Login




oder neu registrieren?


Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:







Top-15

meist-diskutiert

  1. Papst übt schwere Kritik am deutsch-synodalen Weg und spricht von 'schädlicher Ideologie!
  2. Weitere Einschränkungen für die Alte Messe geplant?
  3. Rom sagt Nein zum "Synodalen Rat" in Deutschland
  4. Kritik von Kardinal Müller
  5. Papst Franziskus: „Homosexuell zu sein ist kein Verbrechen. Aber ja, es ist eine Sünde“
  6. 'Welt' an Bischof Bätzing: Warum haben Sie die Gläubigen in Deutschland so lange getäuscht?
  7. Papst über sein Amt: "Diese Arbeit ist nicht leicht"
  8. Sin is no love – Sünde ist keine Liebe!
  9. Trotzige Reaktion aus Magdeburg - Feige möchte einen "Synodalen Rat" einsetzen
  10. Die neue Limburger Sexualmoral
  11. Zeitung: Kardinaldekan gegen Deutschen Wilmer als Glaubenspräfekt
  12. Keine Geschwindigkeitsbeschränkung auf und neben dem Synodalen Weg
  13. Sendungsfeier im Bistum Chur und der Unterschied zwischen gemeinsamem und Weihepriestertum
  14. Hauptursache für den Rücktritt Benedikts war seine Schlaflosigkeit gewesen
  15. Eine kaum noch "nachvollziehbare Methode" von Bätzing

Katholischer Ordenspriester nach Rettungsaktion für Ungeborene gerichtlich verurteilt

vor 10 Stunden in Prolife, 3 Lesermeinungen

P. Fidelis Moscinski hat den Eingang einer Abtreibungsklinik blockiert. Er wollte mit abtreibungswilligen Frauen ins Gespräch kommen, sagte er in einem Interview.



IMABE-Studie: Was macht Abtreibung mit der Psyche?

vor 35 Stunden in Prolife, 12 Lesermeinungen

Wissenschaftler wollen die Debatte um psychische Folgen nach Abtreibung auf eine sachliche Ebene heben









Top-15

meist-gelesen

  1. Kritik von Kardinal Müller
  2. Rom sagt Nein zum "Synodalen Rat" in Deutschland
  3. Papst übt schwere Kritik am deutsch-synodalen Weg und spricht von 'schädlicher Ideologie!
  4. 'Welt' an Bischof Bätzing: Warum haben Sie die Gläubigen in Deutschland so lange getäuscht?
  5. Zeitung: Kardinaldekan gegen Deutschen Wilmer als Glaubenspräfekt
  6. Sin is no love – Sünde ist keine Liebe!
  7. Klarstellung von Kard. Müller: „Papst Franziskus hat das genannte Buch mit großem Interesse gelesen“
  8. Hauptursache für den Rücktritt Benedikts war seine Schlaflosigkeit gewesen
  9. Die neue Limburger Sexualmoral
  10. Papst über sein Amt: "Diese Arbeit ist nicht leicht"
  11. Weitere Einschränkungen für die Alte Messe geplant?
  12. Kardinal Zen: „Bei Traditionis Custodes stimme ich Erzbischof Gänswein zu“
  13. Kardinal Woelki gewinnt erneut gegen BILD vor Gericht
  14. Keine Geschwindigkeitsbeschränkung auf und neben dem Synodalen Weg
  15. Trotzige Reaktion aus Magdeburg - Feige möchte einen "Synodalen Rat" einsetzen

US-Bischof Strickland: Präsident Biden verleugnet katholischen Glauben ‚auf aggressive Weise’

vor 2 Tagen in Prolife, 8 Lesermeinungen

Biden hatte die Aufhebung des Abtreibungsurteils ‚Roe v. Wade’ kritisiert und Abtreibung als ‚Gesundheitsleistung’ bezeichnet.



Floridas Gouverneur Ron DeSantis gewinnt Probeabstimmung bei jungen Lebensschützern

vor 3 Tagen in Prolife, 3 Lesermeinungen

DeSantis gewann mit deutlichem Abstand vor Ex-Präsident Donald Trump. Dieser hat Lebensschützer mit Kommentaren zum schlechten Abschneiden der Republikaner bei den Wahlen im November verstimmt.



„Meine lieben jungen Leute, Sie, die Sie die Pro-Life-Generation sind: Gott ruft Sie zu Größe!“

vor 5 Tagen in Prolife, 3 Lesermeinungen

Erzbischof Cordileone: „Sie haben die [Mainstream-]Nachrichten gehört, genau wie ich“. Er kritisiert die sprachliche Schlagseite der Medienberichterstattung zum Thema Abtreibung.



„Fürchtet euch nicht! Schwimmt gegen den Strom! Wählt das Leben!“

vor 6 Tagen in Prolife, 7 Lesermeinungen

Mehr als 100.000 Teilnehmer beim 50sten March for Life in Washington D.C. - Unter den Stargästen die Tochter der Hl. Gianna Beretta Molla und Jonathan Roumie, Jesus-Darsteller aus Serie "The Chosen" - Ein Bericht von Roland Noé aus Washington D.C.



Papst Franziskus „zutiefst dankbar für das treue öffentliche Zeugnis“ am March for Life/Washington

21. Jänner 2023 in Prolife, 8 Lesermeinungen

Kraftvolle Ermutigung von Papst Franziskus für die katholischen Lebensschützer, die am weltweit größten Marsch für das Leben teilnehmen. Von Petra Lorleberg



USA: Schwangerschaftskrisenzentren retten 828.000 Babys in fünf Jahren

20. Jänner 2023 in Prolife, keine Lesermeinung

Aufgabe der Politik, einschließlich der Regierung Biden, sei es daher, die Schwangerschaftskrisenzentren zu schützen, die in den letzten Monaten vermehrt Angriffen ausgesetzt waren, forderte der Abgeordnete Chris Smith.


Brasilianische Bischofskonferenz: „Ein kraftvolles Nein zur Abtreibung!“

„Jeder Angriff auf das Leben ist auch ein Angriff auf den demokratischen Rechtsstaat“ – Brasiliens Bischöfe kritisieren Regierung für die „Flexibilisierung“ der Abtreibungsmöglichkeiten, erinnern an unerfüllte Wahlversprechen. Von Petra Lorleberg


Heute in den USA: Erster "March for Life" nach Supreme-Court-Spruch zu Abtreibung

Prominente Teilnehmer haben ihr Kommen zur größten Prolife-Veranstaltung der Welt angekündigt - Das 2022 gekippte Urteil "Roe vs. Wade" hatte 1973 Anstoß für die jährliche Kundgebung in Washington gegeben


Frankreich: Orthodoxe Bischöfe gegen Sterbehilfe-Legalisierung

Nationale orthodoxe Bischofskonferenz warnt in offizieller Erklärung vor "Todesgewährungsrecht" - Aktive Sterbehilfe verstoße gegen alle grundlegenden christlichen und menschlichen Werte


Nach Abtreibungsurteil ‚Dobbs v. Jackson’ deutlich mehr Vasektomien in den USA

Männer wollen offenbar vermehrt einen Beitrag zur Verhütung leisten. Die katholische Kirche lehnt jede Form der direkten Sterilisation ab.


„Kann denn Abtreibung Gesundheitsleistung sein?“

500 Personen bei Kundgebung gegen öffentlich finanzierte Abtreibungen in Tirol.


Bekannter US-Trainer tritt beim Marsch für das Leben in Washington auf

Neben Tony Dungy wird auch Jonathan Roumie, der Darsteller von Jesus in der Serie ‚The Chosen’ beim 50. ‚March for Life’ sprechen.


Hillary Clinton vergleicht Abtreibungsverbote mit Vergewaltigung

Die ehemalige US-Außenministerin und Präsidentschaftskandidatin würde nie eine Frau wählen, die sich für die Einschränkung der Abtreibung einsetzt.


USA: Demokraten lehnen Gesetz zur Versorgung lebend Geborener nach Abtreibungsversuch ab

Der Gesetzesvorschlag legt fest, dass lebend geborene Babys im Recht der USA als Personen anzusehen sind. Damit wären Ärzte zur medizinischen Versorgung verpflichtet.


Oberster Gerichtshof von Idaho bestätigt Abtreibungsverbot

Die Verfassung des Bundesstaates sieht kein Recht auf Abtreibung vor, stellte das Höchstgericht fest. Das Abtreibungsverbot bei Herzschlag kann jetzt in Kraft treten.


Mitbegründer von Bloomberg behauptet: legale Abtreibung hilft der Wirtschaft

Eine statistische Korrelation zwischen legaler Abtreibung und Beschäftigung soll laut Matthew Winkler den Zusammenhang zeigen.


Kardinal Müller: 'Laisierung' von Fr. Frank Pavone durch Vatikan ist 'rein politische" Entscheidung

"Niemand mit einem gewissen theologischen Grundverständnis oder einem menschlichen Gefühl für Gerechtigkeit und Menschenrechte kann dies verstehen und akzeptieren."


Österreichischer Gesundheitsminister muss Prozess-Kosten an Lebensschützer bezahlen

Ein österreichisches Höchtsgericht stellt fest, dass es sich beim Post-Abortion-Syndrom um eine posttraumatische Belastungsstörung handelt - Ein Gastkommentar von Josef Preßlmayer


Falls § 218 StGB gestrichen wird, wird Bayern beim Bundesverfassungsgericht klagen

Nach Ankündigung der grünen Familienministerin Lisa Paus sagt Bayerns Familien- und Frauenministerin Ulrike Scharf (CSU): „Wir stehen zum Schutz von Mutter und Kind. Ein Schwangerschaftsabbruch beendet Leben“.


Großbritannien: Lebensschützerin wegen stillen Gebets vor Abtreibungsklinik verhaftet

Hintergrund ist eine von der Stadt Birmingham erlassene Bannmeile, die jegliche Meinungsäußerung rund um die Klinik verbietet. ADF International ortet in der Verbreitung solcher Verbote eine zunehmende „Diktatur der Mehrheit“ - VIDEO DER VERHAFTUNG!


CDL: Abschaffung des § 218 wäre völlige Entgrenzung - Kein Recht auf Abtreibungen

Christdemokraten für das Leben: "Diese Regierung zeigt einmal mehr, dass sie nicht im Mindesten die Absicht hat, den ihr durch das Grundgesetz und das Bundesverfassungsgericht auferlegten Schutzauftrag für das Leben zu erfüllen."


Benedikt XVI. – Ein Verfechter der „Ökologie des Menschen“

Christdemokraten für das Leben (CDL): "Wie bereits sein Vorgänger Johannes Paul II. hat Benedikt XVI. die seit Mitte der 70er Jahre weltweit entstehenden Bewegungen und Initiativen zum Einsatz für das ungeborene Leben in Wort und Tat unterstützt."



© 2023 kath.net | Impressum | Datenschutz