Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:








Top-15

meist-diskutiert

  1. Impfpflicht? - Niemand kann gezwungen werden, gegen sein Gewissen zu handeln!
  2. "Wenn Impfung wichtiger als Jesus wird"
  3. Die Frage der Impfung ist für jeden eigentlich eine Gewissensfrage
  4. „Papst sollte nunmehr schleunigst auch klare Leitlinien für die Feiern des Novus Ordo herausgeben“
  5. "Das erbärmliche Schweigen"
  6. Papst Franziskus’ ‚gnadenloser Krieg gegen den Alten Ritus’
  7. Die Gläubigen der „Ausserordentlichen Form“ sind das Symptom, nicht die Krankheit
  8. Die gewollte Spaltung unserer Gesellschaft
  9. ‚Papst Franziskus verliert seinen Kulturkampf’
  10. Treue zum Konzil - oder Treue zum "Bruch"?
  11. Lebensschutzbewegung bekommt offizielle Flagge
  12. Franziskus hat die Lehre zu diesem Thema nicht geändert
  13. Kardinal Wilton Gregory untersagt dem ehemaligen Nuntius in der Schweiz die 'Alte Messe'
  14. Nach Protestflut: Erste Konsequenzen für Schweizer Portal kath.ch
  15. Sozialethiker Rhonheimer verteidigt Recht auf Privateigentum

Das Fest der Taufe Jesu

7. Jänner 2018 in Aktuelles, keine Lesermeinung
Druckansicht | Artikel versenden | Tippfehler melden


Franziskus: durch die Taufe – neue Geschöpfe. Das Wirken des Geistes durch die Taufe. Von Armin Schwibach


Rom (kath.net/as) „Ich habe euch mit Wasser getauft, er aber wird euch mit dem Heiligen Geist taufen“: Angelus am Fest der Taufe des Herrn. Am Vormittag hatte Papst Franziskus 34 Kindern in der Sixtinischen Kapelle das Sakrament der Taufe gespendet.

In seiner Ansprache vor dem Mittagsgebet ging der Papst auf das die Taufe ein. Jesus habe die Taufe Johannes des Täufers empfangen wollen, die eine Bußtaufe gewesen sei.

So sei die große Demut Jesu zu verstehen. Indem er sich mit den anderen taufen lasse, zeige er das, was wir an Weihnachten gefeiert hätten: die Bereitschaft Jesu, in den Fluss der Menschheit einzutauchen, die Schwächen der Menschen auf sich zu nehmen, mit ihnen das Verlangen nach Befreiung und Überwindung von allem zu teilen, das von Gott und den Menschen trenne. Wie in Betlehem halte Gott auch am Ufer des Jordans das Versprechen, sich des Schicksals des Menschseins anzunehmen,


Das heutige Evangelium (Mk 1,7-11) unterstreiche: „als er aus dem Wasser stieg, sah er, dass der Himmel aufriss und der Geist wie eine Taube auf ihn herabkam“ (V. 10). Der Heilige Geist komme nun in Fülle auf Jesus herab, um ihm die Kraft zu geben, seine Sendung in der Welt zu vollbringen.

Es sei der Geist, der die Taufe Jesu und auch unsere bewirke, der Geist, der die Augen des Herzens für die Wahrheit öffne, „für die ganze Wahrheit“. Der Geist dränge unser Leben auf den Weg der Nächstenliebe. Der Geist vermittle uns die Zärtlichkeit der göttlichen Vergebung. Wieder der Geist sei es, der das offenbarende Wort des Vaters erklingen lasse: „Du bist mein geliebter Sohn, an dir habe ich Wohlgefallen gefunden“ (V. 11)

Das Fest der Taufe Jesu lade jeden Christen ein, an seine eigene Taufe zu denken. Das Datum der Taufe müsse immer im Gedächtnis sein. Der Papst rief dazu auf, dass ein jeder sich nach dem Tag seiner Taufe erkundige.


Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung oder Kreditkarte/Paypal!

 





Lesermeinungen

Um selbst Kommentare verfassen zu können müssen Sie sich bitte einloggen.

Für die Kommentiermöglichkeit von kath.net-Artikeln müssen Sie sich bei kathLogin registrieren. Die Kommentare werden von Moderatoren stichprobenartig überprüft und freigeschaltet. Ein Anrecht auf Freischaltung besteht nicht. Ein Kommentar ist auf 1000 Zeichen beschränkt. Die Kommentare geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder.
kath.net verweist in dem Zusammenhang auch an das Schreiben von Papst Benedikt zum 45. Welttag der Sozialen Kommunikationsmittel und lädt die Kommentatoren dazu ein, sich daran zu orientieren: "Das Evangelium durch die neuen Medien mitzuteilen bedeutet nicht nur, ausgesprochen religiöse Inhalte auf die Plattformen der verschiedenen Medien zu setzen, sondern auch im eigenen digitalen Profil und Kommunikationsstil konsequent Zeugnis abzulegen hinsichtlich Entscheidungen, Präferenzen und Urteilen, die zutiefst mit dem Evangelium übereinstimmen, auch wenn nicht explizit davon gesprochen wird." (www.kath.net)
kath.net behält sich vor, Kommentare, welche strafrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Die Benutzer können diesfalls keine Ansprüche stellen. Aus Zeitgründen kann über die Moderation von User-Kommentaren keine Korrespondenz geführt werden. Weiters behält sich kath.net vor, strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.


Mehr zu

Angelus

  1. Der Kern des Glaubens: die Begegnung mit Jesus
  2. Das Mehren Gottes – einer anderen Logik entsprechend
  3. Die Notwendigkeit der ‚Ökologie des Herzens’. Ruhe, Kontemplation und Mitleid
  4. Wieder ein Angelus aus der Poliklinik Gemelli, der erste des Pontifikats
  5. Der Skandal der Menschwerdung Gottes
  6. Die größte Krankheit im Leben ist der Mangel an Liebe
  7. Den Kurs mit Jesus finden – der Anfang des Glaubens
  8. Das Große im Kleinsten
  9. Die Logik der Eucharistie
  10. Das unermessliche Geheimnis der Dreifaltigkeit







Top-15

meist-gelesen

  1. Die gewollte Spaltung unserer Gesellschaft
  2. Bitte helfen Sie kath.net - Die Stimme der Diaspora-Katholiken im deutschen Sprachraum!
  3. "Das erbärmliche Schweigen"
  4. "Wenn Impfung wichtiger als Jesus wird"
  5. ‘Traditionis custodes’ bei Licht betrachtet
  6. ‚Papst Franziskus verliert seinen Kulturkampf’
  7. Die Gläubigen der „Ausserordentlichen Form“ sind das Symptom, nicht die Krankheit
  8. Impfpflicht? - Niemand kann gezwungen werden, gegen sein Gewissen zu handeln!
  9. „Papst sollte nunmehr schleunigst auch klare Leitlinien für die Feiern des Novus Ordo herausgeben“
  10. Weihbischof Mutsaerts: „In den Pfarreien ist alles möglich, außer der tridentinischen Messe“
  11. "Derzeit weinen viele katholische Familien, Jugendliche und Priester auf allen Kontinenten"
  12. Gesichtsmaske mit ‚Jesus Loves Me’ verboten – Mutter klagt gegen Schulbehörde
  13. KOMMEN SIE MIT! Romreise zu Ostern 2022 mit Bischof Marian Eleganti
  14. Die Frage der Impfung ist für jeden eigentlich eine Gewissensfrage
  15. Kardinal Wilton Gregory untersagt dem ehemaligen Nuntius in der Schweiz die 'Alte Messe'

© 2021 kath.net | Impressum | Datenschutz