Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:









Top-15

meist-diskutiert

  1. Facebook zensuriert Kardinal, der vor Neuer Weltordnung warnt
  2. Aufbrechen in die Deutschkirche
  3. Stärkere Corona-Maßnahmen für Gottesdienste in Deutschland: Keine selbstgenähten Stoffmasken mehr
  4. „Ich kann versichern, dass die neuerlichen Einschränkungen den Bischöfen nicht leicht gefallen sind“
  5. US-Bischöfe: Gewisse Politikversprechen von Biden fördern das moralische Übel!
  6. Biden will Transgender-Agenda in den Schulen forcieren
  7. Pressesprecher vom EB München beschimpft Journalist: 'Wie dämlich. Willkommen in der Gegenwart'
  8. Zweiter Brief an Bischof Wiesemann: „Auf welchem Irrweg die kath. Kirche in Deutschland ist!“
  9. Biden-Berater Fauci kündigt weltweite Unterstützung der Abtreibung mit US-Geldern an
  10. Vatikan erneuert Impf-Aufruf
  11. Noch mehr Kritik der US-Bischöfe: Biden´s Pro-Abtreibungs-Erklärung ist „zutiefst beunruhigend“
  12. Joe Bidens Partner für Inauguration Day: Weltgrößte Abtreibungsorganisation Planned Parenthood
  13. US-Präsident Biden: „In den letzten vier Jahren wurde das Recht auf Abtreibung extrem angegriffen“
  14. Wollte der Vatikan die Kritik der US-amerikanischen Bischofskonferenz an Biden ausbremsen?
  15. Die Beschränkung auf zehn Personen ist eine willkürliche Verhinderung von Gnaden Gottes!

Tim Tebow würdigt christlichen Prediger Ravi Zacharias

23. Mai 2020 in Chronik, keine Lesermeinung
Druckansicht | Artikel versenden | Tippfehler melden


Der christliche Prediger sei sein Freund und Mentor gewesen, sagt Tebow in einem kurzen Video, in dem er zum Gebet für den unheilbar an Krebs erkrankten christlichen Prediger und Apologeten aufruft.


New York City (kath.net/jg)

Der ehemalige Profi-Footballspieler Tim Tebow hat den kürzlich verstorbenen christlichen Prediger und Apologeten Ravi Zacharias in einem kurzen Video als „Held des Glaubens“ gewürdigt. Tebow hat die kurze Stellungnahme, bei der er sichtlich gerührt ist, am 9. Mai auf Instagram veröffentlicht. Sein Kanal hat 2,2 Millionen Abonnenten.


 

Tebow hat um Gebet für Zacharias ersucht, der im Endstadium einer Krebserkrankung war. Zacharias’ Tochter hatte kurz zuvor bekannt gegeben, dass die Ärzte der Krebs als unheilbar galt. Tebow bezeichnete Zacharias als Mentor und Freund, der ihn und Millionen anderer Menschen inspiriert habe. Deshalb bat er seine Abonnenten, in den Kommentaren zu seinem Video zu schreiben, wie Zacharias in ihrem Leben gewirkt hat.

 

Ravi Zacharias ist am 19. Mai 2020 seinem Krebsleiden erlegen. Er wurde 74 Jahre alt.

 

Tim Tebow hat sich während seiner aktiven Zeit als Profi-Footballspieler immer wieder öffentlich zum christlichen Glauben bekannt. Er hat sich vor entscheidenden Situationen auf dem Spielfeld niedergekniet und kurz gebetet. Diese Aktion wurde in den USA unter dem Begriff „tebowing“ bekannt, eine Kombination der Worte „Tebow“ und „bowing“ (dt. verbeugen, verneigen).

 


Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung oder Kreditkarte/Paypal!

 





Lesermeinungen

Um selbst Kommentare verfassen zu können müssen Sie sich bitte einloggen.

Für die Kommentiermöglichkeit von kath.net-Artikeln müssen Sie sich bei kathLogin registrieren. Die Kommentare werden von Moderatoren stichprobenartig überprüft und freigeschaltet. Ein Anrecht auf Freischaltung besteht nicht. Ein Kommentar ist auf 1000 Zeichen beschränkt. Die Kommentare geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder.
kath.net verweist in dem Zusammenhang auch an das Schreiben von Papst Benedikt zum 45. Welttag der Sozialen Kommunikationsmittel und lädt die Kommentatoren dazu ein, sich daran zu orientieren: "Das Evangelium durch die neuen Medien mitzuteilen bedeutet nicht nur, ausgesprochen religiöse Inhalte auf die Plattformen der verschiedenen Medien zu setzen, sondern auch im eigenen digitalen Profil und Kommunikationsstil konsequent Zeugnis abzulegen hinsichtlich Entscheidungen, Präferenzen und Urteilen, die zutiefst mit dem Evangelium übereinstimmen, auch wenn nicht explizit davon gesprochen wird." (www.kath.net)
kath.net behält sich vor, Kommentare, welche strafrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Die Benutzer können diesfalls keine Ansprüche stellen. Aus Zeitgründen kann über die Moderation von User-Kommentaren keine Korrespondenz geführt werden. Weiters behält sich kath.net vor, strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.


Mehr zu

Glaube

  1. Mit Glaubenszeugen durch das Jahr
  2. Papst hofft auf "wahrhaftigeren" Glauben nach der Corona-Krise
  3. Eine nie dagewesene Glaubenskrise – hin zu einem Schisma?
  4. Pressburger Erzbischof: In Pandemie Kraft aus dem Glauben ziehen
  5. Kardinal Zen: Vaticanum II hat die Lehre der Kirche nicht verändert
  6. USA: Tausende stellen ‚Jesus 2020’-Schilder auf
  7. Bauchredner Gottes – Patrick Roths Inspiration aus Hollywood

Zeugnis

  1. Dwayne ‚The Rock’ Johnson: Ich habe auf Gott vertraut
  2. Bekannter Football-Spieler: Pornografiesucht mit „Gnade Gottes“ überwunden
  3. Pierce Brosnan: Katholischer Glaube ist Stütze in meinem Leben
  4. "Gott hat alles in der Hand und wir sollten diese öfters waschen"
  5. "Deshalb brauchen wir alle Christus"
  6. Im Land, wo der Pfeffer wächst
  7. 'Das größte Geschenk, das wir haben können, ist die Vergebung'







Top-15

meist-gelesen

  1. Facebook zensuriert Kardinal, der vor Neuer Weltordnung warnt
  2. Joe Bidens Partner für Inauguration Day: Weltgrößte Abtreibungsorganisation Planned Parenthood
  3. Mit Joe Biden „an der Spitze der subtil-brutalsten Kampagne zur Ent-Christianisierung“
  4. US-Präsident Biden: „In den letzten vier Jahren wurde das Recht auf Abtreibung extrem angegriffen“
  5. Zweiter Brief an Bischof Wiesemann: „Auf welchem Irrweg die kath. Kirche in Deutschland ist!“
  6. Stärkere Corona-Maßnahmen für Gottesdienste in Deutschland: Keine selbstgenähten Stoffmasken mehr
  7. US-Bischöfe: Gewisse Politikversprechen von Biden fördern das moralische Übel!
  8. Biden-Berater Fauci kündigt weltweite Unterstützung der Abtreibung mit US-Geldern an
  9. „Jetzt ist die Stunde, die Türen der Kirchen weit zu öffnen“
  10. „Ich kann versichern, dass die neuerlichen Einschränkungen den Bischöfen nicht leicht gefallen sind“
  11. Aufbrechen in die Deutschkirche
  12. Noch mehr Kritik der US-Bischöfe: Biden´s Pro-Abtreibungs-Erklärung ist „zutiefst beunruhigend“
  13. Großes kath.net-Gewinnspiel 2021: Zwei Romreisen, Reisegutscheine, Büchergutscheine und ein Ipad!
  14. Mit großer Sorge
  15. Das Verschwinden der kirchlichen Eheschließungen

© 2021 kath.net | Impressum | Datenschutz