Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:








Top-15

meist-diskutiert

  1. "Wenn Impfung wichtiger als Jesus wird"
  2. "Eine klare, kirchenpolitische Kriegserklärung an die traditionelle Hl. Messe"
  3. „Papst sollte nunmehr schleunigst auch klare Leitlinien für die Feiern des Novus Ordo herausgeben“
  4. Trauer um "Stimme des Papstes" P. Bernd Hagenkord
  5. Papst Franziskus’ ‚gnadenloser Krieg gegen den Alten Ritus’
  6. Hat der Sexualkundeunterricht junge Schüler in Wien schwer verstört?
  7. Die Gläubigen der „Ausserordentlichen Form“ sind das Symptom, nicht die Krankheit
  8. Treue zum Konzil - oder Treue zum "Bruch"?
  9. ‚Papst Franziskus verliert seinen Kulturkampf’
  10. Impfpflicht? - Niemand kann gezwungen werden, gegen sein Gewissen zu handeln!
  11. "Sie schneiden uns einfache Gläubigen von unseren Zufluchtsorten ab ..."
  12. "Für einen Großteil kirchenamtlicher Texte in Deutschland trifft in der Tat das Wort Amtskirche zu!"
  13. Kardinal Wilton Gregory untersagt dem ehemaligen Nuntius in der Schweiz die 'Alte Messe'
  14. Bitte unterstützen Sie kath.net via AmazonSmile-Programm
  15. Franziskus hat die Lehre zu diesem Thema nicht geändert

‚Wir werden nicht ruhen, bis Abtreibung undenkbar geworden ist’

vor 9 Stunden in Prolife, 1 Lesermeinung

Der Lebensschutz ist in den USA auf der Siegerstraße. Davon ist Jeanne Mancini, die Präsidentin von ‚March for Life’, überzeugt. Grundlage des Erfolges sind aktive Basisbewegungen in den Bundesstaaten.



‚Gott hat eine Leidenschaft in mein Herz gepflanzt’ – ein Lebensschützer in Hollywood

vor 2 Tagen in Prolife, 1 Lesermeinung

Unter den Prominenten Hollywoods gibt es mehr Lebensschützer als man denkt, sagt Bryan Kemper. Viele würden aus Angst um ihre Karriere aber nicht öffentlich Stellung nehmen.


@kathtube


Dear Holy Father, dear Bishops A plea from young traditional Catholics


Mass of the Americas in the Extraordinary Form - National Shrine - 16.11.2019








Top-15

meist-gelesen

  1. Bitte helfen Sie kath.net - Die Stimme der Diaspora-Katholiken im deutschen Sprachraum!
  2. "Wenn Impfung wichtiger als Jesus wird"
  3. ‘Traditionis custodes’ bei Licht betrachtet
  4. "Eine klare, kirchenpolitische Kriegserklärung an die traditionelle Hl. Messe"
  5. "Für einen Großteil kirchenamtlicher Texte in Deutschland trifft in der Tat das Wort Amtskirche zu!"
  6. Trauer um "Stimme des Papstes" P. Bernd Hagenkord
  7. „Papst sollte nunmehr schleunigst auch klare Leitlinien für die Feiern des Novus Ordo herausgeben“
  8. "Der Wolf kommt und sie laufen davon"
  9. Weihbischof Mutsaerts: „In den Pfarreien ist alles möglich, außer der tridentinischen Messe“
  10. "Derzeit weinen viele katholische Familien, Jugendliche und Priester auf allen Kontinenten"
  11. KOMMEN SIE MIT! Romreise zu Ostern 2022 mit Bischof Marian Eleganti
  12. Hat der Sexualkundeunterricht junge Schüler in Wien schwer verstört?
  13. Die Gläubigen der „Ausserordentlichen Form“ sind das Symptom, nicht die Krankheit
  14. ‚Papst Franziskus verliert seinen Kulturkampf’
  15. Bitte unterstützen Sie kath.net via AmazonSmile-Programm

USA: Demokratischer Senator gegen öffentliche Finanzierung von Abtreibungen

vor 3 Tagen in Prolife, 1 Lesermeinung

Gemeinsam mit dem Republikaner Roger Wicker setzt sich Joe Manchin für die Beibehaltung einer 40jährigen Politik ein, Steuergeld nicht für Abtreibungen zu verwenden.



CDL übt scharfe Kritik am CDU-/CSU-Wahlprogramm: Fehlende Positionierung beim Lebensrecht!

vor 3 Tagen in Prolife, 8 Lesermeinungen

Christdemokraten für das Leben bedauern nach Angriffen von Grünen, Linken, FDP und SPD auf das Lebensrecht das Fehlen einer klaren christdemokratischen Positionierung bei Abtreibung, Leihmutterschaft, Reproduktionsmedizin



New Mexico: Bischof verweigert Senator die Kommunion

vor 5 Tagen in Prolife, 7 Lesermeinungen

Hintergrund ist die Stimme von Senator Cervantes für ein Gesetz, das die Abtreibung fördert - Die Diözese bedauert die Veröffentlichung der „pastoralen Angelegenheit“



US-Bischof verweigert Pro-Abtreibungs-Politiker die Kommunion

24. Juli 2021 in Prolife, 7 Lesermeinungen

Sowohl Bischof Peter Baldacchino als auch der Ortspfarrer des Politikers haben zuvor wiederholt versucht, mit dem Politiker in Kontakt zu treten. Dieser hat nicht reagiert.



Texas verbietet Abtreibungen – sobald es wieder möglich ist

23. Juli 2021 in Prolife, keine Lesermeinung

Derzeit macht das Urteil ‚Roe v Wade’ Abtreibungsverbote unmöglich. Sollte der Oberste Gerichtshof das Urteil aufheben, wären Abtreibungen in Texas verboten.



Lebensschützer verlangen Rücktritt von Präsidentenberater Fauci

19. Juli 2021 in Prolife, 1 Lesermeinung

Faucis Institut finanziert Forschungen mit Körperteilen abgetriebener Babys. Das sei mit seiner Position nicht vereinbar, sagen die Students for Life Action


Herzogenburger Propst: "Menschenrecht" auf Abtreibung ein Skandal

Ordensmann Stockinger: Aufweichung der Gewissensfreiheit von Ärzten bei Tötung Ungeborener wird sich auch auf Sterbehilfe auswirken - Publizist und Paneuropajugend-Chef Jauernik sieht Kirche in "gewaltigem Balanceakt"


Stammzellenforscher wollen Mensch-Tier-Mischwesen erzeugen

Die neuen Richtlinien der International Society for Stem Cell Research enthalten eine weitgehende Liberalisierung der ‚verbrauchenden Embryonenforschung’.


Chinas ‚Ein-Kind-Politik’ führt zu demographischer und wirtschaftlicher Krise

China fehlen die Arbeitskräfte für seine Fabriken und die Soldaten für seine Armeen. Es wird dem kommunistischen Regime nicht gelingen, das Land zur führenden Weltmacht zu machen, schreibt Steven Mosher.


Präsidentenberater Fauci finanziert Forschung mit Körperteilen abgetriebener Babys

Faucis Institute of Allergy and Infectious Diseases unterstützt Experimente an der University of California-San Francisco.


Kaminski: Es ist höchste Zeit, die systematische Abtreibung weiblicher Babys zu bekämpfen

ALfA warnt: Die Weltbevölkerung gerät in Schieflage - Über 130 Millionen Frauen fehlen bereits auf Grund des Genderzids


Nick Vujicic will Pro-Life Bank gründen

Als Vujicic begann, gegen Abtreibungen Stellung zu nehmen, kündigte seine Bank sein Konto. Seine Geschäftspartnerin stellte fest, dass alle Banken in der Stadt Pro-Abtreibungsorganisationen unterstützen.


Gates-Stiftung spendet 1,4 Milliarden Dollar für Familienplanung

Frauen seien von der Covid-19-Pandemie stärker betroffen als Männer. Deshalb will die Bill & Melinda Gates Stiftung in den nächsten fünf Jahren 2,1 Milliarden Dollar für Frauenförderung ausgeben.


Mexikanische Bischöfe: "Legalisierte Abtreibungen zerstören einfach ein Leben"

"Alle Katholiken wie alle guten Menschen haben eine moralische Pflicht, das menschliche Leben der Unschuldigen vom Moment ihrer Empfängnis bis zu ihrem natürlichen Ende zu schützen.“


"Mein Bauch gehört mir" - Dann müsse man antworten: "Ja, aber nicht das Baby im Bauch"

"Komitee der Juristenmesse" neu bestellt - Benedikt Spiegelfeld folgt auf früheren VfGH-Präsidenten Holzinger - Weihbischof Turnovsky predigte bei Juristenmesse über Wert des Lebens angesichts Suizidbeihilfe und Abtreibung


US-Abgeordnete: Scharfe Kritik an Forschung mit Körperteilen abgetriebener Babys

Sie fordern Gesundheitsminister Becerra dringend auf, den Bioethik-Rat am National Institute for Health wieder einzurichten, der die Vergabe von Steuergeld an Forschungsprojekte überwacht hat.


Iowa: Planned Parenthood darf nicht mehr in Schulen

Das oberste Gericht des US-Bundesstaates entschied, dass Sexualerziehung durch einen Abtreibungsanbieter den Staatszielen zuwiderlaufe.


„Fötus-Kult“? - New York Times bekämpft die kirchliche Position zu Abtreibung mit Scheinargumenten

Der Historiker Gary Wills bedient Gemeinplätze, übergeht aber den Katechismus und verallgemeinert seine persönliche Enttäuschung.


St. Pöltner KA-Präsident: Abtreibungsskeptiker keine Fundamentalisten

Theologe Haiderer wirft in "Kirche bunt" den politischen Befürwortern des Matic-Berichtes "schizophrenes" Verhalten vor - "Bei Küken verboten, beim Menschen erlaubt? Ich versteh's nicht!"


Großbritannien: Abtreibung ohne Grenzen sollte legalisiert werden - Gesetz wurde abgelehnt!

Über den Gesetzesentwurf wurde gestern im Parlament abgestimmt, die Bischöfe riefen zuvor zu Protestmails an die Abgeordneten auf


Gewissensfreiheit im Gesundheitsbereich steht zunehmend unter Druck

Spanien: Staat verlangt Registrierung von Ärzten, die Sterbehilfe ablehnen


Beten wir für die Bischöfe, ‚damit sie den Mut haben ihren heiligen Eid zu erfüllen’

Die Bischöfe verpflichten sich bei ihrer Weihe, am Glaubensgut in seiner Gesamtheit festzuhalten. Das gilt auch für den Kommunionempfang von Pro-Abtreibungs-Politikern, erinnert Bischof Paprocki.



© 2021 kath.net | Impressum | Datenschutz