27 August 2018, 11:30
Irland verweigerte irakischen Christen Reise zum Weltfamilientreffen
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Weltfamilientreffen'
Weihbischof von Bagdad ist empört: "Es ist schrecklich, dass nicht einmal Christen Christen Visas zur Einreise ermöglichen. Wir sind keine Fanatiker oder Terroristen.“

Irak (kath.net)
Die irische Regierung hat katholischen Familien aus dem Irak die Einreise zum Weltfamilientreffen in Dublin verweigert. Dies berichtet "AsiaNews". Etwa 20 katholische Familien wollten am Treffen teilnehmen. Sämtliche Anträge wurden von den Behörden abgelehnt. Shlemon Audish Warduni, der Weihbischof von Bagdad, zeigte sich über die irische Regierung empört: "Es ist schrecklich, dass nicht einmal Christen Christen Visas zur Einreise ermöglichen. Wir sind keine Fanatiker oder Terroristen. Ein einfacher Telefonanruf bei den Botschaften oder beim Ministerium hätte genügt, um das festzustellen." Auch Christen aus Pakistan wurde die Einreise nach Irland verweigert.

Werbung
christenverfolgung


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Marx möchte Zölibat für Priester aufweichen (107)

"Der Weg des Schismas ist nicht christlich" (104)

Vatikan stellt sich gegen deutsche Bischöfe! (77)

Ökumenischer Arbeitskreis von Theologen möchte 'Eucharistie für alle' (66)

EWTN: Arroyo verteidigt US-Katholiken gegen Papstkritik (39)

Deutsche Bischofsrevolte gegen Rom (31)

"Priestertum der Frau liegt nicht in unserer Verfügungsgewalt" (26)

Feigheit ist keine Tugend (21)

Eine Entscheidung mit Symbolwert und eine Entscheidung, die entlarvt (20)

Drei katholische Bischöfe werden zum Marsch für das Leben erwartet (19)

5. Oktober in Rom: Beten wir für die Kirche! (18)

Kirchenrechtler Schüller: Game over! (17)

„Ein Kreuzzug des Gebets und des Fastens“ (16)

Marienfigur geköpft – Täter verhaftet (15)

Täglich grüßt das synodale Murmeltier (13)