Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:







Top-15

meist-diskutiert

  1. Etikettenschwindel auf Kosten des ungeborenen Lebens – Das Dilemma mit Covid-19-Impfstoffen!
  2. Jason ODER wenn man sich für Österreich schämt!
  3. IMABE-Institut: Neuer Proteinimpfstoff ethisch vertretbar
  4. Streit um schwule Transgender-Krippe in katholischer Pfarrkirche im Erzbistum Köln
  5. Es tauchen Fragen zu katholischer ‚Faktenchecker’-Seite auf
  6. Plus 38,6 Prozent - Höchste Austrittszahlen in Österreich bei Bischof Glettler
  7. Arbeitsverbot für Ungeimpfte in Italien - Jetzt wacht sogar Amnesty International auf
  8. Der politische Kampf gegen die Abtreibung ist verloren
  9. Tirol: 225-Jahr-Jubiläum der Marienerscheinung von Absam
  10. US-Universität: Die umstrittene George-Floyd-Ikone soll nicht mehr ausgestellt werden
  11. Die Impfpflicht und die größte Spaltung Österreichs seit Jahrzehnten
  12. Die Mär vom Priestermangel – und warum „viri probati“ keine Alternative für die Kirche sind
  13. Die neue EU-Parlamentspräsidentin Metsola ist prolife!
  14. Neue US-Studie zeigt: Ehen ohne voreheliches Zusammenleben halten besser
  15. 2G und die Nötigung durch einen totalitären Staat

Die Impfpflicht und die größte Spaltung Österreichs seit Jahrzehnten

vor 3 Tagen in Österreich, 17 Lesermeinungen

Wiener Pfarrer Christian Sieberer startet Website "www.impfpflicht.me" zur Einführung der Impfpflicht in Österreich



Plus 38,6 Prozent - Höchste Austrittszahlen in Österreich bei Bischof Glettler

vor 7 Tagen in Österreich, 25 Lesermeinungen

Laut Tageszeitung "Die Presse" sind die Austrittszahlen in der Diözese Innsbruck gegen Jahresende noch einmal deutlich angestiegen - Glettler hatte sich zuvor besonders deutlich für eine Impfpflicht ausgesprochen


@kathtube


Warum war der Heilige Josef so schweigsam? - Video-Blog mit Margarete Strauss


Roger Köppel, Herausgeber der WELTWOCHE - Was ist mit der Risikogruppe des ungeborene Lebens? Die sind doch auch die Schwächsten!


Peter Hahne bei ServusTV - Hier geht es um die Seelen von Kindern und von Alten!







Top-15

meist-gelesen

  1. Jason ODER wenn man sich für Österreich schämt!
  2. Etikettenschwindel auf Kosten des ungeborenen Lebens – Das Dilemma mit Covid-19-Impfstoffen!
  3. Streit um schwule Transgender-Krippe in katholischer Pfarrkirche im Erzbistum Köln
  4. Die Mär vom Priestermangel – und warum „viri probati“ keine Alternative für die Kirche sind
  5. IMABE-Institut: Neuer Proteinimpfstoff ethisch vertretbar
  6. Plus 38,6 Prozent - Höchste Austrittszahlen in Österreich bei Bischof Glettler
  7. Es tauchen Fragen zu katholischer ‚Faktenchecker’-Seite auf
  8. Die neue EU-Parlamentspräsidentin Metsola ist prolife!
  9. Der politische Kampf gegen die Abtreibung ist verloren
  10. Manche Menschen wollen die Coronakrise nutzen, um unsere Gesellschaft fundamental umzubauen!
  11. Die Impfpflicht und die größte Spaltung Österreichs seit Jahrzehnten
  12. Emeritierter Feldkircher Bischof Fischer verstorben
  13. Demonstrationen gegen Kardinal Cupich nach Einschränkungen für traditionelle Messe
  14. 2G und die Nötigung durch einen totalitären Staat
  15. Neue US-Studie zeigt: Ehen ohne voreheliches Zusammenleben halten besser

Österreichische Kirchenstatistik: Dramatischer Einbruch bei Messbesuchern im Jahr 2020

12. Jänner 2022 in Österreich, 10 Lesermeinungen

2021 traten 72.055 Menschen aus der Kirche aus. Zahl deutlich höher als in den Jahren davor. Februar 2020 nur mehr knapp 400.000 Messbesucher , Einbruch von mehr als 20 Prozent. Nur eine Zahl steigt weiterhin: Die Kirchensteuereinnahmen



Bischöfe wollen Frauen in kirchlichen Leitungspositionen stärken

7. Jänner 2022 in Österreich, 13 Lesermeinungen

Bischofskonferenz-Vorsitzender Lackner: Anteil von Frauen mit Leitungsverantwortung soll in Dienststellen, Gremien und Arbeitsgruppen der Diözesen in sieben Jahren zumindest auf ein Drittel erhöht werden



Flüchtlinge: Nehammer weist Appell von Papst und Bischöfen zurück

31. Dezember 2021 in Österreich, 9 Lesermeinungen

Bischofskonferenz hatte vor Weihnachten appelliert, 100 Familien mit Asylstatus aufzunehmen - Bundeskanzler: Österreich leistet "unglaublich viel" zum Schutz von Menschen.



Tück zu Impfstraßen-Kritik: "Überzogen", aber bleibendes "Unbehagen"

29. Dezember 2021 in Österreich, 2 Lesermeinungen

Wiener Dogmatiker schwächt Warnung vor "Profanierung des Sakralen" bei Stephansdom-Impfstraße ab, fordert aber Erhalt von Kirchen als \"Anders-Orte\"



Sozialistischer Studentenverband VSStÖ/Wien bezeichnet Kardinal Schönborn als „Faschisten“

29. Dezember 2021 in Österreich, 11 Lesermeinungen

Jan Ledóchowski, Sprecher für Christdemokratie der Volkspartei Wien. zu „Weihnachtsgrüßen“ des VSStÖ Wien: Angriff auf Katholiken ausgerechnet zu Weihnachten macht betroffen



Lackner: Dem Geheimnis der Menschwerdung Gottes nachspüren

24. Dezember 2021 in Österreich, 2 Lesermeinungen

Salzburger Erzbischof im "Rupertusblatt": Weihnachten zeigt, "Gottes Sehnsucht ist der Mensch"


Werden österreichische Bischöfe wirklich 100 Flüchtlingsfamilien aufnehmen?

In der bürgerlichen OnlineZeitung "Exxpress" wird Idee der Bischöfe fast einstimmig abgelehnt: "Wenn die Bischöfe 100 Familien aufnehmen wollen, sollen sie das tun. Das beinhaltet die Unterbringung, die Übernahme der Kosten der Mindestsicherung..."


Erzdiözese dankt Pflege- und Reinigungskräften mit Geschenkkörben vor Weihnachten

25 Körbe für 900 Heldinnen und Helden der Pandemie – Blick auf Arbeitsbedingungen


Rosenkranzgebet in der Wiener Karlskirche: Beter mussten draußen bleiben

Die Gläubigen durften ihr Gebet nicht in der Kirche abhalten, sondern mussten in Eiseskälte vor der Kirche beten. Gab es Druck von der Erzdiözese Wien auf das Rektorat der Karlskirche?


FPÖ-Obmann Kickl übt deutliche Kritik an Österreichs Bischöfen

Er wolle den Katholiken Mut machen, die eine Impfpflicht ablehnen. Dies sei aus seiner Sicht die Position, die ‚aus dem Christentum heraus zu argumentieren ist’, sagte der Oppositionspolitiker.


Steiermark: Anklage gegen Priester wegen Kinderpornografie

Staatsanwaltschaft Graz hat Strafantrag an Landesgericht übermittelt - Diözese Graz-Seckau: "Schutz von Kindern hat oberste Priorität"


'Profanierung des Sakralen': Wiener Dogmatiker Tück kritisiert Impfstraße in Kirchen

Wiener Theologe Tück übt deutliche Kritik an Schönborns Impfstraße im Stephansdom und am Wiener Dompfarrer, weil dieser kein Mitleid mit Ungeimpften hat "Sie verfehlen ihre Mission, wenn sie öffentlich kundtun, für Ungeimpfte kein Mitleid zu haben."


Katholische Verbände an Regierung: "Gute Politik baut Brücken"

Arbeitsgemeinschaft Katholischer Verbände in Sorge wegen größer werdender Spaltung der Gesellschaft


Lintner: Impfpflicht birgt auf Dauer mehr Risiken als Vorteile

Südtiroler Moraltheologe Lintner in Podcast "Diesseits von Eden": Beispiel Italien zeigt, dass Impfgegner und -verweigerer auch durch Impfpflicht kaum erreicht werden - Es drohe auf Dauer eine Radikalisierung und Spaltung der Gesellschaft


Die Regierungsgehilfen? - Österreichische Bischöfe: Impfpflicht als letzte Möglichkeit zulässig!

Bischöfe gehen auf Konfrontation zu klaren Vorgaben der Glaubenskongregation: ".. dass in der Regel die Impfung keine moralische Pflicht darstellt, und dass sie deshalb freiwillig sein muss." - Treten Impfgegner jetzt aus der Kirche aus?


Österreich: Schweigt die Kirche zur geplanten Impfpflicht?

Erzbischof Lackner äußerte sich nach einem Gespräch mit Regierungsvertretern nur kryptisch zur Position der Kirche, und erneuerte dafür die dringende Empfehlung zur Impfung.


Katholische Jugend Österreichs führt „Gendersternchen“ ein

Jugendbischof Stephan Turnovszky wird von der KJÖ als Unterstützung für das Vorhaben und mit einem Verweis auf Papst Franziskus zitiert, findet aber auf kath.net-Nachfrage distanziertere Worte.


Umstrittene Impfpropaganda am höchsten Marienfeiertag in der Erzdiözese Salzburg

Während österreichweit Katholiken am 8. Dezember für das Rosenkranzgebet mobil machen, lädt die Erzdiözese zur Impfung ein. Auf der Homepage wird unkritisch die Kinderimpfung beworben, vor der sogar der deutsche STIKO-Chef Mertens warnt


Die Heerschau der Rosenkranzbeter hat begonnen!

Vor wenigen Tagen rief der Salzburger Dechant Steinwender zum Rosenkranzgebet für Österreich auf. Am Mittwoch fanden sich bereits an 35 Plätzen in Österreich die Beter ein, doch das soll erst der Anfang gewesen sein – Von Roland Noé - TERMIN:UPDATES!


Weitere Finanz-Ermittlungen gegen Bischof Schwarz "unzulässig"

Senat am Wiener Landesgericht lehnt Fortführungsantrag der Kärntner Finanzstrafbehörde ab - Oberstaatsanwaltschaft vertrat die Ansicht, dass gemäß Konkordat der interne Umgang mit kirchlichem Vermögen den Staat nichts angeht


Lackner fordert mehr Anerkennung für Gesundheits- und Pflegeberufe

Bischofskonferenz-Vorsitzender in Sorge über Folgen der "Müdigkeit" in der anhaltenden Pandemie-Situation - Dienst der Ärzte, Pflegekräfte und Beschäftigten in Heimen, Hospizen und Pflegediensten "nicht aufzuwiegen"


‚Richten wir Beichtstraßen statt Impfstraßen in unseren Kirchen ein!’

Schon vor der Pandemie ist die Sorge um das ewige Heil bei vielen in Vergessenheit geraten, schreibt Pfarrer Andreas Hornig von Oberwaltersdorf.



© 2022 kath.net | Impressum | Datenschutz