Login




oder neu registrieren?


Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:







Top-15

meist-diskutiert

  1. Faktenverleugnung und Vertuschungen zu homosexuellen Missbrauchsklerikern
  2. Ein „Desaster“ – Die Kirche nach dem Tod Benedikts XVI.
  3. „Kirchenbeitragsstopp“ für Vorarlberg – ein Warnsignal für Bischof Elbs
  4. Sex statt Jesus - Öffnet das Bistum Limburg die Tore für Missbrauch?
  5. Wie sich der österreichische 'Familienbischof' Glettler erneut an die Gay-Bewegung anbiedert
  6. Grüne wollen bestimmte Haustiere verbieten
  7. Papst Benedikt XVI. warnte vor ‚homosexuellen Clubs’ in Priesterseminaren
  8. Diözese Rottenburg-Stuttgart hebt (endlich) alle Corona-Maßnahmen auf
  9. "Das Recht auf Meinungsfreiheit lasse ich mir von niemandem nehmen.
  10. Hauptursache für den Rücktritt Benedikts war seine Schlaflosigkeit gewesen
  11. Ein Löwe der Kirche!
  12. Diejenigen, die sich anmaßen, der Synode ein bestimmtes Thema aufzuzwingen....
  13. Auf dem Weg zur Kirchenspaltung
  14. Das synodale Schisma
  15. ‚Satanische goldene Medusa’ – Pro-Abtreibungsstatue auf New Yorker Gerichtsgebäude

Wie sich der österreichische 'Familienbischof' Glettler erneut an die Gay-Bewegung anbiedert

vor 3 Tagen in Österreich, 21 Lesermeinungen

Der Innsbrucker "Familienbischof" Hermann Glettler möchte homosexuelle Paare segnen und will jetzt auch die Orientierungshilfe der öst. Bischofskonferenz zu dem Thema "überarbeiten"



Österreichischer 'Schul-Minister' bekennt: Schulschließungen in der Corona-Zeit waren ein Fehler

vor 3 Tagen in Österreich, 9 Lesermeinungen

Die Annahmen von Experten, dass gerade die Schulen diejenigen Orte seien, über die sich die Pandemie stark verbreitet, sind nicht eingetreten. Auch in Deutschland heftiger Streit zwischen Lauterbach und Drosten


@kathtube







Top-15

meist-gelesen

  1. Warum Sie am 2. April 2023 am Abend in Krakau sein sollten!
  2. Hauptursache für den Rücktritt Benedikts war seine Schlaflosigkeit gewesen
  3. Ein „Desaster“ – Die Kirche nach dem Tod Benedikts XVI.
  4. Papst Benedikt XVI. warnte vor ‚homosexuellen Clubs’ in Priesterseminaren
  5. "Das Recht auf Meinungsfreiheit lasse ich mir von niemandem nehmen.
  6. Sex statt Jesus - Öffnet das Bistum Limburg die Tore für Missbrauch?
  7. Ein Jahr „Out in Church“ – ein Symptom unserer Zeit
  8. Das synodale Schisma
  9. Faktenverleugnung und Vertuschungen zu homosexuellen Missbrauchsklerikern
  10. Wie queer ist das denn?
  11. "Papa Benedetto, was tröstet Sie?“ - „Dass Gott alles in der Hand behält.“
  12. „Kirchenbeitragsstopp“ für Vorarlberg – ein Warnsignal für Bischof Elbs
  13. Einsam sterben, ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit
  14. Diejenigen, die sich anmaßen, der Synode ein bestimmtes Thema aufzuzwingen....
  15. Grüne wollen bestimmte Haustiere verbieten

„Kirchenbeitragsstopp“ für Vorarlberg – ein Warnsignal für Bischof Elbs

vor 6 Tagen in Österreich, 25 Lesermeinungen

Eine Gruppe Vorarlberger Katholiken will den Missbrauch ihrer Kirchenbeitragsgelder für häretische und glaubensfremde Zwecke nicht länger hinnehmen und gründet eine Plattform, um ihren Kirchenbeitrag lehrtreuen Organisationen zukommen zu lassen.



Militärbischof Freistetter: Panzer für Ukraine notwendig

26. Jänner 2023 in Österreich, keine Lesermeinung

Bischof: Lieferung von Leopard 2-Panzern "militärisch völlig klar" - Einem zu Unrecht angegriffenen Staat muss man zu Hilfe kommen



Österreichische Ministerin Edtstadler besucht in Rom Grab von Benedikt XVI.

17. Jänner 2023 in Österreich, 10 Lesermeinungen

ÖVP-Politikerin würdigt verstorbenen emeritierten Papst als "klugen Theologen, Verfestiger des Glaubens und großen Freund Österreichs"



Katzenjammer nach Kirchenaustrittszahlen in der Erzdiözese Salzburg

16. Jänner 2023 in Österreich, 18 Lesermeinungen

Vor einem Jahr bewarb die Erzdiözese Salzburg die Covid-Kinder-Impfung und lud ausgerechnet am 8. Dezember zur Impfung ein. Jetzt meint Erzbischof Lackner, dass dies ein Grund für die hohen Austrittszahlen sei.



'Die Fachaufsicht vom Kirchlichen Schulamt schaut leider weg'

12. Jänner 2023 in Österreich, 15 Lesermeinungen

In der Gratiszeitung "Heute" übt eine Schuldirektorin schwere Kritik am Religionsunterricht in der Erzdiözese Wien. Ein Religionslehrer lässt die Schüler die ganze Stunde Uno spielen, eine andere übt im Religionsunterricht mit den Schülern Schminken



Das 'österreichische Kirchenwunder': Immer weniger Katholiken und Messbesucher,aber immer mehr Geld!

11. Jänner 2023 in Österreich, 14 Lesermeinungen

Fast 91.000 Personen verließen im vergangenen Jahr die katholische Kirche, am Papier gibt es noch 4,73 Mill. Katholiken, von denen die meisten aber Taufscheinkatholiken sind. 2021 besuchten nur noch 252.000/281.000 Menschen die Gottesdienste


Lackner nach Requiem für Benedikt XVI.: "Stille Freude in der Trauer"

Vorsitzender der Bischofskonferenz: "Vornehme Zurückhaltung und edle Schlichtheit war auf dem ganzen Petersplatz spürbar" und entsprach dem emeritierten Papst


Umgang mit Missbrauch: Staat soll sich Beispiel an Kirche nehmen

Leiter des Instituts für Familienforschung, Mazal, nach jüngstem Skandal an Wiener Schule: Warum wurden nicht längst entsprechende Maßnahmen gesetzt, so wie in Kirche vor mehr als zehn Jahren?


Lackner-Appell am Christtag: Gott eine Chance geben im Leben

Salzburger Erzbischof in "Kronen Zeitung": "Müssen Blicke zum Himmel richten. Das machen wir viel zu wenig" - Rückblick auf Reisen nach Rom und in die Ukraine.


Peinlich: Österreichische Jungsozialisten rufen zu Weihnachten zum Kirchen-Austritt auf

Ausgerechnet am Heiligen Abend hat in Österreich der VSStÖ, eine Gruppe von Jungsozialisten, zum Kirchenaustritt aufgerufen


Schädel gebrochen, aber 'Verzeihen ist Christenpflicht'

Ein 87-jähriger Mesner erlitt bei einem Überfall durch einen rumänischen Bettler einen Schädelbruch. Beim Treffen vor Gericht reichte der Mesner dem Bettler die Hand und betont: "Verzeihen ist Christenpflicht"


Wilheringer Abt als Lebensretter bei versuchtem Mord

Ordensmann im Zeugenstand bei Linzer Gerichtsprozess - Der Ordensmann half einer Frau, die von ihrem eigenen Mann mit dem Messer angegriffen worden war - Dabei war auch der Zisterzienser mit dem Messer bedroht worden


Österreichische Kirchensteuer soll 2023 um 5 % erhöht werden

Die katholischen Diözesen Österreichs wollen trotz der massiven Teuerungswelle die Kirchensteuer im nächsten Jahr um 5 % anheben und dürften damit für massiven Ärger bei Katholiken sorgen


Kärntner Landesregierung zog nach Protesten einen offiziellen Gender-Leitfaden zurück

ORF: „Wegen der kontroversen Diskussion wird das interne, für den Verwaltungsdienst als Handlungsanleitung gedachte, den Kärntner Genderleitfaden ergänzende Wörterbuch zurückgezogen.“


Gender-Irrsinn im Süden Österreichs - Aus für Bauer, Bäcker und Mutter!

Die Sozialisten im südlichsten Bundesland Österreichs planen die "Genderrevolution" und möchten und möchten dass das Vaterland jetzt zum "Erstland" und die Mutter zum "Elternteil" wird - UPDATE: Land Kärnten stoppt nach Protesten den Unsinn!


Kardinal Schönborn: Mission ist Grundauftrag von Kirche

Wiener Erzbischof bei Messe mit Mitgliedern der Österreichischen Bischofskonferenz in Lateranbasilika: Grundlage für Missionsauftrag ist "die anziehende Sehnsucht nach Gott und die Sendung der Kirche zu den Völkern"


Wiener Guadalupe-Messe: "Zeichen der Hoffnung in der Not"

In Österreich lebende Lateinamerikaner feierten ihre Schutzpatronin in der Votivkirche, wo seit 1954 ein Guadalupe-Altar im nördlichen Seitenschiff errichtet ist


Lackner: "Wir wollen uns als Teilkirchen in die Universalkirche einbringen"

Wortlaut der Predigt von Erzbischof Franz Lackner bei der Messe am Petrusgrab zum Beginn des Ad-limina-Besuchs der Österreichischen Bischofskonferenz


Katholische Hochschule ITI mit "Capax Dei Award" ausgezeichnet

Kardinal Schönborn nahm in seiner Funktion als Großkanzler des ITI den Sonderpreis für Evangelisierung des Katholischen Filmfestivals "Mirabile Dictu" entgegen.


"Liebe Herren-Kund*innen!" - Gender-Gaga bei H&M 

In Wien sorgt ein Plakat mit Gender-Irrsinn vor einer H&M-Filiale für heftige Diskussionen auf Twitter


'Ethisches Ritual' - Adventfeiern an öst. Schulen wollen die Religion ausschließen

In Österreich gibt es in der Steiermark heftige Diskussion, nachdem in zwei Schulen in Leoben Adventfeiern angeboten, in denen der Bezug zur "römisch-katholischen Religion" gering gehalten werden soll


Schönborn: Russland betreibt "gezielte Vernichtung" der Ukraine

Kardinal in Gratiszeitung "Heute": "Ich denke ständig an die zahllosen Alten, Kinder und Kranken, die Krieg und Kälte wehrlos ausgeliefert sind" - Kiewer Weihbischof schildert dramatische Lage vor Ort - Aufruf zu weiterer Hilfe.



© 2023 kath.net | Impressum | Datenschutz