Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:







Top-15

meist-diskutiert

  1. US-Höchstgericht hebt Abtreibungsurteil auf - Gewaltiger Sieg für die Pro-Life-Bewegung!
  2. Gottesdienst-Präfekt bedauert "Kämpfe" um Liturgie in der Kirche
  3. "Einem Arzt, der so etwas sagt, sollte man die Approbation wegnehmen!"
  4. Kurienkardinal Koch: "Versöhnte Verschiedenheit" ein Ziel bei Ökumene
  5. ‚Psychopathologie und das bevorstehende Ende?’ Wie geht es Papst Franziskus?
  6. Vatikan gibt Covid-Impfmünze heraus
  7. Deutscher Bundestag schafft Werbeverbot für Abtreibungen ab
  8. Der Missbrauch, die Medien und Benedikts Vermächtnis
  9. Österreich schafft umstrittene Covid-Impfpflicht ab!
  10. "Dass Sie als Axel-Springer-Chef diesen Fakt falsch darstellen,..."
  11. Eine evangelische Pfarrerin in der katholischen Messe und die religiöse Bedeutung von Puzzleteilen
  12. DBK bedauert Bundestagsbeschluss, das Abtreibungswerbeverbot aufzuheben
  13. Papst Franziskus korrigiert den deutsch-synodalen Sonder-Weg
  14. Corona-Virus hat nun auch Kardinal Woelki erwischt
  15. Münsteraner Bischof Genn beurlaubt Dompropst und Offizial Schulte

Welcome Home!

19. Dezember 2019 in Weltkirche, 4 Lesermeinungen
Druckansicht | Artikel versenden | Tippfehler melden


Anglikanischer Bischof Gavin Ashenden konvertiert am 4. Advent-Sonntag zur katholischen Kirche


London (kath.net)
In Großbritannien wird am kommenden Sonntag ein weiteres prominentes Mitglied der anglikanischen Kirche zur katholischen Kirche übertreten. Bischof Gavin Ashenden, ein ehemaliger Kaplan von Queen Elizabeth, wird in der Shrewsbury Kathedrale in die katholische Kirche eintreten. Bekannt wurde Ashenden weltweit, als er sich dagegen aussprach, dass in der St. Mary's Episcopal Kathedrale in Glasgow in Schottland aus dem Koran vergelesen wird. Auf Druck aus dem Buckingham Palast legte der Bischof später seine Kaplanschaft zurück und kümmerte sich zuletzt als Missionars-Bischof in England und Europa um Mitglieder der Episcopal Kirche.

VIDEO: Warum ich die anglikanische Kirche verlassen muss




Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung oder Kreditkarte/Paypal!

 





Lesermeinungen

 Chris2 20. Dezember 2019 
 

Die Kirche von England und die Frauen

Was ich nicht verstehe ist, dass offenbar nur wenige Frauen der anglikanischen Kirche den Rücken kehren. Spätestens, wenn sie sich die Frage stellen, wer und warum ihre Konfession gegründet hat, was das für ein Mensch war und was er seinen Frauen und Geliebten angetan hat.ich glaube, ich würde mir da "Was anderes" suchen.


6
 
 Hubert_2 19. Dezember 2019 
 

@Ereemitin

Ich glaube, dass Ashenden nicht gleich katholischer Bischof werden kann, dem fehlt auch noch die Firmung. Grund dafür ist, dass die Anglikaner anders als die Orthodoxen nicht mehr in der apostolischen Sukzession stehen.


8
 
 Adamo 19. Dezember 2019 
 

Der Angliganische Bischof Gavin Ashenden

hat ganz klar erkannt was die richtige Religion ist, die von Jesus Christus persönlich gegründet wurde und auf unserem Vater im Himmel basiert.


13
 
 Eremitin 19. Dezember 2019 
 

bleibt er dann Bischof?


5
 

Um selbst Kommentare verfassen zu können müssen Sie sich bitte einloggen.

Für die Kommentiermöglichkeit von kath.net-Artikeln müssen Sie sich bei kathLogin registrieren. Die Kommentare werden von Moderatoren stichprobenartig überprüft und freigeschaltet. Ein Anrecht auf Freischaltung besteht nicht. Ein Kommentar ist auf 1000 Zeichen beschränkt. Die Kommentare geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder.
kath.net verweist in dem Zusammenhang auch an das Schreiben von Papst Benedikt zum 45. Welttag der Sozialen Kommunikationsmittel und lädt die Kommentatoren dazu ein, sich daran zu orientieren: "Das Evangelium durch die neuen Medien mitzuteilen bedeutet nicht nur, ausgesprochen religiöse Inhalte auf die Plattformen der verschiedenen Medien zu setzen, sondern auch im eigenen digitalen Profil und Kommunikationsstil konsequent Zeugnis abzulegen hinsichtlich Entscheidungen, Präferenzen und Urteilen, die zutiefst mit dem Evangelium übereinstimmen, auch wenn nicht explizit davon gesprochen wird." (www.kath.net)
kath.net behält sich vor, Kommentare, welche strafrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Die Benutzer können diesfalls keine Ansprüche stellen. Aus Zeitgründen kann über die Moderation von User-Kommentaren keine Korrespondenz geführt werden. Weiters behält sich kath.net vor, strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.


Mehr zu

Anglikaner

  1. Queen Elisabeth II. erinnert an das unveränderliche Evangelium Christi und seiner Lehren
  2. Anglikanischer Erzbischof: Mangel an Geistlichen ‚würde uns wirklich einschränken’
  3. Kathedrale von Sheffield löst um „Inklusion“ willen traditionsreichen Kirchenchor auf
  4. Anglikanischer Erzbischof: ‚Statuen werden entfernt, Namen geändert’
  5. Anglikaner entschuldigen sich für christliche Ehemoral
  6. Riesenrutsche in britischer Kathedrale
  7. „Auf solche Schnapsideen kommen derzeit nur wir Christen“
  8. Anglikanische Kirchen müssen keinen Sonntagsgottesdienst mehr anbieten
  9. Anglikanischer Erzbischof: Kein Problem mit Konversionen zu Katholiken
  10. Anglikanischer Vertreter beim Papst zurückgetreten







Top-15

meist-gelesen

  1. JETZT ANMELDEN! kath.net-Leserreise nach Fatima und auf die Azoren - Oktober 22
  2. Papst Franziskus korrigiert den deutsch-synodalen Sonder-Weg
  3. Vatikan gibt Covid-Impfmünze heraus
  4. US-Höchstgericht hebt Abtreibungsurteil auf - Gewaltiger Sieg für die Pro-Life-Bewegung!
  5. ‚Psychopathologie und das bevorstehende Ende?’ Wie geht es Papst Franziskus?
  6. "Einem Arzt, der so etwas sagt, sollte man die Approbation wegnehmen!"
  7. Gibt es eine Vielfalt der Geschlechter? – Versuch einer Orientierungshilfe
  8. "Dass Sie als Axel-Springer-Chef diesen Fakt falsch darstellen,..."
  9. „Warum die Kochschürze?“ - Bischof Genns Schürze bei einer Altarweihe erregt Aufmerksamkeit
  10. Kardinal Kasper verschärft Kritik am Synodalen Weg - „... der bricht der Kirche das Genick“
  11. Münsteraner Bischof Genn beurlaubt Dompropst und Offizial Schulte
  12. Gottesdienst-Präfekt bedauert "Kämpfe" um Liturgie in der Kirche
  13. Der Missbrauch, die Medien und Benedikts Vermächtnis
  14. Eine evangelische Pfarrerin in der katholischen Messe und die religiöse Bedeutung von Puzzleteilen
  15. Diese Unsicherheiten aus den eigenen Reihen

© 2022 kath.net | Impressum | Datenschutz