Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:








Top-10

meist-kommentiert

  1. "Pfingstbotschaft" von Bätzing: Segnet Schwule!
  2. Marx-Bätzing-Kurs: Neuer Rekord an Kirchenaustritten in Deutschland!
  3. Bloße Aussage, Corona ist keine Strafe Gottes, völlig unzureichend
  4. Liebe Kirche, Du behandelst Deine Gläubigen als wären sie Aussätzige
  5. Unsolidarisch, egoistisch und verletzend
  6. Besuch von Trump bei Johannes Paul II. und eine bizarre Reaktion von Wilton Gregory
  7. Der Neoprotestantismus bricht sich seine Bahn
  8. Schwaderlapp: Forumsmehrheit ist auf Treibsand gebaut
  9. Synodaler Weg: Voderholzer protestiert gegen autoritäre Alleingänge des Präsidiums
  10. Wir waren wochenlang sehr diszipliniert, jetzt wird's unsinnig

#corona-Krise: Ostergottesdienste unter freiem Himmel in Düsseldorf!

8. April 2020 in Deutschland, 8 Lesermeinungen
Druckansicht | Artikel versenden | Tippfehler melden


Am Ostersonntag ist eine Heilige Messe um 11.00 Uhr in einem Autokino geplant.


Düsseldorf (kath.net)
In Deutschland reagiert man auf den Wunsch von Gläubigen nach Ostergottesdiensten und wird jetzt in Düsseldorf in einem Autokino je einen ökumenischen, einen katholischen und ein en evangelischen Gottesdienst anbieten. Geplant sei ein ökumenischer Gottesdienst an Karfreitag, ein katholischer am Ostersonntag und ein evangelischer an Ostermontag, sagte ein Sprecher des Veranstalters, wie RP Online berichtet. Beginnen sollen die Live-Gottesdienste jeweils um 11 Uhr.


Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung oder Kreditkarte/Paypal!

 





Lesermeinungen

 Soundy 8. April 2020 
 

Bitte auch in Wien!

Welche Pfarre traut sich, das nachzumachen?


6

0
 
 Konrad Georg 8. April 2020 
 

Wenn die Teilnehmer im Auto sitzen,

dann spielt die Enge keine Rolle.


3

0
 
 elmar69 8. April 2020 
 

@bücherwurm

Hab gerade mal auf der Autokino-Seite nachgesehen, die Tickets sind kostenlos.


5

0
 
 je suis 8. April 2020 

WO EIN WILLE - DA EIN WEG

An alle Bischöfe: Nicht mit LEIDEN predigen, sondern mit FREUDE feiern!!!


7

0
 
 DUVNJAK 8. April 2020 
 

@bücherwurm

Ach Entschuldigung...Habe ihren Kommentar missverstanden...


1

0
 
 bücherwurm 8. April 2020 

@DUVNJAK: Informieren Sie uns dann hier in der Kommentarfunktion dann doch bitte,

ob man das Ticket "kaufen" oder "kostenlos besorgen" muss. Ich vermute, Besucherzahlregulierung wird nötig sein, deshalb wie auf dem Petersplatz kostenlose Tickets.


3

0
 
 DUVNJAK 8. April 2020 
 

Ostersonntagsmesse Düsseldorf

Es wird allerdings keine Kommunion verteilt...Ein Ticket muss man sich auch kaufen, so wie ich es verstanden habe.


0

0
 
 doda 8. April 2020 

Deo gratias!

Und demnächst Hl. Messen in Autokinos in Köln?
Kölner Kultband Brings will Konzerte in Autokino geben.
Stadt Köln unterstützt diese Idee.
Wird Kardinal Woelki nachziehen und eine Hl. Messe im Autokino feiern?!


6

0
 

Um selbst Kommentare verfassen zu können müssen Sie sich bitte einloggen.

Für die Kommentiermöglichkeit von kath.net-Artikeln müssen Sie sich bei kathLogin registrieren. Die Kommentare werden von Moderatoren stichprobenartig überprüft und freigeschaltet. Ein Anrecht auf Freischaltung besteht nicht. Ein Kommentar ist auf 1000 Zeichen beschränkt. Die Kommentare geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder.
kath.net verweist in dem Zusammenhang auch an das Schreiben von Papst Benedikt zum 45. Welttag der Sozialen Kommunikationsmittel und lädt die Kommentatoren dazu ein, sich daran zu orientieren: "Das Evangelium durch die neuen Medien mitzuteilen bedeutet nicht nur, ausgesprochen religiöse Inhalte auf die Plattformen der verschiedenen Medien zu setzen, sondern auch im eigenen digitalen Profil und Kommunikationsstil konsequent Zeugnis abzulegen hinsichtlich Entscheidungen, Präferenzen und Urteilen, die zutiefst mit dem Evangelium übereinstimmen, auch wenn nicht explizit davon gesprochen wird." (www.kath.net)
kath.net behält sich vor, Kommentare, welche strafrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Die Benutzer können diesfalls keine Ansprüche stellen. Aus Zeitgründen kann über die Moderation von User-Kommentaren keine Korrespondenz geführt werden. Weiters behält sich kath.net vor, strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.


Mehr zu

Coronavirus

  1. Keine Angst vor Corona
  2. Bremerhaven: Gottesdienst von Pfingstgemeinde hat nicht zu Corona-Verbreitung beigetragen
  3. Pakistan: „Kirche in Not“ hilft christlichen Familien in der Corona-Krise
  4. Bloße Aussage, Corona ist keine Strafe Gottes, völlig unzureichend
  5. Wir waren wochenlang sehr diszipliniert, jetzt wird's unsinnig
  6. Corona und Kirchen - De facto diskriminierende Behandlung!
  7. Unsolidarisch, egoistisch und verletzend
  8. Kommunionspendung mit Latexhandschuhen ist ‚sakrilegisch’
  9. Viganó: ‚Veritas liberabit vos!’ enthält keine Verschwörungstheorien
  10. Armin Laschet: Wir haben nie Gottesdienste verboten








Top-10

meist-gelesen

  1. "Pfingstbotschaft" von Bätzing: Segnet Schwule!
  2. Marx-Bätzing-Kurs: Neuer Rekord an Kirchenaustritten in Deutschland!
  3. Der Neoprotestantismus bricht sich seine Bahn
  4. Synodaler Weg: Voderholzer protestiert gegen autoritäre Alleingänge des Präsidiums
  5. Liebe Kirche, Du behandelst Deine Gläubigen als wären sie Aussätzige
  6. Bloße Aussage, Corona ist keine Strafe Gottes, völlig unzureichend
  7. Wegfall der 10-Quadratmeter-Regel pro Person - Maskenpflicht fast abgeschafft!
  8. Schwaderlapp: Forumsmehrheit ist auf Treibsand gebaut
  9. Besuch von Trump bei Johannes Paul II. und eine bizarre Reaktion von Wilton Gregory
  10. Kardinal Müllers „Corona-Verschwörungstheorie“ im Kreuzverhör

© 2020 kath.net | Impressum | Datenschutz