14 März 2012, 08:25
Jerusalem: Online-Besuch in der Grabeskirche jetzt möglich
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Heiliges Land'
Die Website der Franziskaner überträgt auch Osterfeiern – es ist die erste Homepage für Heilig-Land-Pilger dieser Art

Jerusalem (kath.net/KAP) Die Grabeskirche in Jerusalem kann ab sofort auch online besucht werden. Auf der neuen Homepage der Franziskaner-Kustodie des Heiligen Landes (Custodia Terrae Sanctae) sollen auch die Osterfeierlichkeiten aus der Kirche übertragen werden.

Werbung
Messstipendien


Darüber hinaus können Internet-User einen virtuellen Rundgang durch die Grabeskirche machen. Die Homepage ist auf Englisch, Spanisch, Französisch und Italienisch abrufbar.

Es handelt sich um die erste Homepage für Heilig-Land-Pilger solcher Art, gab die Kustodie am Dienstag in Jerusalem bekannt.

Ihr zufolge gehen in den kommenden Wochen ähnliche Internetseiten für weitere bedeutende Pilgerstätten wie Kafarnaum, Gethsemani, die Geburts- und die Verkündigungskirche an den Start.

www.holysepulchre.custodia.org

Foto: (c) www.holysepulchre.custodia.org

Copyright 2012 Katholische Presseagentur, Wien, Österreich. Alle Rechte vorbehalten.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Katholiken werfen nackte 'Pachamama'-Figuren in den Tiber (59)

Bildet kleine Glaubenszellen, die sich gegenseitig stützen! (49)

Was auf dem Spiel steht. Es geht nicht um Amazonas – es geht ums Ganze (41)

Nackte Frauenfigur bei Vatikanzeremonie „nicht die Jungfrau Maria“ (38)

FAZ kritisiert Amazonas-Synode: Kult um Fruchtbarkeit statt Liturgie (30)

Oster: „katholisch.de – auch diesmal wieder – leider allzu vertraut“ (29)

Kurienbischof wirbt für Idee eines amazonisch-katholischen Ritus (27)

Dieter Nuhr: "Das Denken wird totalitär" (26)

Amazonas-Bischöfe wollen in Rom neuen "Katakomben-Pakt" schließen (22)

„Gott liebt auch die Tiere“ (18)

Bistum Limburg bläst zum Angriff auf Benedikt XVI. (17)

O’Rourke: Keine Steuervorteile für Kirchen, die ‚Homo-Ehe’ ablehnen (16)

Die Notwendigkeit der Selbstanklage vor Gott (15)

Vom Nil an den Amazonas und den Rhein (14)

Razzia im Vatikan – Zusammenhang mit Immobilienprojekt in London (13)