Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:









Top-15

meist-diskutiert

  1. Hamburger Erzbischof Heße meint: 'Christus ist nicht Mann geworden'
  2. Vatikan gegen Mahlgemeinschaft von Katholiken und Protestanten
  3. Bätzing: „Es gibt keine Tendenzen in irgendeiner Weise, uns als Nationalkirche abzuspalten“
  4. Ein unheiliger Zorn von Bischof Bätzing
  5. "Haltet immer zum Papst, und ihr werdet Christus nie verlieren!"
  6. „Aus den Kirchen und ihren Amtsträgern waren bisher keine kritischen Stimmen zu hören“
  7. "Religion nicht instrumentalisieren"
  8. 'Synodaler Weg' braucht (fast) kein Mensch
  9. Diese Ablehnung aus Rom war deutlich genug
  10. "Aus dem Star, der Himmel und Erde gemacht hat, wird also ein Sternchen. Kyrie eleison!"
  11. Kardinal Koch: Papst hat seine Sorge über Deutschland geäußert
  12. Vatikanischer Kurienpräfekt Becciu verliert Kardinalsrechte
  13. Oster: „Irritierend, dass Sie nicht auf Problematik des ungeschützten jungen Lebens eingehen“!
  14. DBK: Flachsbarths „She decides“-Engagement geht auf ihre Verantwortung als Staatssekretärin zurück
  15. USA gegen ‚sexuelle und reproduktive Rechte’ in UNO-Resolution zu Covid-19

Schönborn bei Medjugorje-Friedensgebet: Den Schrei der Armen hören

vor 3 Tagen in Spirituelles, 9 Lesermeinungen

13. Auflage der Gebetsveranstaltung im Wiener Stephansdom wegen Corona-Beschränkungen heuer in deutlich kleinerem Rahmen - Aufrufe zu "missionarischer Kirche" und Sakramente-Wiederentdeckung



Ein Stückchen Himmel auf Erden

vor 5 Tagen in Spirituelles, 2 Lesermeinungen

2010 verletzte sich Koch bei der Fernsehshow „Wetten, dass…?“ schwer. Nach seinem Unfall habe er sich gefragt: „Wenn es einen Gott gibt, wieso lässt er das zu?“ Konzertlesung mit Samuel Koch und Samuel Harfst


@kathtube


Die Helden von Berlin - Marsch für das Leben 2020


Domradio - ´Haltet immer zum Papst´ - Impuls von Weihbischof Ansgar am 23.09.2020


Abtreibungsüberlebende Gianna Jessen bedankt sich bei Donald Trump









Top-15

meist-gelesen

  1. Hamburger Erzbischof Heße meint: 'Christus ist nicht Mann geworden'
  2. Ein unheiliger Zorn von Bischof Bätzing
  3. Vatikan gegen Mahlgemeinschaft von Katholiken und Protestanten
  4. Kardinal Koch: Papst hat seine Sorge über Deutschland geäußert
  5. Vatikanischer Kurienpräfekt Becciu verliert Kardinalsrechte
  6. Sizilien: Kirche der Heiligen Agatha verwüstet
  7. Bätzing: „Es gibt keine Tendenzen in irgendeiner Weise, uns als Nationalkirche abzuspalten“
  8. "Aus dem Star, der Himmel und Erde gemacht hat, wird also ein Sternchen. Kyrie eleison!"
  9. Weinendes Marienbildnis sorgt in Griechenland für Aufsehen
  10. Diese Ablehnung aus Rom war deutlich genug
  11. 'Synodaler Weg' braucht (fast) kein Mensch
  12. Franziskus und der Exorzismus
  13. „Aus den Kirchen und ihren Amtsträgern waren bisher keine kritischen Stimmen zu hören“
  14. Eine nie dagewesene Glaubenskrise – hin zu einem Schisma?
  15. Klare Antwort von Bischof Overbeck: „Nein, für die Wandlungsworte ist das nicht denkbar“

Pressburger Erzbischof: In Pandemie Kraft aus dem Glauben ziehen

vor 7 Tagen in Spirituelles, 2 Lesermeinungen

Nationalwallfahrt nach Sastin von Corona-Einschränkungen geprägt - Corona-Ampel regelt nun auch Covid-19-Schutzmaßnahmen in Kirchen.



Hartl: "Bei aller Berechtigung von Strukturfragen, zeig mir, wofür du brennst, was dich fasziniert"

18. September 2020 in Spirituelles, 6 Lesermeinungen

Augsburger Gebetshausleiter: „Persönlich vermisse ich so oft das Funkeln in den Augen, wenn Kirchenleute und Theologen über den Glauben reden“ - Journalist Markus Spieker stellte im Gebetshaus sein neues Jesus-Buch vor



„Gratia supponit naturam“ - Sinngehalt und gegenwärtige Bedeutung eines theologischen Prinzips

16. September 2020 in Spirituelles, 1 Lesermeinung

„Der kleine Maximilian, den ich vor 5 Jahren getauft habe, fragte mich neulich: ‚Onkel Gerhard, was ist Gnade?‘ Zielsicher war er bei dem Begriff hängen geblieben, der das Eine und Ganze unsers Gottesverhältnisses umfasst.“ Von Gerhard Card. Müller



Bischof Küng: "Gottvergessenheit" ist größte Sünde unserer Zeit

16. September 2020 in Spirituelles, 1 Lesermeinung

St. Pöltner Altbischof: "Jede(r) bastelt sich seine eigene Vorstellung von Gott und Welt in Über­einstimmung mit der eigenen Lebensweise, was aber nicht unbedingt zur 'Erlösung' führt" - "Vielleicht ist Beten lernen überhaupt das Wichtigs­te"



Britischer Bischof Egan: „Kommen Sie zurück! Kommen Sie zurück zur Messe!“

15. September 2020 in Spirituelles, 7 Lesermeinungen

Hirtenbrief: „Kommen Sie zurück in die Kirche zum privaten Gebet! Kommen Sie zurück, um Jesus im Allerheiligsten Sakrament zu besuchen!“



Lackner kritisiert bei Maria-Namen-Feier "Ich-AG"

14. September 2020 in Spirituelles, 4 Lesermeinungen

Maria-Namen-Feier mit Salzburger Erzbischof - Lackner plädiert für "theologische Nachhaltigkeit" - Möglichkeit eines assistierten Suizids negative Folge einer "Ich-Religion" oder "Ich-AG"


„Wir wollen treu zum Kreuz Jesu stehen, auch wenn wir als wirklichkeitsfremd bekämpft werden“

„Niemals dürfen wir – weder in Jerusalem etwa auf dem Tempelberg vor den Muslimen noch an einem anderen Ort der Welt – das Kreuz Jesu ablegen und Jesus verleugnen.“ Fest der Kreuzerhöhung am 14. Sept. 2020. Predigt von Gerhard Card. Müller


Schönborn: 90 Prozent vom Leben Jesu sind unbekannt

Maria Namen-Feier mit Wiener Erzbischof im Stephansdom unter dem Motto "Unterwegs zu Jesus" - Filmpremiere "Wer ist Jesus Christus?" von Regisseurin Tschautscher


„Liebe Freunde, ihr seid alle Kreuzesleute!“

Stets hochaktuelle Worte des verstorbenen Erzbischofs Joachim Kardinal Meisner: Auszug aus einer Predigt über das Kreuz im Petersdom 2013 bei Ministrantenwallfahrt – Von Juliana Bauer


Hartl: „Mein wichtigstes Geheimnis für ein glückliches, heiles und kreatives Leben mit Gott ist...“

Bekannter Augsburger Theologe: „Für nichts in der Welt würde ich diese Zeit eintauschen. Sie ist die beste Zeit meines Tages und der wichtigste Teil meines Lebens.“


"Herr, wie oft muss ich meinem Bruder vergeben...?"

"Was wir Vergebung oder Rechtfertigung nennen, ist das eigentliche Wunder unseres Glaubens." Spiritueller Impuls vom Paderborner Ehrendomherr Franz Weidemann, und Priester des Erzbistums Paderborn


"Ihr seid Bräute Christi und geistliche Mütter - Ihr seid eine Bereicherung für die Kirche"

Bistum Regensburg: Gottgeweihte Jungfrauen treffen sich zur jährlichen Tagung


USA: Rosenkranz von Küste zu Küste am 11. Oktober

Das Jahr 2020 sei von der Covid-19 Pandemie, gewalttätigen Ausschreitungen und Angriffen auf Kirchen-, Staats- und Privateigentum gekennzeichnet, schreiben die Organisatoren in ihrem Gebetsaufruf.


Stella maris

Sie wurde nach einem Plan der göttlichen Vorsehung Maria, d. h. Stern des Meeres genannt, um schon durch ihren Namen zu verkünden, was sie in der Realität noch viel deutlicher offenbart - Gedanken des Hl. Amadeus von Lausanne


Gottesfrage für viele Menschen gerade jetzt auch in Corona-Zeiten eine ganz wichtige Frage

Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki möchte nach den Absagen der Weihnachtsmärkte im Advent den Menschen eine Alternative anbieten


Pariser Erzbischof Aupetit: „Christen sind das Juckpulver der Welt“

Erzbischof Michel Aupetit nahm am letzten Augustsonntag die Messen in Saint-Germain l’Auxerrois wieder auf und sprang mit der ersten Predigt gleich in „medias res“. Von Juliana Bauer


Gebetshausleiter Hartl: Kennzeichen toxischer Religiosität und emotional gesunder Spiritualität

Augsburger Theologe wertet ein „angstbesetztes Gottesbild“ als vergiftend – Demgegenüber listet er positive Kennzeichen wie „Lebensfreude, Kreativität und Kompetenz“, aber auch „Schuldkompetenz“ und Fähigkeit, mit Glaubensenttäuschungen umzugehen


Lernen aus der Corona-Krise

Wie weit darf kirchliches Leben eingeschränkt werden? - Gedanken von P. Justin Minkowitsch OCist - / VISION2000


Gebetsmarsch in Washington DC am 26. September

Das Land sei gespalten, viele Gemeinschaften leiden, Angst und Unsicherheit seien weit verbreitet. Demut, Buße, die Bitte um Vergebung der Sünden und um Heilung für das Land sollen im Zentrum stehen, kündigte Veranstalter Franklin Graham an.


„Maria stand am Fuße des Kreuzes“

Erzbischof Aupetit/Paris: Als der Evangelist und Arzt Lukas „vom Kind in Elisabeths Leib spricht, verwendet er nicht die medizinischen Begriffe Embryo oder Fötus, nein er … spricht vom Kind.“ Von Juliana Bauer


Bistum Passau richtet eine neue Hauptabteilung ein mit dem Thema: „Bildung und Evangelisierung“

Seit dem Amtsantritt von Bischof Oster sind auf seine Initiative hin viele neue Möglichkeiten und Wege beschritten worden, wie ein breites Angebot an Alpha-Kursen oder viele andere Initiativen für die neue Evangelisierung zeigen.


Weihe der Stadt Paris an die vereinten Herzen Jesu und Mariens

Erzbischof Aupetit feierte Messe zum „Fest der Aufnahme Mariens in den Himmel“ auf dem Montmartre. Von Juliana Bauer



© 2020 kath.net | Impressum | Datenschutz