Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:







Top-15

meist-diskutiert

  1. Luthers deutsche „Katholiken“
  2. Die ‚alte Messe’ und der Teufel, der Täuscher
  3. Bistum Speyer: Generalvikar tritt aus der katholischen Kirche aus
  4. Das dritte Geheimnis von Fatima und Kiew
  5. Halali, die Wildsau ist tot!
  6. Bischofskonferenz von England und Wales setzt die Sonntagspflicht wieder ein
  7. US-Präsident spricht sich für Menschenrecht auf Abtreibung aus
  8. Medien: 6 Millionen Euro Kirchensteuern für „Synodalen Weg“
  9. Das entkernte Christentum
  10. Den synodalen Weg überwinden
  11. "Wer den Allerhöchsten zum Freund hat, dem geht solche Kritik am Allerwertesten vorbei."
  12. Äbtissin Reemts OSB zum „Rückgang des Bußsakramentes, auch unter Priestern und Ordensleuten“
  13. Bistum Dresden-Meißen: Kinderwallfahrt ohne heilige Messe
  14. Wirres Lügen-Video des Moskauer Patriarchats
  15. Churer Priesterkreis an Bischof: Gilt im Bistum Chur weiterhin die Lehre der Kirche?

"Wir sind in den Händen von Ideologen"

vor 22 Minuten in Deutschland, keine Lesermeinung

Julian Reichelt, der Ex-Boss von BILD hat auf Twitter scharfe Kritik an Sven Lehmann, dem offiziellen Queer-Beauftragter der Bundesregierung, geübt. Dieser meinte: "Welches Geschlecht ein Mensch hat, kann kein Arzt von außen attestieren."


@kathtube


FILM - DER STUMME SCHREI!


Pfarrer Roger Ibounigg - Wenn ihr mich in Zukunft finden wollt, dann müsst ihr in die Messe gehen!


WELTWOCHE DAILY: Schade, dass auch das Bistum Chur zu einer Zitadelle des Zeitgeist umgerüstet werden soll








Top-15

meist-gelesen

  1. Kommen Sie mit! kath.net-Leserreise nach Fatima und auf die Azoren - Oktober 22
  2. Bistum Speyer: Generalvikar tritt aus der katholischen Kirche aus
  3. Das dritte Geheimnis von Fatima und Kiew
  4. Die ‚alte Messe’ und der Teufel, der Täuscher
  5. "Wer den Allerhöchsten zum Freund hat, dem geht solche Kritik am Allerwertesten vorbei."
  6. Kardinal Zen von lokalen Behörden in Hongkong festgenommen!
  7. Luthers deutsche „Katholiken“
  8. Den synodalen Weg überwinden
  9. Churer Priesterkreis an Bischof: Gilt im Bistum Chur weiterhin die Lehre der Kirche?
  10. Das entkernte Christentum
  11. Bistum Dresden-Meißen: Kinderwallfahrt ohne heilige Messe
  12. Halali, die Wildsau ist tot!
  13. Meuser: „Die Kirche in Deutschland ist keine Privatsache ihrer aktuellen Betreiber“
  14. "Einstellung von Patriarch Kyrill irritiert und erschüttert!"
  15. „Die heiligen Weihen ruhen auf einem festen christologischen Grund“

Universität Regensburg untersagt Lebensschutz nun auch offiziell

vor 2 Stunden in Prolife, 3 Lesermeinungen

Die begründungslose Ablehnung von Pro-Life-Gruppen ist in der links-liberalen deutschsprachigen Uni-Landschaft keine Seltenheit.



Feierliche Heiligsprechungen auf dem Petersplatz: ergriffen von der Liebe

vor 21 Stunden in Aktuelles, 2 Lesermeinungen

Franziskus: dies ist das Testament, das Christus uns hinterlassen hat, das grundlegende Kriterium, um zu erkennen, ob wir wirklich seine Jünger sind oder nicht: das Gebot der Liebe



Nuntius Eterović: Heiligkeit „setzt auch einen Weg christlicher Askese voraus, der allen gilt“

vor 21 Stunden in Spirituelles, keine Lesermeinung

Apostolischer Nuntius zur den zehn heutigen Heiligsprechungen: Diese neuen Heiligen „haben die Lehre Jesus Christi, das neue Gebot, verstanden und auf exemplarische Weise in die Tat umgesetzt“



Das Brot der Engel – Wer an Gott glaubt, weiß, dass Jesus Christus die Herzmitte der Kirche ist

vor 23 Stunden in Spirituelles, 2 Lesermeinungen

„Möchten Sie doch lieber römisch-katholisch bleiben? Vielleicht sind Sie auch all der narkotischen und nutzlosen kirchenpolitischen Debatten so müde? Dann geht es Ihnen so wie mir.“ Geistliche Betrachtung von Thorsten Paprotny



Metropolis von Austria baut ukrainischsprachige Seelsorge aus

vor 24 Stunden in Österreich, keine Lesermeinung

Die Zahl der Gläubigen der griechisch-orthodoxen Kirche in Österreich aufgrund des Ukraine-Krieges deutlich gestiegen



Wer sind „gute Priester“?

vor 25 Stunden in Kommentar, 3 Lesermeinungen

Der Verhaltenskodex des Churer Bischofs Bonnemain zur Verhütung der Missbrauchsfälle verletzt mehrfach die Lehre und Disziplin der katholischen Kirche. Gastkommentar der Religionspsychologin Martha von Jesensky



Neuer Heiliger Charles de Foucauld "Vorbild der Geschwisterlichkeit"

vor 26 Stunden in Chronik, 1 Lesermeinung

Ordensleute aus der Tradition des ab Sonntag heiligen Wüstenmissionars unterstreichen dessen Bedeutung für Kirche und Gesellschaft von heute



Kommen Sie mit! kath.net-Leserreise nach Fatima und auf die Azoren - Oktober 22

vor 3 Tagen in Reise, keine Lesermeinung

kath.net-Leserreise mit P. Dr. Leo Maasburg nach Fatima und die Azoren - 7. bis 14. Oktober 2022 - Flugreise ab Frankfurt, München, Wien und Zürich



Bitte helfen Sie jetzt kath.net – Ihrem Anwalt gegen das drohende Schisma!

Bitte helfen Sie uns, damit wir auch ab JUNI für Sie weiterarbeiten dürfen. DANKE + Vergelt's Gott - Benedikt XVI. über kath.net: "Ich freue mich sehr, dass es kath.net gibt"



Genau das ist es, was Gott uns heute sagen will. 'Du kannst!'

Er sagt nicht: „Es wird leicht.“ oder „Es kostet nichts.“. Aber er sagt: „Mach die Augen auf. Da ist eine ganze Welt für dich. Sei mutig. Lass dich nicht einschüchtern - Die Jugendkolumne von kath.net - Von Lucia Zimmermann



Meuser: „Die Kirche in Deutschland ist keine Privatsache ihrer aktuellen Betreiber“

Nach Bätzings „fortgesetzter Diskursverweigerung“: „ Es ist nicht in Bätzings Belieben gestellt, sich mit dem Weltepiskopat zu verständigen oder dies sein zu lassen. Wer kritische Fragen anderer Bischöfe von sich abschüttelt wie lästiges Ungeziefer…“



Bistum Dresden-Meißen: Kinderwallfahrt ohne heilige Messe

Aus Rücksicht auf nichtkatholische Kinder, die sich durch die Eucharistiefeier ‚irritiert’ und ‚ausgeschlossen’ fühlen, wird ein Gottesdienst ohne Eucharistiefeier stattfinden.



Türkei: Besucherandrang auf orthodoxes Kloster Sumela

Seit 1. Mai ist Kloster wieder zur Gänze für Besucher geöffnet - 5.000 Menschen bereits an den ersten zwei Tagen gezählt - Ziel ist Platz auf Liste des UNESCO-Weltkulturerbes



Umfrage in Deutschland: Antisemitismus unter Muslimen weit verbreitet

In Deutschland ist Antisemitismus unter Muslimen deutlich mehr verbreitet als im Bevölkerungsdurchschnitt. Muslime, die eine Moschee besuchen, sind am stärksten antisemtisch



Petition: NS-Opfer soll Patron der Journalisten werden

Karmelit und NS-Gegner Titus Brandsma wird am Sonntag vom Papst zusammen mit neun weiteren Katholiken heiliggesprochen



Am Samstag beginnen die 42. Oberammergauer Passionsspiele

Passionsspiele gehen auf ein Gelübde von 1633 zurück - Mehr als 2.100 Frauen, Männer und Kinder aus dem oberbayerischen Ort wirken dieses Mal mit



Bistum Speyer: Generalvikar tritt aus der katholischen Kirche aus

Andreas Sturm ist offensichtlich sauer auf die katholische Kirche, weil diese nicht die umstrittenen "deutschen Reformen" übernehmen möchte. Übertritt zur altkatholischen Kirche



13. Mai: vor 105 Jahren das Geheimnis von Fatima

In ihrer mütterlichen Fürsorge ist die Heiligste Jungfrau hierher, nach Fatima, gekommen, um die Menschen aufzufordern, dass sie ‚Gott, unseren Herrn, nicht mehr beleidigen, der schon so viel beleidigt wird’. Von Armin Schwibach



Jan Graubner wird neuer Erzbischof von Prag

73-jähriger Bischofskonferenz-Vorsitzender wechselt als Nachfolger von Kardinal Duka aus der Erzdiözese Olmütz auf den Bischofsstuhl in der tschechischen Hauptstadt



Äbtissin Reemts OSB zum „Rückgang des Bußsakramentes, auch unter Priestern und Ordensleuten“

Benediktinerin: Andererseits werde gleichzeitig „in der Kirche, aber auch in der Politik ständig von allen möglichen Leuten gefordert“, dass sich die Kirche „entschuldigen und in Sack und Asche Buße tun“ müsse.



Nuntius Eterović: „Im Namen des Papstes ermutige ich, Euch im Glauben stärken zu lassen“

Apostolischer Nuntius erinnert bei Nardini-Wallfahrt an „großen Bedeutung der Eucharistie für das christliche Leben, bei den Werken der Liebe, und dass alle Christen berufen sind, Zeugen des auferstandenen Herrn zu sein“.



Waffen an Ukraine zur Selbstverteidigung gerechtfertigt

Die Ukraine hat nach den Worten des vatikanischen Außenministers Erzbischof Paul Gallagher das Recht zur Selbstverteidigung. Deswegen seien auch Waffenlieferungen an Kiew gerechtf. Gallagher reist kommenden Mittwoch nach Kiew



Das entkernte Christentum

Zur Antwort von Prof. Striet auf die weltkirchliche Kritik am Synodalen Weg – „Die bis zum Zerfall heruntergewirtschaftete ‚deutsche Kirche‘ lässt sich nur schwer als Modell für die universale Kirche empfehlen“. Von Gerhard Card. Müller



Joe Biden verunglimpft Lebensschützer als ‚extremste politische Organisation’ in der US-Geschichte

Kurz zuvor hatte Biden, offenbar ohne es zu wollen, davon gesprochen, dass bei einer Abtreibung ein Kind getötet wird.



Papst Franziskus hat einen Ruhestandspriester des Bistums Trier aus dem Klerikerstand entlassen

Mehrfach straffällig gewordener Priester ist aus dem Klerikerstand entlassen – Der Mann war zunächst 1994 von einem staatlichen Gericht wegen des sexuellen Missbrauchs von Kindern zu Bewährungsstrafe verurteilt worden



US-Umfrage zeigt klar: 65 % der US-Bürger sind gegen Abtreibungsurteil 'Roe v. Wade'

Landesweite Umfrage zeigt ganz klar: 65 % der US-Bürger sind gegen Roe v. Wade. Das Weiße Haus + Linke Medien versuchten tagelang das Gegenteil zu vermitteln. Illegale Proteste bei Bundesrichtern werden von Biden Regierung unterstützt



US-Höchstrichter Samuel Alito: Es gibt kein Recht auf Abtreibung in der Verfassung

In dem Entwurf für das Urteil, das Abtreibungsverbote in den USA möglich machen könnte, lässt der Verfasser kein gutes Haar an der Entscheidung ‚Roe v. Wade’, welche zur Legalisierung der Abtreibung in allen Staaten der USA geführt hat.



Franziskus: Europas Geburtenrate ist "sozialer Notfall"

Papst fordert Maßnahmen auf allen Ebenen zur Förderung von Familie



Kardinal Gerhard Müller: „Wenn das gerade gezeugte Kind sich jetzt noch nicht wehren kann…“

„Das Kind, das in eine Leihmutter zum Austragen eingepflanzt wird, ist das Opfer einer Beraubung seines natürlichen Rechts auf seine eigene Mutter und seinen eigenen Vater.“ kath.net-Interview mit Kard. Müller. Von Rechtsanwalt Lothar C. Rilinger



Mit den Migranten und Flüchtlingen die Zukunft gestalten

Franziskus in seiner Botschaft zum 108. Welttag des Migranten und Flüchtlings 2022: wir können die Verantwortung für Entscheidungen, die jetzt getroffen werden müssen, nicht den nächsten Generationen überlassen



Bischofskonferenz von England und Wales setzt die Sonntagspflicht wieder ein

„Die Eucharistie gibt der Kirche ihre Identität“ – Bischöfe: „In Demut rühmen wir uns, ein eucharistisches Volk zu sein, für das der Besuch der Messe unerlässlich ist“



Papst trifft Ehefrauen von Soldaten des ukrainischen Asow-Regiments

Emotionale Begegnung auf dem Petersplatz - VIDEO



Anglikanische Pastorin spricht sich für freien Zugang zu Abtreibung aus

Hintergrund dürften persönliche Erlebnisse (Schwangerschaft nach Vergewaltigung bzw. mit Lebensgefahr) sein, aus denen heraus sie argumentiert, die aber nur auf einen winzigen Teil aller Abtreibungen umgelegt werden können.



USA: Kommt landesweites Abtreibungsverbot?

Sollte das Urteil ‚Roe v. Wade’ tatsächlich aufgehoben werden und die Republikaner im Kongress die Mehrheit erhalten, wäre ein Verbot der Abtreibung in den USA möglich, sagt der Fraktionsführer der Republikaner im Senat.



Medien: 6 Millionen Euro Kirchensteuern für „Synodalen Weg“

Der umstrittene sogenannte „Synodale Weg“ kostete den deutschen Kirchensteuerzahler bisher rund 6 Millionen Euro.



Töten bis zur Geburt - Ein dämonisches Gesetzesvorhaben der Demokraten ist im US-Senat gescheitert!

Joe Bidens Demokraten wollten im US-Senat ein Gesetzesvorhaben "Abtreibung bis zur Geburt" einbringen. Alle Republikaner stimmten dagegen. Bei den Demokraten, der "Partei des Todes" stimmten fast alle dafür!



Luthers deutsche „Katholiken“

„Die Unterschiede sind kaum noch geläufig, wenn selbst Bischöfe die Begriffe ‚Eucharistie‘ und ‚Abendmahl‘ bereits synonym verwenden und den katholischen Glauben einmal mehr der schalen Beliebigkeit opfern.“ Gastbeitrag von Joachim Heimerl



Kardinal Zen von lokalen Behörden in Hongkong festgenommen!

Der 90-Jährige hatte Hongkonger pro-demokratischen Demonstranten geholfen, ihre Anwaltskosten zu bezahlen - Vatikan wegen der Festnahme besorgt - UPDATE: Zen wurde gegen Kauktion vorläufig freigelassen



Churer Priesterkreis an Bischof: Gilt im Bistum Chur weiterhin die Lehre der Kirche?

Bischof von Chur möchte seine Unterschrift unter dem umstrittenen Verhaltenskodex nicht zurückziehen





© 2022 kath.net | Impressum | Datenschutz