Login




oder neu registrieren?


Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:







Top-15

meist-diskutiert

  1. Journalist von Gersdorff: Bischöfen in Deutschland „fehlt schlicht und ergreifend Bekennermut“
  2. ‚Polithetze gegen die einzige Opposition’ – AfD kritisiert Grundsatzpaper der deutschen Bischöfe
  3. Bestätigt Fiducia Supplicans Häresie?
  4. Identität des nächsten Papstes: Kardinal schreibt
  5. Ein unterkomplexes Schreiben blamiert die Bischöfe
  6. Kardinal Nichols verbietet Ostertriduum im Alten Ritus für Erzdiözese Westminster
  7. Gericht verbietet Falschbehauptung! - Müssen deutsche Bischöfe AfD-Papier zurückziehen?
  8. P. Karl Wallner: "Bei der Weltsynode spielen deutsche Bischöfe keine Rolle mehr"
  9. Papst trifft Pater Andrzej Komorowski, Leiter der Petrusbruderschaft
  10. FDP-Taktiktipp für Bätzing/DBK: Mit Rom reden aber gleichzeitig Synodalen Rat weiter vorantreiben
  11. Ablehnung der AfD? - „Eine wenig überzeugende Einstimmigkeit der Deutschen Bischofskonferenz“
  12. Werden Sie Schutzengerl für kath.net für mindestens 2024 und 2025!
  13. Evanglische Kirche im Rheinland schafft Sonntagsgottesdienst ab
  14. Schlimmste Gefahr ist heute die Gender-Ideologie, die die Unterschiede aufhebt!
  15. Brauchen wir DBK-Wahlempfehlungen?

Wir brauchen IHRE HILFE!

10. Mai 2023 in Spendenaufruf, 3 Lesermeinungen
Druckansicht | Artikel versenden | Tippfehler melden


kath.net braucht für 2023 noch mehr als 40.000 Euro (update 12. Mai 2023) - Eine Bitte an Ihre Großzügigkeit - Ein Brief an die kath.net-Leser


Köln-Linz-Rom (kath.net)

Liebe kath.net-Leserin, lieber kath.net-Leser,

2023, was für ein Jahr!  An der Pforte zum Eingang in diese neue Zeit hat uns Benedikt XVI., der Hirte, der geistliche Lehrer, Papst und Wegweiser in einer verwirrten Zeit, verlassen. Noch in seinem Testament warnt er vor Pseudo-wissenschaften und –wahrheiten und ruft zur Treue zu Christus und seiner Kirche auf.

kath.net ist diesem seinem Aufruf immer gefolgt. 2012 sagte Papst Benedikt XVI. zu unserer Redakteurin: „Ich weiß, dass Sie für mich kämpfen!“

Wir halten die Treue. Auch jetzt in der Zeit des brutalsynodalen Weges. Wohin soll uns das führen? Sie und wir halten die Treue zur Wahrheit, die Jesus Christus ist. Treue zu seiner von ihm gegründeten Kirche. Treue zu den rechtgläubigen Amtsträgern. Und wir erfahren und teilen mit Ihnen: „Die Wahrheit wird Euch frei machen!“ (Joh 8,32)

Gemeinsam mit Ihnen spüren wir in diesem unserem Weg und Kampf die segnende Hand des großen Papstes auch jetzt über uns.

Wir laden Sie ein und bitten Sie, auch weiterhin mit uns gemeinsam diesen Weg zu gehen. Mit Jesus, mit der Kirche, mit Papst Benedikt. Bitte unterstützen Sie kath.net, unsere Arbeit: im Gebet und mit einer Spende, ohne die es nicht geht. Damit noch mehr Menschen korrekt informiert werden und teilhaben können an der einen wahren Kirche.


kath.net-Finanzen: Wir haben 2022 dank Ihnen und Gottes Hilfe schuldenfrei abgeschlossen. Mit Ihrer großzügigen Hilfe zu Weihnachten konnten wir einen wichtigen Grundstock für 2023 legen. Unser Jahresbudget ist bis Ende Mai/ Anfang Juni derzeit gesichert, nur für danach fehlen uns noch mehr als 75.000 Euro für das Jahresbudget /UPDATE vom 1. Mai: mindestens 50.000 Euro / UPDATE vom 12. Mai: mindestens 40.000 Euro) Wir haben keine anderen finanziellen Helfer als Sie, unsere geschätzten Leser.

Wir sagen DANKE für jede große und kleine Unterstützung. Möge der auferstandene Herr Ihnen alle guten Taten für kath.net in Fülle vergelten!


Ihr kath.net-Team: Linda Noé, Petra Knapp-Biermeier, Petra Lorleberg, Armin Schwibach, Stefan Bolli, Eric Garz, Johannes Graf, Christof Zellenberg, Erik Diewald und Roland Noé stellvertretend für unser Team

Spendenkonto für Deutschland

IBAN: DE87 3706 0193 4007 9430 11
BIC: GENODED1PAX
Empfänger: Freunde von KATH.NET e. V., Steindorf 1, D- 94060 Pocking

Achtung: Der deutsche Förderverein „Freunde von KATH.NET e. V.“ darf seit Juni 2018 Spendenbescheinigungen ausstellen. Bei Spenden ab 300 EUR pro Jahr (Gesamtsumme) stellt dieser Spendenbescheinigungen automatisch ohne Anforderung aus. Bitte hierfür die genauen Daten (Name und Adresse) bei der Spende angeben! Für Spenden unter 300 Euro pro Jahr genügt gegenüber dem Finanzamt ein vereinfachter Nachweis (Kontoauszug, Buchungsbestätigung der Überweisung oder Einzahlungsbeleg). Anfragen bitte an:  [email protected]

 


Spendenkonto für Österreich:

Spendenkonto bei der Oberösterreichischen LandesbankAG
IBAN: AT35 5400 0001 0031 4426
BIC: OBLAAT2L

Spendenkonto für Schweiz:

NEU (!): Förderverein kath.net, Mülihaldenstrasse 1, 8885 Mols, Schweiz, Raiffeisenbank Walenstadt.

IBAN: CH81 8080 8004 0992 5502 1

Spenden via PAYPAL bitte über https://paypal.me/kathnet


Wichtige Stimmen über kath.net:

„Zwanzig Jahre kath.net, zwanzig Jahre Medien-Apostolat in Treue zum katholischen Glauben in Zeiten des großen Abfalls – ein unersetzlicher Dienst. Ich gratuliere!" (Gabriele Kuby)

„Um als Lutheraner über „Rom“ gut informiert zu sein, lese ich kath.net. Im Gegensatz zum Mainstream der subventionierten Hofpresse echt unabhängig, meinungsstark und streitbar.“ (Peter Hahne (Berlin), TV-Moderator und Bestseller-Autor

 „Ich unterstütze kath.net, weil dieses Portal im Einerlei der Medien jenen Nachrichten und Meinungen eine Stimme gibt, die anderswo ausgeblendet werden.“ (Peter Seewald)

Benedikt XVI. über kath.net:"Ich freue mich sehr, dass es kath.net gibt und dass kath.net über das Aktuelle in der katholischen Kirche berichtet"


Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung oder Kreditkarte/Paypal!

 





Lesermeinungen

 lesa 10. Mai 2023 

Hoffentlich vergessen die Leser nicht vor lauter lesen der täglich spannenden und wichtigen Beiträge die Finanzen nicht! Anders der Hl. Josef. Der ist parat. Er wird auch täglich erinnert bzw. gebeten in diesem Ihren für die Kirche so wichtigen Anliegen.
@bibelfreund: Sie haben recht was die Unentbehrlichkeit von kath.net betrifft (auch sonst oft!)
Was den synodalen Weg betrifft, ist DT eindeutig. Es wäre ungerecht, das nicht zu sagen.


0
 
 Gandalf 27. April 2023 

@bibelfreund

DANKE!!!!!!!!!!!!!!!!


0
 
 bibelfreund 26. April 2023 
 

Meine Spende….

…. Schicke ich heute noch ab. Wenn dieser Dienst „stirbt“, haben wir nur noch Hofpresse —- auch Tagespost ist nicht eindeutig.


0
 

Um selbst Kommentare verfassen zu können müssen Sie sich bitte einloggen.

Für die Kommentiermöglichkeit von kath.net-Artikeln müssen Sie sich bei kathLogin registrieren. Die Kommentare werden von Moderatoren stichprobenartig überprüft und freigeschaltet. Ein Anrecht auf Freischaltung besteht nicht. Ein Kommentar ist auf 1000 Zeichen beschränkt. Die Kommentare geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder.
kath.net verweist in dem Zusammenhang auch an das Schreiben von Papst Benedikt zum 45. Welttag der Sozialen Kommunikationsmittel und lädt die Kommentatoren dazu ein, sich daran zu orientieren: "Das Evangelium durch die neuen Medien mitzuteilen bedeutet nicht nur, ausgesprochen religiöse Inhalte auf die Plattformen der verschiedenen Medien zu setzen, sondern auch im eigenen digitalen Profil und Kommunikationsstil konsequent Zeugnis abzulegen hinsichtlich Entscheidungen, Präferenzen und Urteilen, die zutiefst mit dem Evangelium übereinstimmen, auch wenn nicht explizit davon gesprochen wird." (www.kath.net)
kath.net behält sich vor, Kommentare, welche strafrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Die Benutzer können diesfalls keine Ansprüche stellen. Aus Zeitgründen kann über die Moderation von User-Kommentaren keine Korrespondenz geführt werden. Weiters behält sich kath.net vor, strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.


Mehr zu







Top-15

meist-gelesen

  1. Werden Sie Schutzengerl für kath.net für mindestens 2024 und 2025!
  2. KOMMEN SIE MIT! EINMALIGE REISE - 13. Oktober 2024 in Fatima + Andalusien!
  3. Identität des nächsten Papstes: Kardinal schreibt
  4. Ein unterkomplexes Schreiben blamiert die Bischöfe
  5. Bestätigt Fiducia Supplicans Häresie?
  6. P. Karl Wallner: "Bei der Weltsynode spielen deutsche Bischöfe keine Rolle mehr"
  7. "Auf dem Berg Golgota ist es nicht unsere Aufgabe, einen Stuhlkreis zu machen“
  8. Gericht verbietet Falschbehauptung! - Müssen deutsche Bischöfe AfD-Papier zurückziehen?
  9. Die Goldsee-Siedlung am Busko See in Bosnien-Herzegowina
  10. Journalist von Gersdorff: Bischöfen in Deutschland „fehlt schlicht und ergreifend Bekennermut“
  11. Brauchen wir DBK-Wahlempfehlungen?
  12. ‚Polithetze gegen die einzige Opposition’ – AfD kritisiert Grundsatzpaper der deutschen Bischöfe
  13. Ablehnung der AfD? - „Eine wenig überzeugende Einstimmigkeit der Deutschen Bischofskonferenz“
  14. „Ein Zeuge der Wahrheit, der Freude und des Lebens“
  15. Essener Weihbischof Schepers zum Queer-Beauftragten ernannt

© 2024 kath.net | Impressum | Datenschutz