Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:








Top-15

meist-diskutiert

  1. Bistum Hildesheim spricht ab jetzt in ‚geschlechtersensibler Sprache’!
  2. Weiterhin keine Mundkommunion im Bistum Limburg
  3. Das Seminar als Familie von Nazareth und rigide Perversionen
  4. 'Annalena und die 10 Verbote'
  5. „Was, wenn es doch kein Gerücht ist?“
  6. Wer hat Angst vor MISSION? - Der BDKJ
  7. Die Verheißung der Schechina-Wolke
  8. Das EU-Parlament möchte ein "Recht auf Abtreibung" einführen
  9. Modehaus-Kette C&A mit eigener ‚Pride-Kollektion’ im LGBT-Monat Juni
  10. Belarus: Orthodoxe Kirche setzt regimekritischen Erzbischof ab
  11. Erzbischof Chaput: Transgenderismus ist ‚letzte Rebellion gegen Gott’
  12. R.I.P. Philipp Mickenbecker - "Alle, die ihre Hoffnung auf den Herrn setzen kriegen neue Kraft"
  13. Murx 2.0: Der Krampf geht weiter ...
  14. Wo stehen wir mit ‚Amoris laetitia’?
  15. Das Große im Kleinsten

Bitte unterstützen Sie kath.net via AmazonSmile-Programm

vor 17 Stunden in Chronik, 9 Lesermeinungen

Über das Amazon-Smile-Programm können Sie auch die "Freunde von kath.net" auswählen und uns dadurch fix mit 0,5 % des Umsatzes unterstützen - OHNE KOSTEN FÜR SIE - ACHTUNG: Die Auswahl beim Amazon-Smile-Programm funktioniert jetzt!



Belarus: Orthodoxe Kirche setzt regimekritischen Erzbischof ab

vor 6 Tagen in Chronik, 17 Lesermeinungen

Erzbischof Artemij hatte Wahlfälschungen öffentlich kritisiert - Versetzung in den Ruhestand offiziell aus "gesundheitlichen Gründen".


@kathtube


Über die Unterscheidung der Geister! - Der kath.net-Video-Blog mit Nicole über die Unterscheidung der Geister


Der offizielle Imagefilm für den 52. Eucharistischen Kongress Budapest 2021


Extra ecclesiam nulla salus - Das HEIL kommt nur durch die Kirche - Pfr. Ibounigg - 13. Juni 2021









Top-15

meist-gelesen

  1. "Das widerspricht dem Sinn eines geistlichen Amtes für das Heil der Menschen"
  2. R.I.P. Philipp Mickenbecker - "Alle, die ihre Hoffnung auf den Herrn setzen kriegen neue Kraft"
  3. „Was, wenn es doch kein Gerücht ist?“
  4. Kommen Sie mit - Familienwallfahrt ins Heilige Land mit P. Leo Maasburg - Oktober 2021
  5. Bistum Hildesheim spricht ab jetzt in ‚geschlechtersensibler Sprache’!
  6. 'Annalena und die 10 Verbote'
  7. Der Missbrauch des Missbrauchs ausgerechnet gegen den Missbrauchsaufklärer Woelki
  8. Medien: Vatikan hat US-Präsident Biden offenbar Mitfeier der Papst-Morgenmesse verweigert
  9. Du bleibst!
  10. Papst lässt 3-Monats-Frist für Amtsverzicht von Heße und Schwaderlapp verstreichen
  11. Wer hat Angst vor MISSION? - Der BDKJ
  12. Das Seminar als Familie von Nazareth und rigide Perversionen
  13. Ruhe in Frieden, lieber Jürgen Liminski!
  14. Weiterhin keine Mundkommunion im Bistum Limburg
  15. Aufbruch zum geistigen Kampf

Modehaus-Kette C&A mit eigener ‚Pride-Kollektion’ im LGBT-Monat Juni

vor 6 Tagen in Chronik, 19 Lesermeinungen

Das der katholischen Unternehmerfamilie Brenninkmeijer gehörende Unternehmen unterstützt damit öffentlich die Anliegen der LBGT-Bewegung.



Kellogg’s bringt Frühstückflocken in Regenbogenfarben zum ‚LGBT-Pride’-Monat Juni

9. Juni 2021 in Chronik, 10 Lesermeinungen

Kunden lehnen politische Stellungnahmen von Unternehmen allerdings mehr und mehr ab.



Was macht Franziskus mit Entschuldigungsforderung aus Kanada?

7. Juni 2021 in Chronik, 9 Lesermeinungen

Nach dem Fund toter Kinder bei einem früheren katholischen Internat in Kanada steht die Kirche unter Druck. Die Regierung fordert eine Entschuldigung des Papstes - Kathpress-Hintergrundbericht von Roland Juchem



„Bonifatius hat Jesus Christus zu uns gebracht“

7. Juni 2021 in Chronik, 3 Lesermeinungen

Der Bamberger Erzbischof Schick feiert Bonifatiustag: Das durch Bonifatius verbreitete Evangelium enthält nach den Worten des Erzbischofs „auch einen allgemein verbindlichen moralischen Kompass, den wir für unser Zusammenleben brauchen.“



10.000 Dollar Schadenersatz für abgesetzten Studentenvertreter

5. Juni 2021 in Chronik, 3 Lesermeinungen

Die Florida State University einigte sich mit den Anwälten des Studenten auf einen außergerichtlichen Vergleich.



Joe Biden nimmt Einladung der katholischen Notre Dame Universität nicht an

31. Mai 2021 in Chronik, keine Lesermeinung

Der US-Präsident sollte bei der Abschlussfeier am 23. Mai sprechen, offiziell aufgrund von Terminschwierigkeiten. 4.300 Studenten, Absolventen und Lehrkräfte der Universität hatten zuvor in einer Petition die Einladung Bidens abgelehnt.


Regenbogenfahne trotz Warnung des Bischofs

An Ottawas katholischen Schulen sollen ab Juni nächsten Jahres die LGBT-Fahnen wehen. Erzbischof Damphousse konnte sich mit seinem Appell an den Schulträger nicht durchsetzen.


Vilnius: Zehntausend Litauer demonstrieren gegen Homo-Partnerschaften und Gender-Ideologie

Litauens Präsident Nauseda unterstützte die Kundgebung. In einer Stellungnahme versprach er, sich für die Verteidigung der klassischen Ehe und Familie einzusetzen.


„Sehr tragischer Verlust“: Der historische Rosenkranz von Königin Maria Stuart wurde gestohlen

Der Rosenkranz, den die zwischen die Räder der Geschichte geratene katholische Königin von Schottland zur Hinrichtung mitnahm, wird nun von der Polizei gesucht.


Verstoß gegen Covid-19-Maßnahmen: Kanadischer Pastor nach Verhaftung wieder frei

Der Pastor und seine Anwälte fechten die Bestimmungen an, aufgrund derer er verhaftet wurde. Diese seien medizinisch und wissenschaftlich nicht begründet.


Papst erkennt peruanische Ordensfrau als Märtyrerin an

Die als Schwester "Aguchita" bekannte Peruanerin wurde 1990 im Alter von 70 Jahren aus Hass auf den Glauben ermordet


Sie wurde von einer Kugel getroffen, die für Johannes Paul II. bestimmt war: Ann Odre

Papst empfing Ann Odre einige Wochen später und sagte zu ihr: „Es tut mir leid, dass Sie für mich leiden müssen.“


Als erster Papst abgedankt: vor 725 Jahren starb Coelestin V.

Der Benediktinermönch führte ein Leben als Eremit - Nur fünf Monate nach seiner Wahl zum Papst trat er zurück - Erst 719 Jahre später sollte ihm das Benedikt XVI. gleichtun - Von Roland Juchem


101. Geburtstag von Papst Johannes Paul II., Karol Wojtyła

„In Jesus Christus begegnen wir den tiefsten Wahrheiten über Gott und über uns selbst. Dies ist die zentrale Botschaft, die die Kirche in die Welt bringen muss, um die Kirche der Neuevangelisierung zu sein, die Johannes Paul II. verkündet hat“.


US-Demokraten stellen Existenzrecht Israels in Frage

"Apartheidstaaten sind keine Demokratien" meinte die demokratische Abgeordnete Alexandria Ocasio-Cortez nach den Raketenangriffen aus Gaza zu Israel


Wien: Osteuropa-Publizist und Opus-Dei-Pionier Ricardo Estarriol tot

Estarriol während des Pontifikats von Johannes Paul II. wichtiger Kontaktmann für österreichische Medienschaffende - Baute 1960er-Jahre heutiges Regionalvikariat Österreich der Katholischen Personalprälatur Opus Dei auf


Bischof Bertram Meier feiert Kneipp-Jubiläum in Bad Wörishofen

Der Augsburger Bischof bezeichnete Pfarrer Kneipp als einen Mann, bei dem „gar nicht so sehr die Heilung von Krankheiten im Mittelpunkt stand, sondern die Kunst, das Leben zu ordnen“.


Dziwisz 40 Jahre nach Papst-Attentat: Höre die Schüsse noch immer

Am 13. Mai 1981 schoss der Türke Mehmet Ali Agca am Petersplatz auf Papst Johannes Paul II. - Ehemaliger Papst-Sekretär: "Diese Momente sind in mein Herz eingebrannt".


‚Geschlechtsumwandlung’: US-Regierung erhöht Druck auf Spitäler und Ärzte

Das Gesundheitsministerium will Menschen vor ‚jeder Form der Diskriminierung’ schützen. Christliche Spitäler befürchten, dass sie gezwungen werden könnten, gegen ihr Gewissen an ‚Geschlechtsumwandlungen’ mitwirken zu müssen.


Der Papst war unbequem

Kardinal Dziwisz über das Attentat auf Johannes Paul II.: Er forderte die Achtung der Menschenrechte.


Vor 40 Jahren schoss Ali Agca auf den Papst

Johannes Paul II. war der große Mystiker auf dem Papstthron - Dieser Zug verstärkte sich noch nach dem Mordkomplott vom 13. Mai 1981, das nie aufgeklärt wurde - Von Ludwig Ring-Eifel und Johannes Schidelko


Kardinal: Ungarn hofft auf baldige Seligsprechung Mindszentys

Große Gedenkmesse in Esztergom zum 30. Jahrestag der Wiederbestattung des ungarischen Märtyrerkardinals - Sterblichen Hülle Mindszentys war nach dem Fall des Kommunismus von Mariazell nach Ungarn gebracht worden



© 2021 kath.net | Impressum | Datenschutz