24 März 2017, 10:00
Afrika: Die ‚Amoris laetitia’ Debatte ist beendet
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Amoris laetitia'
Wiederverheiratete Geschiedene dürfen die Kommunion nicht empfangen. Für die Kirche in Afrika sei dies eindeutig, sagt der nigerianische Priester und Theologe Paulinus Odozor. Die Reduktion des Schreibens auf den Kommunionempfang sei enttäuschend.

Rom (kath.net/CWN/jg)
Die nach der Veröffentlichung von ‚Amoris laetitia’ heiß debattierte Frage, ob zivilrechtlich wiederverheiratete Geschiedene unter bestimmten Umständen die Eucharistie empfangen dürfen, stellt sich in Afrika nicht, sagt Paulinus Odozor, ein Priester und Theologe aus Nigeria, gegenüber dem Radiosender der katholischen Plattform Crux.

Werbung
Ordensfrauen 2


„Wenn sie in Afrika in eine normale Pfarre gehen, werden sie feststellen, dass die Personen, die in der von ihnen beschriebenen Lage sind, gar nicht zur Kommunion gehen würden, weil sie die bestehenden Regeln akzeptiert haben“, sagt Odozor wörtlich. Die Kirche in Afrika hätte diese Diskussion schon vor langer Zeit abgeschlossen, fügt der Theologe hinzu, der an der University of Notre Dame (USA) unterrichtet.

Er sei enttäuscht und angewidert, wie sich die Debatte um „Amoris laetitia“ im Westen auf die Frage des Kommunionempfanges einenge. „Als ich ‚Amoris laetitia’ noch einmal gelesen habe, war ich von dem unglaublichen Reichtum beeindruckt. Wir in Afrika wundern uns wie der Katholizismus im Westen ein Thema herausgreift und dabei verharrt, ohne den gesamten Zusammenhang zu beachten“, sagt er wörtlich.


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Katholiken werfen nackte 'Pachamama'-Figuren in den Tiber (59)

Bildet kleine Glaubenszellen, die sich gegenseitig stützen! (49)

Was auf dem Spiel steht. Es geht nicht um Amazonas – es geht ums Ganze (41)

Nackte Frauenfigur bei Vatikanzeremonie „nicht die Jungfrau Maria“ (38)

FAZ kritisiert Amazonas-Synode: Kult um Fruchtbarkeit statt Liturgie (30)

Oster: „katholisch.de – auch diesmal wieder – leider allzu vertraut“ (29)

Kurienbischof wirbt für Idee eines amazonisch-katholischen Ritus (27)

Dieter Nuhr: "Das Denken wird totalitär" (26)

Amazonas-Bischöfe wollen in Rom neuen "Katakomben-Pakt" schließen (22)

„Gott liebt auch die Tiere“ (18)

Bistum Limburg bläst zum Angriff auf Benedikt XVI. (17)

O’Rourke: Keine Steuervorteile für Kirchen, die ‚Homo-Ehe’ ablehnen (16)

Die Notwendigkeit der Selbstanklage vor Gott (15)

Vom Nil an den Amazonas und den Rhein (14)

Razzia im Vatikan – Zusammenhang mit Immobilienprojekt in London (13)