Login




oder neu registrieren?


Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:







Top-15

meist-diskutiert

  1. Papst übt schwere Kritik am deutsch-synodalen Weg und spricht von 'schädlicher Ideologie!
  2. Weitere Einschränkungen für die Alte Messe geplant?
  3. Rom sagt Nein zum "Synodalen Rat" in Deutschland
  4. Kritik von Kardinal Müller
  5. Papst Franziskus: „Homosexuell zu sein ist kein Verbrechen. Aber ja, es ist eine Sünde“
  6. 'Welt' an Bischof Bätzing: Warum haben Sie die Gläubigen in Deutschland so lange getäuscht?
  7. Papst über sein Amt: "Diese Arbeit ist nicht leicht"
  8. Sin is no love – Sünde ist keine Liebe!
  9. Trotzige Reaktion aus Magdeburg - Feige möchte einen "Synodalen Rat" einsetzen
  10. Die neue Limburger Sexualmoral
  11. Zeitung: Kardinaldekan gegen Deutschen Wilmer als Glaubenspräfekt
  12. Keine Geschwindigkeitsbeschränkung auf und neben dem Synodalen Weg
  13. Sendungsfeier im Bistum Chur und der Unterschied zwischen gemeinsamem und Weihepriestertum
  14. Hauptursache für den Rücktritt Benedikts war seine Schlaflosigkeit gewesen
  15. Eine kaum noch "nachvollziehbare Methode" von Bätzing

Kardinal Kasper kritisiert Bischof Bätzing

vor 12 Stunden in Deutschland, keine Lesermeinung

„Selbstverzicht der Bischöfe ist unredliche und widersprüchliche Trickserei“. Pressemitteilung von der Initiative Neuer Anfang.



Keine Indianer mehr - Anzeige gegen Florian Silbereisen wegen woker Textänderung

vor 13 Stunden in Deutschland, 8 Lesermeinungen

Silbereisen hatte in einer ARD/MDR-Show einen Text eines Liedes verändert. Songwriter Diether Dehm sieht darin politische Gründe und hat Anzeige erstattet


@kathtube







Top-15

meist-gelesen

  1. Kritik von Kardinal Müller
  2. Rom sagt Nein zum "Synodalen Rat" in Deutschland
  3. Papst übt schwere Kritik am deutsch-synodalen Weg und spricht von 'schädlicher Ideologie!
  4. 'Welt' an Bischof Bätzing: Warum haben Sie die Gläubigen in Deutschland so lange getäuscht?
  5. Zeitung: Kardinaldekan gegen Deutschen Wilmer als Glaubenspräfekt
  6. Sin is no love – Sünde ist keine Liebe!
  7. Klarstellung von Kard. Müller: „Papst Franziskus hat das genannte Buch mit großem Interesse gelesen“
  8. Hauptursache für den Rücktritt Benedikts war seine Schlaflosigkeit gewesen
  9. Die neue Limburger Sexualmoral
  10. Papst über sein Amt: "Diese Arbeit ist nicht leicht"
  11. Weitere Einschränkungen für die Alte Messe geplant?
  12. Kardinal Zen: „Bei Traditionis Custodes stimme ich Erzbischof Gänswein zu“
  13. Kardinal Woelki gewinnt erneut gegen BILD vor Gericht
  14. Keine Geschwindigkeitsbeschränkung auf und neben dem Synodalen Weg
  15. Trotzige Reaktion aus Magdeburg - Feige möchte einen "Synodalen Rat" einsetzen

'Welt' an Bischof Bätzing: Warum haben Sie die Gläubigen in Deutschland so lange getäuscht?

vor 30 Stunden in Deutschland, 28 Lesermeinungen

Bätzing beschwert sich in einem "Welt"-Interview massiv über den Papst und seine Art, Kirchenführung durch Interviews wahrzunehmen. Der Kirchenmann aus Limburg verliert fast die Nerven und meint über eine Franziskus-Aussage "Was soll das?"



Trotzige Reaktion aus Magdeburg - Feige möchte einen "Synodalen Rat" einsetzen

vor 2 Tagen in Deutschland, 25 Lesermeinungen

Der Bischof von Magdeburg zeigt, dass ihn das NEIN aus Rom zu einer Einrichtung eines "Synodalen Rates" in Deutschland wenig interessiert



Kardinal Woelki gewinnt erneut gegen BILD vor Gericht

vor 2 Tagen in Deutschland, 12 Lesermeinungen

Landgericht untersagt Bild-Zeitung erneut Äußerungen über Woelki



Papst übt schwere Kritik am deutsch-synodalen Weg und spricht von 'schädlicher Ideologie!

vor 3 Tagen in Deutschland, 60 Lesermeinungen

"Die 'deutsche Erfahrung' helfe aber nicht." - Synodaler Prozess in Deutschland werde von einer "Elite" geführt - "Volk Gottes" sei nicht involviert



Eine kaum noch "nachvollziehbare Methode" von Bätzing

vor 3 Tagen in Deutschland, 12 Lesermeinungen

Deutscher Kirchenrechtler Lüdecke übt Kritik an Bischof Bätzung, weil dieser jedes Nein aus Rom zum Synodalen Weg umdeuten möchte



Rom sagt Nein zum "Synodalen Rat" in Deutschland

vor 5 Tagen in Deutschland, 46 Lesermeinungen

Außerdem wird klargestellt, dass deutsche Bischöfe nicht zur Teilnahme an dem "Synodalen Ausschuss" verpflichtet seien. Das Schreiben wurde von Papst Franziskus approbiert - UPDATE: SCHREIBEN als PDF im Wortlaut!


Gender-Gaga in einer Kölner Schule

In der 6. Klasse der Kölner „Hildegard von Bingen“-Schule wird den 11-jährigen Kindern erklärt, wie man sein Geschlecht angeblich umwandeln könne


"Gewalt in jeglicher Form ist für mich die rote Linie"

Deutschen Franziskaneroberen Markus Fuhrmann distanziert sich vom falschen Pseudo-Mönch bei gewaltsamen Protesten gegen die Kohleförderung in Lützerath


Diözese Rottenburg-Stuttgart veröffentlicht Handreichung für geschlechtersensible Sprache

Die Diözese folgt damit dem Vorbild anderer Bistümer, Organisationen, Unternehmen, dem ZdK und dem BDKJ. Auch bei der Auswahl von Bildern sollen ‚Geschlechter-Stereotypen’ vermieden werden.


"Im Großen und Ganzen macht sie das richtig"

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann von den Grünen lobt Kirche für Umgang mit Missbrauchsfällen.


Sogar ein grüner Ministerpräsident hat genug vom Gendern in der Schule

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat genug vom Gendern in der Schule.  "Die Schulen müssen sich an das halten, was der Rat für deutsche Rechtschreibung vorgibt. Sonst haben wir am Ende keine einheitliche Rechtschreibung mehr"


Deutschland: Festgenommener Islamismusverdächtiger ist bei Behörden offiziell als Christ registriert

Festnahme wegen Verdacht auf Planung eines islamistisch motivierten Anschlags – „Welt“: Verdächtiger wurde 2017 beim Asylverfahren als Konvertit registriert, Fotos zeigen ihn mit Kreuz an der Halskette


Massive Kritik an Priester nach bibeltreuer Predigt über LGBTIQ

Der Benediktinerpater ermutigte die Menschen, zum katholischen Glauben zu stehen und sich durch moderne Strömungen nicht verwirren zu lassen.


'Welt'-Kritik: Deutsche Kirchen kümmern sich kaum noch um Religion

Harald Martenstein, der bekannte Welt-Kolumnist, übt zu Weihnachten deutliche Kritik am Auftreten der Kirchen: Kirchen müsste wieder mehr mit dem Himmel zu tun haben als mit der Welt


"Überall klebte jemand fest. Ich hab‘ nie verstanden, warum man sie immer wieder losmacht"

Satiriker Dieter Nuhr im Jahresrückblick über den deutschen Gesundheitsminister Karl Lauterbach und die "Letzte Generation"


Keine Glaubens- und Gewissensfreiheit bei deutscher Fernsehsteuer

Die Zahlung des deutschen Rundfunkbeitrages kann aus Glaubens- oder Gewissensgründen nicht verweigert werden. Dies zeigt ein Urteil des Verwaltungsgerichts Koblenz


Kardinal Woelki: "Chaos" im Kölner Erzbistum vorgefunden

Erzbischof von Köln fühlt sich durch die Vorbehalte gegen den "Synodalen Weg", die beim Rom-Besuch der deutschen Bischöfe im Vatikan laut geworden waren, bestätigt. "Ich hatte solche Sorgen ja schon früher geäußert


Und ganz am Ende wird das Licht siegen!

Bischof Voderholzer am 1. Weihnachtsfeiertag in der Regensburger Kathedrale: Das Alte ist vergangen, siehe Neues ist geworden. Das ist der Grund – trotz allem – für frohe Weihnachten“


Das ökumenische Weihnachtseigentor eines evangelischen 'Landesbischofs'

Der württembergische EKD-"Landesbischof" Ernst-Wilhem Gohl verbreitet zu Weihnachten die steile These, dass Kardinal Woelki an den vielen Kirchenaustritten seiner Kirche schuld sei.


EKD-Mißbrauchskandal - und kein Aufschrei

EKD und Landeskirche Berlin-Brandenburg antworten auf kath.net-Presseanfrage – Die Vorwürfe des Zwischenberichts an evangelische Strukturen und Einrichtungen werden in vielen Medienberichten nicht genannt!


Missbrauchs-Zwischenbericht belastet Berliner Jugendhilfe und evangelische Einrichtungen schwer

Universität Hildesheim: Es „wird ersichtlich, dass jenes Netzwerk, mit dem Helmut Kentler verwoben war, bis in die Gegenwart wirkt“ (Zitat) – Erhebliche Vorwürfe von Missbrauchsfällen, die bis in die Strukturen der evangelischen Kirche hineinreichten


Neuer BDKJ-Irrsinn: Minderjährige sollen ihr Geschlecht am Standesamt wechseln können!

Nichts aus den Missbrauchfällen gelernt? Die von deutschen Bischöfen unterstützte Gruppe möchte, dass Minderjährige am Standesamt ihr Geschlecht wechseln können. Julian Reichelt: Mit harten Hormon-Medikamenten soll an Kindern experimentiert werden!



© 2023 kath.net | Impressum | Datenschutz