an der Vorbereitung der Synoden zu beteiligen. «Die Kritik aus vielen Teilen der Weltkirche an Aspekten der kirchlichen Ehelehre kommt im Schreiben aber nicht mehr vor.» Es fehle beispielsweise eine Neubewertung homosexueller Partnerschaften.

Weiter gehe die zwar einladend formulierte Aufforderung zu früher Eheschließung und zur Enthaltsamkeit vor der Ehe an der Lebenswirklichkeit vieler junger Katholiken «weit vorbei». Die große
Mehrheit der Katholiken in Deutschland, so Ehrenlechner, tue sich auch schwer mit der Aussage des Papstes, dass es unverantwortlich sei, junge Menschen zur Verwendung von Verhütungsmitteln anzuhalten.

(C) 2016 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten.







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Linksliberale Unterschriften für Franziskus - Irrlehrer willkommen! (96)

'Bin fassungslos, dass sich das ZdK für Islam-Feiertag ausspricht' (51)

Hochschule Heiligenkreuz distanziert sich von Unterschriftenaktion (49)

Papst mahnt mit Jüngstem Gericht zu Hilfe für Hungernde (41)

Mit Kurz wird ein gläubiger Katholik Bundeskanzler (38)

Beifall für veröffentlichte Meinung ist kein theologisches Kriterium (31)

Medien: Polnische Bischofskonferenz kritisch gegenüber Amoris laetitia (25)

„Sie melden: ‚Ich bin ein Gegner der Abtreibung‘“ (22)

Deutsches Satiremagazin ruft zum Mord an Kurz auf (20)

Bischof Oster nennt katholisch.de-Überschrift 'Armutszeugnis'. UPDATES (20)

Katholisches Weltfamilientreffen 2018: Homo-Paare willkommen (20)

'profil': Papst kritisiert Kardinal Schönborn (18)

Zisterzienserabtei Himmerod wird aufgelöst (17)

Sternberg (ZdK): 'Ich habe keinen Muslimfeiertag gefordert' (15)

Demütiger Beitrag für ein besseres Verständnis des Motu Proprio (13)