Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:








Top-15

meist-diskutiert

  1. Patricia Kelly über Corona: 'Bin durch die Hölle gegangen'
  2. „3G am Arbeitsplatz“ - wo bleibt der Aufschrei?
  3. Deutschland plant den Irrsinn: Grün-FDP wollen Änderung des Geschlechtseintrags ab 14 Jahre!
  4. Umstrittene Ex-Ordensfrau möchte, dass sich Bischöfe vom ‚Marsch fürs Leben’ distanzieren
  5. Wenn die Kinder des Lichts auf die Kultur des Todes treffen
  6. Der sonntägliche Messbesuch ist kein Hobby
  7. US-Erzbistum Santa Fe erklärt: die versuchte „Weihe“ einer Frau zum Priestertum ist ungültig!
  8. Katholischer Priester wollte seelsorgerlichen Zugang zum sterbendem David Amess, Polizei sagte NEIN
  9. Weihbischof Schneider: Alte Messe ist ‚stärker’ als Papst Franziskus
  10. "Liebe Freunde des vorgeburtlichen Kindertötens…"
  11. Anglikanischer Bischof wird katholisch: „Die Anglikaner scheinen sich als Institution zu verirren“
  12. Kardinal Müller: Priester sind die letzte Berufsgruppe wo man Kollektivurteile fällt
  13. Linksradikale greifen Münchner Pro-Life-Arzt an!
  14. Streiflichter und Eindrücke von der Synodenversammlung
  15. Diözese Graz-Seckau untersagt Fernseh-Messen nach Liturgiemissbrauchsvorfällen

Beiträge zu 'Benedikt XVI. - Licht des Glaubens'

@kathtube


Kardinal Müller bei GIG-Kongress: Priester sind die letzte Berufsgruppe, wo man Kollektivurteile fällt!


GIG 2021 - Vom Heavy Metal zur Priesterberufung - Zeugnis von Chorherr Dirk-Henning Egger


Theresa Habsburg beim Marsch für das Leben in Wien - Wehrt euch gegen die Kultur des Todes!








Top-15

meist-gelesen

  1. Wenn die Kinder des Lichts auf die Kultur des Todes treffen
  2. Diözese Graz-Seckau untersagt Fernseh-Messen nach Liturgiemissbrauchsvorfällen
  3. Patricia Kelly über Corona: 'Bin durch die Hölle gegangen'
  4. Benedikt XVI.: „Nun ist er im Jenseits angelangt… Ich hoffe, daß ich mich bald hinzugesellen kann“
  5. Weihbischof Schneider: Alte Messe ist ‚stärker’ als Papst Franziskus
  6. Umstrittene Ex-Ordensfrau möchte, dass sich Bischöfe vom ‚Marsch fürs Leben’ distanzieren
  7. „3G am Arbeitsplatz“ - wo bleibt der Aufschrei?
  8. Deutschland plant den Irrsinn: Grün-FDP wollen Änderung des Geschlechtseintrags ab 14 Jahre!
  9. Der sonntägliche Messbesuch ist kein Hobby
  10. Linksradikale greifen Münchner Pro-Life-Arzt an!
  11. Katholischer Priester wollte seelsorgerlichen Zugang zum sterbendem David Amess, Polizei sagte NEIN
  12. "Liebe Freunde des vorgeburtlichen Kindertötens…"
  13. Über strukturelle Gewalt in der Kirche
  14. Uniforme Medien und Werteverlust im Westen
  15. Anglikanischer Bischof wird katholisch: „Die Anglikaner scheinen sich als Institution zu verirren“

Johannes Paul II.: ‚Folge mir nach!’

vor 3 Tagen in Aktuelles, 3 Lesermeinungen

Ein Licht im Fenster – ‚hic est Petrus’. Am Fenster des Hauses des Vaters. Von Armin Schwibach



Theresia von Ávila – ‚Mystagogik’: wahre Lehrerin christlichen Lebens

15. Oktober 2021 in Aktuelles, 3 Lesermeinungen

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: Beten ist nichts anderes als Verweilen bei einem Freund, mit dem wir oft allein zusammenkommen, einfach um bei ihm zu sein, weil wir sicher wissen, dass er uns liebt. Von Armin Schwibach



Der Mensch ist, um als Mensch leben zu können, auf das Wort angewiesen

8. Oktober 2021 in Aktuelles, 1 Lesermeinung

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: wer nicht mit mir ist, der ist gegen mich; wer nicht mit mir sammelt, der zerstreut. Von Armin Schwibach



Hieronymus, herausragender Lehrer der Auslegung der Heiligen Schrift

30. September 2021 in Aktuelles, keine Lesermeinung

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: ‚Die Schrift nicht kennen heißt Christus nicht kennen’. Versuchen wir, auf der Erde jene Wahrheiten zu lernen, deren Beschaffenheit auch im Himmel bestehen bleiben wird. Von Armin Schwibach



Vinzenz von Paul und Chiara Badano: allein die absolute Liebe an sich schenkt das wahre Glück

27. September 2021 in Aktuelles, keine Lesermeinung

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: Ciao Mama. Sei glücklich, denn ich bin es. Von Armin Schwibach



Die Notwendigkeit der Gewissheit Gottes

23. September 2021 in Aktuelles, 2 Lesermeinungen

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: also müssen Gott selbst verdunkelt und die Menschen zu einfachen Spielsteinen reduziert werden, die auf dem großen Schachbrett der Macht bewegt werden. Pater Pio: ‚der Ruhm des Kreuzes’. Von Armin Schwibach



Matthäus, das ‚Geschenk Gottes’

21. September 2021 in Aktuelles, 1 Lesermeinung

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: die Gnade Gottes – gerade für die Sünder. Da stand Matthäus auf und folgte ihm. Von Armin Schwibach



Die Sendung der Frauen in der Kirche

17. September 2021 in Aktuelles, 1 Lesermeinung

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: „apostola apostolorum“. „So wie eine Frau dem ersten Menschen Worte des Todes verkündet hatte, so verkündete als erste eine Frau den Aposteln Worte des Lebens“. Von Armin Schwibach


Das Sakrament der Beichte: ‚Sie aber hat mit Balsam meine Füße gesalbt’

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: dein Glaube hat dich gerettet. Geh in Frieden! Wer viel Liebe zeigt, dem vergibt Gott alles. Wer auf sich selbst und seine eigenen Verdienste vertraut, ist durch sein Ich wie geblendet. Von Armin Schwibach


„Lasst uns aufeinander achten“: die Verantwortung gegenüber den Brüdern und Schwestern

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: streben nach dem hohen Maßstab des christlichen Lebens. Übertrefft euch in gegenseitiger Achtung! Die Sünder zurechtweisen gehört zu den geistlichen Werken der Barmherzigkeit. Von Armin Schwibach


Jesus sitzt auf der „Kathedra“ des Mose als der größere Mose, der den Bund ausweitet

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: eine seltsame Frage, durch die man zum Wesentlichen vordringt. Keiner kann ohne die Gegenwart des Sohnes Gottes lehren oder gar wirken noch zu den erkennbaren Wahrheiten vordringen. Von Armin Schwibach


Gregor der Große - Konsul Gottes, praedicator, servus servorum Dei

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: Gregor will vor allem den Weg aufzeigen, auf dem wir zur Gottesschau im ewigen Leben gelangen. Dazu dient in erster Linie das Wort Gottes, die Heilige Schrift. Von Armin Schwibach


Die heilige Monika: die “Quelle des christlichen Glaubens” des heiligen Augustinus

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens :den Namen Jesu gleichsam mit der Muttermilch aufgesogen und von der Mutter in der christlichen Religion erzogen. Von Monika und Augustinus hin zu “Familiaris consortio”. Von Armin Schwibach


‘Seid also wachsam!’

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: Advent im August. Nur wer wach ist, wird nicht davon überrascht werden. Das geheimnisvolle und Hoffnung spendende Kommen Christi. Von Armin Schwibach


Der heilige Apostel Bartholomäus – der treue Zeuge

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: ‚Kann denn aus Nazaret etwas Gutes kommen?’. Die Treue zu Jesus kann auch ohne das Vollbringen sensationeller Werke gelebt und bezeugt werden. Von Armin Schwibach


Die Heiligkeit und die Spektralfarben des Lichtes Gottes

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: die Heiligen – die ‚Spektralfarben des Lichtes’, denn mit den ihnen jeweils eigenen Farbtönen und Akzentuierungen spiegeln sie das Licht der Heiligkeit Gottes wider. Von Armin Schwibach


Der ‚letzte Kirchenvater’: durch Maria zu Jesus, per Mariam ad Iesum

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: Bernhard von Clairvaux – Doctor mellifluus, denn seine Rede fließt süß wie Honig. Das Unterwegssein zu Gott. Von Armin Schwibach


Das von zwei Fäden durchwobene Gewand

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: der eine oben und der andere unten. Die Gottesliebe und die Nächstenliebe. Von Armin Schwibach


Reichtum und Nachfolge. Liebe ist der Eigenname Gottes

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: bei der Begegnung mit Christus und in der Liebe zum Nächsten können wir in unserem Innern das Leben Gottes erfahren, der mit seiner vollkommenen, vollendeten und ewigen Liebe in uns bleibt. Von Armin Schwibach


Gott selbst ist Urheber der Ehe!

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: der ursprüngliche Plan Gottes. Nur weil ihr so hartherzig seid, hat Mose euch erlaubt, eure Frauen aus der Ehe zu entlassen. Am Anfang war das nicht so. Von Armin Schwibach


Laurentius: die Flammen konnten seine Liebe zu Christus nicht bezwingen

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: Laurentius und die ewige Hinordnung des Menschen auf Gott. Heiligkeit, das heißt auf Christus zugehen, kommt nicht aus der Mode. Von Armin Schwibach


Edith Stein – Ave, Crux, spes unica

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: wer betet, wird nie die Hoffnung verlieren, auch wenn er sich in schwierigen und, menschlich betrachtet, aussichtslosen Situationen befindet. Von Armin Schwibach


Das Mysterium der Verklärung. Christus – die eine Wohnstatt

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: was für die Augen des Leibes die Sonne ist, die wir sehen, ist Christus für die Augen des Herzens. Von Armin Schwibach


Du bist Petrus. Ich werde dir die Schlüssel des Himmelreichs geben

Benedikt XVI. – Licht des Glaubens: non praevalebunt. Du bist Petrus und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen und die Pforten der Unterwelt werden sie nicht überwältigen. Von Armin Schwibach



© 2021 kath.net | Impressum | Datenschutz