Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:








Top-15

meist-diskutiert

  1. CSU-Söder garantiert für Bayern eine "freie Entfaltung" und attackiert die Kirchen
  2. Kardinal Woelki bleibt Erzbischof von Köln
  3. 'Einige sähen mich lieber tot'
  4. Neuer Irrsinn - Indonesischer Erzbischof erklärt Impfverweigerer zu Sündern
  5. Burke leidet an starken Nachwirkungen der Covid-Infektion - "Brief an jene, die für mich beten"
  6. 'Sie sind das Werk des Teufels!' - Wen meinte Papst Franziskus?
  7. Impfpflicht für Messbesucher in kanadischer Erzdiözese
  8. Vatikan führt "Grünen Pass" gegen Covid-19 ein
  9. Bischof Voderholzer erhält für seine Kritik am Synodalen Weg Unterstützung von Kardinal Kasper!
  10. Jede Verschlossenheit hält diejenigen auf Distanz, die nicht so denken wie wir
  11. Päpstliches Institut: Keine Gewissheit mehr über die Familie?
  12. „Die Feier des Gottesdienstes ist der zentrale Auftrag der Kirche“
  13. Elf Bischöfe, DBK und Nuntius unterstützten den Marsch für das Leben, doch dann kommt die Keule!
  14. Papst an junge Klimaaktivisten: "Macht Lärm, verschafft euch Gehör!"
  15. Immer gegen Woelki - Gefangen in der Sucht an der Vernichtung?

"Kardinal Woelki bleibt und das ist gut so"

vor 24 Stunden in Kommentar, 13 Lesermeinungen

"Die Empörung über die Entscheidung aus Rom spricht Bände und zeigt, woran die Kirche krankt. Es ist eine falsche und jenseitsvergessene Diesseitigkeit" - Der Montagskick von Peter Winnemöller



Immer gegen Woelki - Gefangen in der Sucht an der Vernichtung?

vor 25 Stunden in Kommentar, 19 Lesermeinungen

„Es ist Zeit zu fragen, wodurch der Vertrauensverlust in Köln auch (!) entstanden ist: Wer immer wieder gegen alle Fakten Woelki in die Nähe des Missbrauchs schieben wollte, trägt keine geringe Verantwortung dafür.“ Kommentar von Martin Lohmann


@kathtube


Margarete Strauss - Wir brauchen die PERSÖNLICHE UMKEHR! Davor drücken sich die Menschen!


Prof. Dr. Helmut Hoping - Sendung und Identität des Priesters - Kongress Freude am Glauben 2021


Prof. Dr. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz "Genius und Charisma der Frau" - Kongress Freude am Glauben 21








Top-15

meist-gelesen

  1. Kardinal Woelki bleibt Erzbischof von Köln
  2. CSU-Söder garantiert für Bayern eine "freie Entfaltung" und attackiert die Kirchen
  3. 'Sie sind das Werk des Teufels!' - Wen meinte Papst Franziskus?
  4. 'Einige sähen mich lieber tot'
  5. Elf Bischöfe, DBK und Nuntius unterstützten den Marsch für das Leben, doch dann kommt die Keule!
  6. Bischof Voderholzer erhält für seine Kritik am Synodalen Weg Unterstützung von Kardinal Kasper!
  7. Burke leidet an starken Nachwirkungen der Covid-Infektion - "Brief an jene, die für mich beten"
  8. "Infiziert vom Virus der Falschheit?"
  9. Nuntius bei DBK: Es geht um „die kirchliche Gemeinschaft, den katholischen Glaube und Heiligkeit“
  10. Immer gegen Woelki - Gefangen in der Sucht an der Vernichtung?
  11. "Kardinal Woelki bleibt und das ist gut so"
  12. Wenn der Bock zum Gärtner wird
  13. „Die Feier des Gottesdienstes ist der zentrale Auftrag der Kirche“
  14. Initiative Dubium und Maria 1.0: „Quo Vadis“ Bischof Georg Bätzing?
  15. Es ist die Zeit, um auszurufen: Wächter (Jerusalems), erhebet euch

Ist Jesus genug für mich? Oder: Der Heilige Geist macht den Unterschied.

vor 4 Tagen in Kommentar, 2 Lesermeinungen

Warum Petrus, Andreas, Johannes und Thomas uns gegenüber nicht unbedingt einen Vorteil hatten: Was Paulus von ihnen unterschied und uns heute ermutigen kann, uns nicht mit Kleinglauben und Oberflächlichkeit zufrieden zugeben. BeneDicta von Linda Noé



"Infiziert vom Virus der Falschheit?"

vor 6 Tagen in Kommentar, 6 Lesermeinungen

"Auch in sogenannten 'katholischen' Medien wird angstvoll und anbiedernd schräg über den Marsch für das Leben berichtet." - Man schreibt "Abtreibungsgegner", meidet aber Begriffe "Lebensgegner/Lebensrechtsgegner" - Gastkommentar von Martin Lohmann



Konfession und Wahlverhalten

21. September 2021 in Kommentar, 4 Lesermeinungen

Der "Linksrutsch" der deutschen Kirche, Teil 1 - Kommentar von Franz Norbert Otterbeck



Sie verlassen die Kirche im besten Alter

20. September 2021 in Kommentar, 18 Lesermeinungen

Das unerträgliches Sozialgeschwätz von Bischof Bode - Der Montagskick von Peter Winnemöller



„Wird bei der Taufe das Stirnchakra verschlossen?“

20. September 2021 in Kommentar, 19 Lesermeinungen

Das christliche Basiswissen bei Eltern von Täuflingen (beider Großkonfessionen) wird immer geringer. Kommentar von Petra Lorleberg



Genderkompatible Monstranz

17. September 2021 in Kommentar, 28 Lesermeinungen

Statt uns um eine tiefere Christusbeziehung zu bemühen, spielt die Synodalversammlung der katholischen Kirche Deutschlands lieber das gefährliche Genderspielchen mit - BeneDicta am Freitag von Dorothea Schmidt


Über die Misere konfessioneller Buchhandlungen

„Seit Jahren gehe ich in Klosterbuchläden und werde dort zunehmend enttäuscht.“ Gastbeitrag von Alfred Sobel


Wählt die Freiheit! Zeigt den Impf-Spaltern die Rote Karte!

Christen sollten bei den kommenden Wahlen Parteien wählen, die keinen Beitrag leisten, dass die Gesellschaft beim Covid-Thema noch weiter in Ungeimpfte und Geimpfte gespalten wird – Ein Kommentar von Roland Noé


"Lest die Texte auf Homepage des Synodalen Weges!" - Dafür gibt es kein anderes Wort als "Irrlehre"

"Niemand soll später sagen, er habe nicht gewusst, was dort angerichtet wurde. Im Grundtext zu einer neuen Sexualmoral bleibt kein Stein auf dem anderen." Gastkommentar von Bernhard Meuser


"Lag Kardinal Woelki doch nicht falsch? Den Kritikern in Köln geht es nicht um die Missbrauchsfälle"

"Kein anderer Bischof in Deutschland hat bisher so entschieden und unerschrocken aufdecken lassen wie er" - "Das eigentliche 'Problem' von Woelki scheint ein anderes zu sein. Er stört! Und zwar massiv" - Gastkommentar von Martin Lohmann/The Germanz


Klar ist, dass „Inhalte des Synodalen Wegs nicht mit der Lehre der Kirche übereinstimmen“

„Wenn eine propagierte These nicht der Wahrheit des Glaubens entspricht, ist diese eine Irrlehre“ – Gastbeitrag von Filius Ecclesiae*


"ER wartet auf uns – ohne Druck"

"Die Größe Gottes wird letzten Endes immer siegen, doch in ihr haben unsere Unperfektheiten, unsere Gefühle, Verwirrungen und Verirrungen ihren Raum" - Die Jugendkolumne von kath.net - Von Magdalena Preineder


Völker, hört die Signale: Der "Synodale Atheismus" marschiert ...

Big Boss Bätzing kann es nicht lassen. Er kommentiert zur römischen Synoden-Vorbereitung - Ein kath.net-Kommentar von Franz Norbert Otterbeck


„Wir brauchen eine Umkehr zur Brüderlichkeit“

Synodaler Weg – Erklärung des Forums Deutscher Katholiken zur Initiative des Bischofs Rudolf Voderholzer


"Die nächste Krise kommt bestimmt"

"Auch wenn die Todesangst rundherum überhand nimmt, schläft Jesus im Boot" - Kommentar von Michael Koder


Die Intervention von Bischof Voderholzer ist zugleich eine Hoffnung und eine Illusion

Wer alternative Vorschläge veröffentlicht, weil er im Synodalen Prozess marginalisiert wird, wird entschieden angegriffen und persönlich diffamiert - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Update aus der Theologie zum Plagiatsjahr 2021

„Plagiate gibt es in allen Fachrichtungen, aber dass Theologie davon betroffen ist, müsste erschüttern: Sollte man nicht von Theologinnen/Theologen, vor allem von (künftigen) Priestern, Integrität erwarten dürfen?“ Gastkommentar von Gudrun Trausmuth


„Das Gute in dieser ‚neuen Sexualmoral‘ ist nicht neu und das Neue an ihr ist nicht gut“

Die Sexualmoral des synodalen Weges in der Kritik – Überlegungen zu Bernhard Meusers Buch „Freie Liebe. Über neue Sexualmoral“, Basel 2020, eine kritische Replik auf Positionierungen des synodalen Weges. Gastbeitrag von Helmut Müller


Christliche Demokratie. Ein Zukunftsmodell im Zerfall

Wenn die sozialliberalen Bischöfe immer brav lernen, was ihre Bistumsmedien ihnen auftischen, dann werden sie, zu Fulda versammelt, bald singen: "Mit uns zieht die Neue Zeit ..." - Kommentar von Franz Norbert Otterbeck


Die Alternative zum Feigenblatt

Dass Jesus prüde gewesen ist, kann man locker von der Hand weisen. Voller Liebe und Zartheit wendet er sich den Sündern zu – aber nicht, weil er die Sünde suchte; Er suchte die Seelen dieser Menschen zu retten - BeneDicta von Dorothea Schmidt


Was will Kardinal Woelki wirklich? Der "schlacksige Störenfried" will vor allem katholisch bleiben….

"Das vor allem medial und vielfach nachdenkungsfrei und kritikresistent nachgeplapperte Bild von Woelki ist immer wieder so simpel wie falsch." Gastbeitrag von Martin Lohmann/The Germanz


Der Untergang des christlichen Humanismus naht

Dritter Teil. Über den Heiligen Geist, der Herr ist und lebendig macht - Ein Kommentar von Franz Norbert Otterbeck



© 2021 kath.net | Impressum | Datenschutz