Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:








Top-15

meist-diskutiert

  1. Papst Franziskus nimmt Rücktritt vom Erzbischof von Paris an!
  2. Betet, betet für Österreich! Jeden Tag einen Rosenkranz!!!
  3. Die adventliche Spalter-Predigt des Bischofs von Rottenburg-Stuttgart
  4. Erzbistum Hamburg - Kein Platz mehr für Ungeimpfte/Aussätzige?
  5. Die Heerschau der Rosenkranzbeter hat begonnen!
  6. Erzbischof Gänswein übt scharfe Kritik am Synodalen Weg in Deutschland
  7. Kardinal Marx spricht sich für Impfpflicht aus - Glaubenskongregation dagegen!
  8. Erzbistum Freiburg: 2G/3G-Gottesdienste nicht möglich wegen „Recht auf freie Religionsausübung“
  9. Jutta Ditfurth: „Bitte aber keine Lebensschützer-Begriffe verwenden, es war ein Fötus, kein Baby“
  10. Kölner Administrator Steinhäuser: Faktisch werde Woelki bei Rückkehr eine „Probezeit“ haben
  11. Das Herz hüten: das bedeutet, wachsam zu sein. Komm, Herr Jesus!
  12. Die 'Tagesschau' bejammert, dass zu wenige Ärzte ungeborene Kinder töten möchten
  13. Die Löwen kommen!
  14. Mediennetzwerk Pontifex fordert: Impfpflicht verhindern
  15. Symbolbild löst Fragezeichen aus: Evangelische Gemeinde Bad Gandersheim sucht Pfarrer*in

Umfrage in Irland: 90 % wollen, dass Frauen Information über Alternativen zur Abtreibung erhalten

vor 24 Minuten in Prolife, keine Lesermeinung

Viele Frauen, die ihre Abtreibung bereuen, hätten sich anders entschieden, wenn sie jemand unterstützt hätte - Siebzig Prozent stimmen dem Vorschlag zu, dass eine Frau vor der Abtreibung ein Ultraschallbild ihres Ungeborenen sehen sollte



USA: Oberster Gerichtshof eröffnet Prozess um Abtreibungsgesetz in Mississippi

vor 2 Stunden in Prolife, keine Lesermeinung

Mit dem Fall ‚Dobbs v. Jackson Women’s Health’ könnten die neun Höchstrichter strengere Abtreibungsregelungen in den USA ermöglichen.


@kathtube


Der Gottmensch Jesus Christus - Passion und Grabtuch (6) von Weihbischof em. Marian Eleganti


Pfarrer Ignaz Steinwender über die Freiheit und den Glauben in der Corona-Krise


Prof. Werner Münch - Wachsende Sehnsucht nach Klarheit in Kirche und Gesellschaft - Kongress Freude am Glauben








Top-15

meist-gelesen

  1. Die Heerschau der Rosenkranzbeter hat begonnen!
  2. Papst Franziskus nimmt Rücktritt vom Erzbischof von Paris an!
  3. Erzbischof Gänswein: Benedikt XVI. ist 'aus Überzeugung' geimpft
  4. Betet, betet für Österreich! Jeden Tag einen Rosenkranz!!!
  5. Erzbistum Freiburg: 2G/3G-Gottesdienste nicht möglich wegen „Recht auf freie Religionsausübung“
  6. Die adventliche Spalter-Predigt des Bischofs von Rottenburg-Stuttgart
  7. Erzbischof Gänswein übt scharfe Kritik am Synodalen Weg in Deutschland
  8. Die Löwen kommen!
  9. Mediennetzwerk Pontifex fordert: Impfpflicht verhindern
  10. Kardinal Marx spricht sich für Impfpflicht aus - Glaubenskongregation dagegen!
  11. Das siebeneinhalbte Sakrament
  12. Erzbistum Hamburg - Kein Platz mehr für Ungeimpfte/Aussätzige?
  13. Die 'Tagesschau' bejammert, dass zu wenige Ärzte ungeborene Kinder töten möchten
  14. Weihnachtsspende für kath.net - Wir brauchen JETZT Ihre DRINGENDE Hilfe!
  15. Pandemie: Spaltung der Gesellschaft stoppen

CDL kritisiert künftigen Justizminister der Ampel: Werbeverbot für Abtreibungen muss bleiben

vor 27 Stunden in Prolife, 3 Lesermeinungen

Christdemokraten für das Leben: "Das Werbeverbot schützt Frauen vor falschen Informationen und es verhindert die Verharmlosung der Abtreibung, vor allem der Do-it-yourself-Methode mittels Abtreibungspille"



Jutta Ditfurth: „Bitte aber keine Lebensschützer-Begriffe verwenden, es war ein Fötus, kein Baby“

vor 2 Tagen in Prolife, 25 Lesermeinungen

Angesichts eines Kindersarg-Fotos, in dem ein kurdisches Flüchtlingskind (+27. SSW) zu Grabe getragen wird, führt die frühere Grünen-Spitzenpolitikerin mit nicht faktenorientierter Rhetorik sogar Abtreibungsbefürworter an Grenzen ihrer Zustimmung.



US-Bischofskonferenz hofft auf prolife-Entscheidung des Obersten Gerichtshofs im Dobbsfall

vor 2 Tagen in Prolife, 1 Lesermeinung

Pro-Life-Beauftragter Bischof Lori: „In den Vereinigten Staaten kostet Abtreibung jedes Jahr das Leben von über 600.000 Babys. Dobbs v. Jackson Women's Health könnte dies ändern“ – Bischofskonferenz ruft zu Gebet und Fasten dafür auf



Die 'Tagesschau' bejammert, dass zu wenige Ärzte ungeborene Kinder töten möchten

vor 4 Tagen in Prolife, 19 Lesermeinungen

Die bekannte Sendung des Öffentlich-Rechtlichen bejammert, dass das Grundproblem in Deutschland sei, dass immer weniger Ärzte ungeborene Kinder töten möchten



Bundesverband Lebensrecht zu Koalition: „Mehr Fortschritt wagen – mit ethischem Rückschritt?“

vor 5 Tagen in Prolife, keine Lesermeinung

Der Koalitionsvertrag beim Thema Abtreibung das Desinteresse an Menschen und an der Realität - Z.B. steht im Text nicht szum Schutz vorgeburtlicher Mädchen, damit sie nicht wegen Geschlechterdiskriminierung abgetrieben werden



Christdemokraten für das Leben (CDL) kritisieren mangelnden Lebensschutz der Ampel

26. November 2021 in Prolife, 9 Lesermeinungen

Vorsitzende Wenzel: Die Ampel-Koalition gibt uns mit ihrer Koalitionsvereinbarung einen bitteren Vorgeschmack auf das, was wir in Bezug auf den Lebensschutz in Deutschland in den kommenden Jahren erwarten können."


New York: Freispruch für Gehsteigberater vor Abtreibungsklinik

Die Anklage gegen die Lebensschützer ist ‚wie ein Kartenhaus zusammengebrochen’, sagt ein Vertreter der Thomas More Society. Sie hat die angeklagten Gehsteigberater verteidigt.


ALfA: "Deutschland ist auf dem Weg in den Unrechtsstaat"

Kaminski: Die Schwächsten haben in der Ampelkoalition keinen Anwalt


Texas: Christliche Pastorin predigt für Abtreibung

Amelia Fulbright kommt aus einer Familie von Lebensschützern. Sie engagiert sich jetzt gegen das Abtreibungsverbot bei Herzschlag in Texas.


Göttweiger Abt: Lebensschutz bei Sterbeverfügungsgesetz nachrangig

Mit großer Sorge blickt der Abt von Stift Göttweig, Columban Luser, auf die kommende Möglichkeit des assistierten Suizids - Er warnt vor Zuständen in Österreich wie in den Niederlanden.


Lebensschutz in den USA: Demokratischer Abgeordneter wechselt zu den Republikanern

Die Demokratische Partei habe sich immer mehr von seinen Werten entfernt, gab Ryan Guillen in einer offiziellen Stellungnahme bekannt. Der texanische Abgeordnete ist jetzt bei den Republikanern.


Boston: Karenzurlaub für Mitarbeiter der Stadtverwaltung jetzt auch bei Abtreibung

Karenzurlaub ist auch bei Schwangerschaftsverlust möglich. Dazu zählen nicht nur Fehlgeburten, sondern auch Abtreibungen. Gleichzeitig wurde der Karenzurlaub von sechs auf 12 Wochen verlängert.


14 Kinder wurden nach ihrer Rettung vor Abtreibung in Spanien getauft

Manchmal genügt zur Rettung eines Lebens nur die Bereitschaft zuzuhören, Stellung zu nehmen, und die eigenen materiellen und geistigen Gaben großzügig anzubieten.


Netflix und andere Unternehmen behaupten: Abtreibungsverbot bei Herzschlag ‚schlecht fürs Geschäft’

Mehr als 80 Unternehmen haben sich gegen das Abtreibungsverbot bei Herzschlag in Texas zusammengeschlossen. Eine ähnliche Aktion blieb vor zwei Jahren in Georgia erfolglos.


Bolivien: Baby stirbt nach staatlich erzwungener Frühgeburt

Jugendamt sah Leben der jungen Mutter in Gefahr, Kirche stellte sich schützend vor sie und das Kind - Das Neugeborene, das einer Vergewaltigung entstammte, starb wenige Stunden nach der Geburt


Besseres Abtreibungsgesetz in Slowakei knapp gescheitert

Für Beschluss der als "Gesetz zur Hilfe für schwangere Frauen" eingebrachten Novelle fehlte im Parlament eine Stimme - Von Wolfgang Bahr


Erzbischof Cordileone: Biden folgt Linie der Demokratischen Partei, nicht dem Glauben

Er bete und faste für Biden und Nancy Pelosi, die Sprecherin des US-Repräsentantenhauses. Seit Legalisierung der Abtreibung sind mehr als 60 Millionen Ungeborene ums Leben gekommen – ‚ein Blutbad’.


Großbritannien: Behördliche Untersuchung wegen Tod von fünffacher Mutter nach Abtreibung

Eine Blutvergiftung dürfte vom mangelhaft organisierten Hausarzt der Frau übersehen worden sein.


USA: Pro-Abtreibungs-Politiker jammert, weil er vom Bischof von Eucharistie ausgeschlossen wurde

Ausgerechnet das „America Magazine“ der US-Jesuiten gibt dem abtreibungsbefürwortenden Senator Dick Durban viel Raum, seinen Standpunkt zu erläutern


Sterbeverfügung: Österreichische Bischofskonferenz sieht gravierende Gesetzesmängel!

Mit der von der Regierung vorgeschlagenen Regelung des assistierten Suizids sieht die Bischofskonferenz keinen ausreichenden Schutz vor Missbrauch gegeben - Gesetzesentwurf missachtet in vielerlei Hinsicht Vorgaben des Verfassungsgerichtshofes


Warum die scheinbar besten Argumente für Abtreibung nicht überzeugen

Ethiker verknüpfen das Recht auf Leben manchmal mit bestimmten Fähigkeiten. Doch unsere Würde beruht nicht auf dem, was wir tun können, sondern was wir sind.


Überraschungssieger bei Senatswahl in New Jersey ‚Abtreibung ist falsch und sollte beendet werden’

Der Lastwagenfahrer Ed Durr hat den bisherigen Präsidenten des Senats von New Jersey besiegt und gab dafür nur 153 US-Dollar aus. Der Republikaner bezeichnet sich als konstitutionellen Konservativen und setzt sich für den Lebensschutz ein.



© 2021 kath.net | Impressum | Datenschutz