Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:







Top-15

meist-diskutiert

  1. Konflikt um Alte Messe betrifft Auffassung über Kirche und ihre Rolle in der Welt
  2. Allein den Betern kann es noch gelingen - Schicken Sie uns Ihr Anliegen!
  3. „Der protestantische Niedergang in Deutschland stellt die Logik des Synodalen Weges in Frage“
  4. Papst über katholische Schulen: Es geht nicht um Missionierung
  5. Schweizer Staatskirchenportal verbreitet Propaganda für das Töten ungeborener Kinder
  6. Brasilianischer Kardinal Tempesta exkommuniziert Diözesanpriester Holtz unter „Schisma“-Vorwurf
  7. "Liebe Herren-Kund*innen!" - Gender-Gaga bei H&M 
  8. Bitte unterstützen Sie kath.net (nicht nur vor Weihnachten) via AmazonSmile-Programm
  9. Kohlgraf: Papst Franziskus ist über Synodalen Weg „gut informiert“, aber beurteilt ihn „kritisch“
  10. Weihnachtsspende für kath.net - Wir brauchen JETZT Ihre DRINGENDE Hilfe!
  11. „Pandemie der Ungeimpften“? – Vorwurf: Politische Maßnahmen ignorierten wissenschaftliche Studien
  12. „Teufel ade, wir brauchen den guten Arzt nicht mehr, wir haben die Medizin“
  13. 'Jesus, Josef und Maria - Ich kenne nur eine 'Royal family'
  14. Katholisch im absurden Theater
  15. Wo Arbeitsrecht zu Arbeits(un)recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!

"Wie der Heilige Nikolaus mit einer schallenden Watschn die Kirche rettete"

vor 6 Stunden in Spirituelles, 12 Lesermeinungen

Bei einer Predigt in Maria Vesperbild wurde am vergangenen Sonntag das niedliche Bild des Heiligen Nikolaus zurechtgerückt - Jürgen Amerschläger: "Nikolaus war in Wahrheit ein dickköpfiger-aggressiver Querulant"



Allein den Betern kann es noch gelingen - Schicken Sie uns Ihr Anliegen!

vor 32 Stunden in Spirituelles, 55 Lesermeinungen

kath.net-Mitarbeiter beten jeden Abend bei Eucharistischer Anbetung - PRIESTER trägt die Bitten in Messfeier - Haben Sie ein Anliegen? Schreiben Sie uns – Und wir nehmen alle Anliegen bei einer Wallfahrt zum Prager Jesulein am 8. Dez. nach Prag mit!


@kathtube








Top-15

meist-gelesen

  1. Allein den Betern kann es noch gelingen - Schicken Sie uns Ihr Anliegen!
  2. Bitte unterstützen Sie kath.net (nicht nur vor Weihnachten) via AmazonSmile-Programm
  3. Eine einmalige kath.net-Reise ans Ende der Welt - NORDKAP + LOFOTEN
  4. „Der protestantische Niedergang in Deutschland stellt die Logik des Synodalen Weges in Frage“
  5. Das Platzen der großen Lebenslüge der 'deutschen Kirchen'
  6. 'Jesus, Josef und Maria - Ich kenne nur eine 'Royal family'
  7. Weihnachtsspende für kath.net - Wir brauchen JETZT Ihre DRINGENDE Hilfe!
  8. Katholisch im absurden Theater
  9. Konflikt um Alte Messe betrifft Auffassung über Kirche und ihre Rolle in der Welt
  10. US-Bischof: „Diese deutschen Bischöfe sollten den Mut haben, eine weitere Sekte zu gründen“
  11. Kohlgraf: Papst Franziskus ist über Synodalen Weg „gut informiert“, aber beurteilt ihn „kritisch“
  12. „Teufel ade, wir brauchen den guten Arzt nicht mehr, wir haben die Medizin“
  13. Wallfahrtsort Maria Birkenstein – Wie geht es weiter?
  14. Wo Arbeitsrecht zu Arbeits(un)recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!
  15. Brasilianischer Kardinal Tempesta exkommuniziert Diözesanpriester Holtz unter „Schisma“-Vorwurf

Festmonat Dezember: Kirche feiert Nikolaus, Barbara und Maria

vor 5 Tagen in Spirituelles, keine Lesermeinung

Im Advent werden auch beliebte Heilige gefeiert



„Wir sollten uns den Advent nicht nehmen lassen, ihn nicht schon zur Weihnachtszeit umfunktionieren“

vor 6 Tagen in Spirituelles, 6 Lesermeinungen

Äbtissin Reemts OSB: „Der Advent ist Bild für unser ganzes Leben: Wir kennen Christus, wir sind von ihm erlöst, aber wir wandern noch in der Wüste, wir sind noch nicht im gelobten Land, wir haben noch nicht seine unverlierbare Gegenwart.“



Eterović: „Dass Er sicher kommen wird, erfüllt uns auch in dieser Zeit der Krisen mit Freude“

29. November 2022 in Spirituelles, keine Lesermeinung

Nuntius: Die Kerzen des Adventskranzes „mögen uns daran erinnern, im Alltag unsere Herzen der Gnade des Heiligen Geistes zu öffnen, indem wir Zeiten der Stille halten und uns im Gebet auf die willkommene Begegnung mit dem Herrn Jesus vorbereiten."



„Wenn Menschen im Gottesdienst niederknien, dann weiß man, dass etwas Ernstes passiert!“

28. November 2022 in Spirituelles, 4 Lesermeinungen

Der protestantische US-Youtuber Cameron Bertuzzi, der katholisch werden wird, fragt Katholiken danach, was für sie zu den Selbstverständlichkeiten ihres Glaubens zählt – kath.net sammelte einige Twitterantworten. Von Petra Lorleberg



Weint über euch und eure Kinder

27. November 2022 in Spirituelles, 8 Lesermeinungen

Jesus hat Jerusalem eine Art Gericht vorausgesagt, dass die Feinde sie und ihre Kinder zerschmettern werden, was auch eingetroffen ist. Ist das, was bei uns geschieht, nicht schon eine Art Selbstvollzug des Gerichtes? -Gedanken von Dekan Steinwender.



Komm HERR JESUS, Maranatha!

26. November 2022 in Spirituelles, 4 Lesermeinungen

Ich bin in Erwartung und werde es immer bleiben. Wir werden vor IHM bestehen müssen. Wacht auf! - Gedanken zum Advent - Von Bischof Marian Eleganti


Hirtenwort der öst. Bischöfe: "Werft eure Zuversicht nicht weg!"

Der Advent ist für uns alle die kostbare Zeit, um das Vertrauen in die tröstende Gegenwart Gottes zu erneuern. Darin erschließt sich uns die Quelle aller Zuversicht.


‚Unsere Sicherheit liegt in Gott allein, der uns immer trägt’

Die Schauspielerin Patricia Heaton (‚Alle lieben Raymond’) spricht immer wieder öffentlich über ihren christlichen Glauben.


Kardinal Burke: ‚Christus wird nicht zulassen, dass schönste Form des Römischen Ritus verloren geht’

Die traditionelle lateinische Messe werde die Gläubigen weiterhin spirituell stärken, betonte der Kardinal.


Jüdischer Schauspieler konvertiert zum katholischen Glauben

Die Jungfrau Maria habe ihn unter ihre Fittiche genommen, sagte Gad Elmaleh dem der französischen Zeitung "Figaro" über seine Konversion.


Adveniat regnum tuum!

An diesem letzten Sonntag des liturgischen Jahres ruft die Kirche uns auf, den Blick in die Zukunft zu richten, oder besser: in die Tiefe, auf das letzte Ziel der Geschichte, das endgültige und ewige Reich Christi - Von Benedikt XVI.


Es lohnt sich, das Herz gerade in schwierigen Zeiten für Jesus zu öffnen

Nichts schafft einen besseren Grund und Boden für fruchtbare Begegnungen mit Jesus als Zeiten der Not und des Leidens - Gastkommentar von Inka Hammond aus Florida


Nuntius Eterović: „Wenn ihr standhaft bleibt, werdet ihr das Leben gewinnen“ (Lk 21,19)

„Auch in unseren Tagen ist die Kirche gerufen, jene Lehre Jesu von der Armut zu verbreiten, die uns reich macht.“


Nuntius Eterović: „Gott ist kein Gott von Toten, sondern von Lebenden“ (Lk 20,38)

„Der Sinn des Lebens und des Todes, die Fragen der Auferstehung und des ewigen Lebens sind Themen von höchster Bedeutung auch für den zeitgenössischen Menschen. Es entspricht nicht der Würde des Menschen, diese Themen zu verschweigen.“


Äbtissin Reemts OSB: „Ich bin katholische Christin, ich darf zu dieser Kirche gehören“

Benediktiner-Theologin: „Wenn es überhaupt etwas gibt, worauf ich stolz bin, dann darauf.“


Weg, Wachstum, Jüngerschaft: Ethik ist die Lust am Guten

"Jesus sagt: 'Kirche, verkaufe … und dann komm und folge mir nach …!' 'Als die Kirche das hörte, ging sie traurig weg, denn sie hatte ein großes Vermögen.' Ich weigere mich, das zu glauben." Gastkommentar von Bernhard Meuser


Nuntius: „Die tiefe Verbundenheit des Altöttinger Heiligtums mit mehreren Päpsten ist erwähnenswert“

Nuntius Eterović in Altötting: „Viele Menschen erinnern sich noch an die apostolischen Besuche des Heiligen Johannes Paul II. 1980 und des Papstes Benedikt XVI. 2006… Als Zeichen der tiefen Einheit … mit dem Heiligen Vater Franziskus werde ich…“


Papst betet zum 100. Mal an Marienikone in Santa Maria Maggiore

Traditionell begibt Franziskus sich vor und nach jeder Auslandsreise zur Ikone "Salus Populi Romani", die als Schutzpatronin der Römer gilt - Am Donnerstag bricht Papst nach Bahrain auf


Die Journalistin Gottes ist heimgegangen - R.I.P. Marie!

Marie Czernin ist am Fest des Hl. Judas Thaddäus in Wien verstorben - Ein Nachruf von Christof Zellenberg


Ein Heiliger zu sein bedeutet, nahe bei Gott, in seiner Familie zu leben!

Die Heiligen sind keine kleine Gruppe Auserwählter, sondern eine unzählige Schar, zu der aufzuschauen die Liturgie uns heute aufruft - Gedanken von Benedikt XVI. zum Fest Allerheiligen


Die Kirche heißt katholisch,...

.. weil sie auf dem ganzen Erdkreis, von dem einen Ende bis zum anderen, ausgebreitet ist, weil sie allgemein und ohne Unterlass all das lehrt, was der Mensch von dem Sichtbaren und Unsichtbaren - Gedanken des Hl. Cyrill von Jerusalem


Christliche Perspektiven zur Zukunft der Schöpfung

„Nicht vollmundiges Bescheidwissen über die kommende Welt ist angesagt, wohl aber ein entschiedenes Bekenntnis zu unserem Glauben.“ Spiritueller Impuls von Prof. Konrad Baumgartner



© 2022 kath.net | Impressum | Datenschutz