30 August 2019, 10:59
SAVE the DATE: kath.net-Treffen in Berlin, Wien und Augsburg
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'KATH.NET'
kath.net plant 2019 und 2020 drei Lesertreffen in Berlin und Wien im Rahmen des jeweiligen Marsches für das Leben und in Augsburg im Januar im Rahmen der MEHR2020

Wien-Berin (kath.net)
kath.net plant 2019 zwei Lesertreffen in Berlin und Wien im Rahmen des jeweiligen Marsches für das Leben und 2020 in Augsburg bei der MEHR2020.

Werbung
kathtreff


Anmeldung ab sofort via E-Mail möglich (Bitte mit Namen und Adresse). Die Detail-Infos kommen in der Woche vor dem Marsch per E-mail bzw. für Augsburg 1-2 Tage davor

Anmeldung für Berlin: E-mail berlin@kath.net

Anmeldung für Augsburg / MEHR 2020: augsburg@kath.net


12. Oktober in Wien: Für das Treffen in Wien braucht man sich nicht anmelden, wir schließen uns dem allgemeinen Treffen nach dem Marsch für das Leben an!

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!













Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Deutsche Theologin wettert gegen Eucharistieprozessionen und Ablässe (69)

Ein Krisenkick (48)

Sind Kirchen nicht „systemrelevant und existenzsichernd“? (46)

Alexander Tschugguel schwer an Corona erkrankt (31)

Gegenwart Christi kann nicht durch Online-Gottesdienste ersetzt werden (29)

Boff: Coronavirus ist ‚Vergeltung’ von ‚Mutter Erde’ (29)

"Der Mensch lebt nicht vom Brot allein" (23)

Priester überlässt Corona-Mitpatient Beatmungsgerät - und stirbt (20)

Eucharistischer Segen ‚Urbi et Orbi’ gegen die Corona-Seuche (19)

Medjugorje: Ende der Monatserscheinungen für eine "Seherin" (18)

Die Kirche ermutigt die Priester, auch ohne Gläubige Messen zu feiern (17)

„Beistand, Trost und Hoffnung“ (16)

kath.net in Not! (16)

Sorge wegen der finanziellen Not durch die Pandemie (15)

Warum die sogenannte „Privatmesse“ keine Privatmesse ist (12)