17 November 2019, 09:00
Regensburg: Prof. Kreiml wird Ansprechpartner für Synodalen Weg
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Bistum Regensburg'
Prof. Josef Kreiml wird Ansprechpartner der Diözese Regensburg für den Synodalen Weg und wirkt damit als Bindeglied zwischen der Diözese und dem Sekretariat des Synodalen Weges - Er ist Professor für Fundamentaltheologie und Ökumenenische Theologie

Regensburg (kath.net/pbr) Prof. Dr. Josef Kreiml wird Ansprechpartner der Diözese Regensburg für den Synodalen Weg und wirkt damit als Bindeglied zwischen der Diözese und dem Sekretariat des Synodalen Weges. Die Ernennung wird zum 1. Dezember 2019 wirksam.

Werbung
christenverfolgung


Darüberhinaus ernannte Bischof Rudolf Voderholzer den bisherigen Rektor der Hochschule St. Pölten nach Anhörung des Domkapitels auch zum Domkapitular. Die Amtseinführung des neuen Domkapitulars wird im Rahmen der Vesper zum Ersten Advent am Samstag, 30. November 2019 um 15 Uhr im Dom stattfinden.

Professor Kreiml bleibt auch in seinen neuen Aufgaben weiter Vorsitzender des Institutum Marianum der Diözese Regensburg.

Prof. Kreiml wurde 1958 in Wolkering (Landkreis Regensburg) geboren und 1990 in Regensburg zum Priester geweiht. Er war anschließend als Kaplan in Dingolfing / St. Josef und Benefiziat in Kürn tätig, bevor er 1997 zum Habilitationsstudium freigestellt wurde. Seit 2003 wirkt er als Professor für Fundamentaltheologie und Ökumenische Theologie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule der Diözese St. Pölten (Österreich), seitdem viele Jahre auch als Rektor der Hochschule.

Das Domkapitel des Bistums Regensburg setzt sich aus acht so genannten Kanonikaten und zwei Dignitären zusammen. Nach dem Tod von Dompropst Anton Wilhelm am 15. Juni 2018 wurde eines der Kanonikate vakant.

Zum 1. Januar 2020 übernimmt Anja Meier-Eisch die Leitung der Hauptabteilung "Zentrale Dienste". Die bisherige Leiterin der Rechtsstelle wird damit auch Mitglied der Ordinariatskonferenz, dem Leitungsgremium der Diözese unter dem Vorsitz von Bischof Rudolf Voderholzer.

Pressefoto Prof. Kreim (c) Bistum Regensburg

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Woelki: „Demokratisierung des Glaubens wäre das Ende der Kirche“ (65)

Kurienkardinal meint: Greta Thunberg auf Linie der katholischen Lehre (42)

Polizeiaktion im Kloster der Franziskanerinnen in Langenlois (32)

Kurienkardinal Ouellet: Einer von drei Bischofskandidaten lehnt ab (25)

„Ladenhüter“ Rosenkranz - oder junger christlicher Bookshop? (19)

Was ist normal? (19)

Der Herr tröstet und bestraft mit Zärtlichkeit (19)

Vatikan: Nur mehr 10 Prozent des Peterspfennigs für soziale Projekte (18)

Weihnachtsmuffel schieben Muslime vor (15)

Abtreibungsärztin Kristina Hänel auch in Berufungsprozess schuldig (14)

„Ich habe meinen Schritt nie bereut“ (14)

Jesus, wahrer Gott und wahrer Mensch. (13)

23 Prozent der Bürger will an Weihnachten in den Gottesdienst (12)

Erzbistum Köln: Generalvikar distanziert sich von BDKJ-Kampagne (10)

Heftiger Streit nach Absage der Seligsprechung von Erzbischof Sheen (8)